1. Blog Mathieu
    - Chefsachen aus der Redaktion
  2. Menschenskinder
    - Ein Vater berichtet ├╝ber Kind und Kegel
  1. Aixtra Bewusst
    - Arno Ostl├Ąnder ├╝ber (Zwischen-)Menschliches
  2. Auf der Couch
    - Die Therapiestunde mit Monika Koch
  3. Motorblog
    - Rolf Reiners ├╝ber alles, was rollt
  4. Querbeet
    - Peter Behrens aus dem gr├╝nen Bereich
  1. Aachener Allerlei
    - Das t├Ągliche Leben im Westzipfel
  2. Bitte, bitte! Danke, danke!
    - Kartoffelk├Ąfer, Tivoli-Kicker und Fu├čballkult
  3. Sportplatz
    - Spannende Spiele und pfiffige Vereine
  4. Weltweit
    - Aus der Region rund um den Globus
Freitag, 24. M├Ąrz 2017
Ach, Europa!
In unserer Samstagsausgabe lesen Sie mehrere Beitr├Ąge ├╝ber die Europ├Ąische Union. Anlass: Vor 60 Jahren wurden von sechs Staaten die R├Âmischen Vertr├Ąge unterschrieben. Sie legten den Grundstein der heutigen EU.

In meinem Kommentar mit dem Titel "Ach, Europa!" hei├čt es dazu:
"Die EU hat eine neue Chance verdient. Sie ist nicht ein Teil der schon 2003 von Colin Crouch beschriebenen ÔÇ×PostdemokratieÔÇť. Wenn sich die Eliten endlich zusammenrei├čen und den Menschen zuh├Âren, geben sie den Mutigen R├╝ckenwind f├╝r die Auseinandersetzung, die jeder f├╝hren muss ÔÇô in seinem Verein, an seinem Arbeitsplatz, in seinem Dorf und seiner Stadt im st├Ąndigen Bem├╝hen um Fakten und im Kampf gegen L├╝gen, Kampagnen und k├╝nstliche Emp├Ârung. ÔÇ×Engagement ist ein Pflichtfach f├╝r SchriftstellerÔÇť, sagt Martin Walser. Es muss Pflichtfach f├╝r alle Demokraten sein.
Die Moderne mit ihren Zumutungen und Verwerfungen, aber auch ihren Chancen, ist gewiss kein einfaches Lebensmodell, sondern ein anstrengendes. Aber es funktioniert in der EU besser als im Nationalismus, der auf der gro├čen Weltkarte nur kleinkarierter Provinzialismus w├Ąre."


 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  

Trackback URL von "Ach, Europa!"
Adresse per Rechtsklick kopieren und in Ihrer Blogsoftware verwenden
Keine Trackbacks

Noch keine Kommentare
Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel
Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein:
Umschlie├čende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische ├ťbertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterst├╝tzen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

 
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Homepage:
Antworten auf:
 
 
Kommentare werden erst nach redaktioneller Pr├╝fung freigeschaltet!
senden     Vorschau 
´╗┐´╗┐´╗┐
Chefsachen aus der Redaktion

Chefredakteur von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten

Oktober '17
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          
Zur├╝ck zurück weiter Vorw├Ąrts