1. Blog Mathieu
    - Chefsachen aus der Redaktion
  2. Menschenskinder
    - Ein Vater berichtet über Kind und Kegel
  1. Aixtra Bewusst
    - Arno Ostländer über (Zwischen-)Menschliches
  2. Auf der Couch
    - Die Therapiestunde mit Monika Koch
  3. Motorblog
    - Rolf Reiners über alles, was rollt
  4. Querbeet
    - Peter Behrens aus dem grünen Bereich
  1. Aachener Allerlei
    - Das tägliche Leben im Westzipfel
  2. Bitte, bitte! Danke, danke!
    - Kartoffelkäfer, Tivoli-Kicker und Fußballkult
  3. Sportplatz
    - Spannende Spiele und pfiffige Vereine
  4. Weltweit
    - Aus der Region rund um den Globus
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Mittwoch, 16. April 2014
Danke für vier Jahre hier als Experte im Blog
Arno Ostländer Hypnose Experte

Es war einmal ... heute vor vier Jahren, als ich den ersten Artikel hier schrieb ...

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Querbeet
Peter Behrens

Montag, 14. April 2014
Zauberhafte Strauchpfingstrosen
strauchpfingstrose - paeonia suffruticosa

Obwohl es noch viele Wochen bis Pfingsten sind, treiben vielerorts die Stauden-Pfingstrosen (Paeonia lactiflora und officinalis) schon kräftig aus, an geschützten und sonnigen Standorten haben manche sogar schon Knospen gebildet.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Weltweit
michael seek

Mittwoch, 9. April 2014
Blaubeeren suchen oder Gesundheit?
Kennen Sie das auch? Man ist mit Freunden unterwegs, um Blaubeeren zu suchen. Nach einer halben Stunde haben einige in der Gruppe die Körbchen bereits halb gefüllt und Sie haben überschaubare sechs oder sieben Beeren gesammelt. Ganz schön frustrierend.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Donnerstag, 3. April 2014
Von Aachen nach London. Kunst-Müll.
Die Direktorin des Aachener Ludwig Forums für Internationale Kunst, Brigitte Franzen, schreibt mir heute: "Übrigens kommt der Aachener ,Kunst-Müll' von 2012 gerade in London ganz groß raus. Phyllida Barlow hat eine große 7-teilige Installation für die Tate Britain gemacht."

Das ist kein Einzelfall: Schon oft haben Ausstellungen von Aachen aus einen rasanten internationalen Weg gemacht. Nicht immer wird das gewürdigt bei aller - teilweise durchaus berechtigten - Kritik am Ludwig Forum. Brigitte Franzen kann - wie jetzt mit dem Beispiel London - zurecht darauf hinweisen, dass es in Aachen bei Ausstellungen durchaus bemerkenswertes internationales Format gibt, das anderswo besser beachtet wird. Es gibt keinen Grund, dies zu verschweigen! Also:

www.theguardian.com

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Donnerstag, 3. April 2014
Was bedeutet es eigentlich, vegan zu leben?
Vegane Ernährung vegan kochen lernen

"Vegan? Achja, sind Sie krank oder warum machen Sie das?" Solche Fragen kenne ich. Viele Menschen verstehen nicht, warum ich mich nahezu komplett vegan ernähre. Aber immer mehr Menschen werden damit konfrontiert. Viele Menschen beginnen, sich zu interessieren. Sie auch?

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Fast alle Frauen haben nach der Geburt ihres Kindes ein kurzes Stimmungstief und fühlen sich dann phasenweise völlig überfordert. Eigentlich sollte frau doch mütterlich nun „überglücklich“sein, zumindest ist so die übliche Erwartung der Mitwelt und vor allem der Mutter an sich selbst. Aber nicht wenige und meist vor allem unerfahrene Mütter fürchten sich plötzlich und unbegründet vor dem alltäglichen Umgang mit dem Kind, ängstigen sich vor möglichen drohenden und vielleicht nicht beherrschbaren Gefahren, befürchten schlimme Fehler zu machen und vor allem nicht zu genügen, leiden unter Ängsten und vor allem der Befürchtung keine liebevoll- sorgsame Mutter zu werden bzw. zu sein. Und weil sie sich so weit von glücklichen Gefühlen entfernt empfinden, wagen viele Frauen in dieser Situation auch wegen falscher Schamgefühle nicht, über ihre negativen Empfindungen zu sprechen.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Freitag, 28. März 2014
Sir Peter und Aachen
Heute ist der 10. Todestag von Sir Peter Ustinov. der grandiose Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller und UNICEF-Weltbotschafter war mehrfach Gast unserer Redaktion und über Jahre jeden zweiten Samstag Kolumnist der Aachener Zeitung. Ein große Persönlichkeit, jede Begegnung mit ihm war ein Fest. Und es ist ein Geschenk, ihn persönlich gekannt und erlebt zu haben.

 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Donnerstag, 27. März 2014
"Ende des Hochmuts"
Papst Franziskus hat eine klare Entscheidung getroffen, Franz-Peter Tebartz-van Elst kehrt nicht nach Limburg zurück. Es war mehr als nur die Personalie des Bischofs, die hier zu registrieren ist: Der Papst hat sich klar gegen die Selbstherrlichkeit von Kirchenführern ausgesprochen und damit ein Zeichen für ein anderes Kirchenbild gesetzt. Er hat das getan, obwohl der deutsche Kardinal Gerhard Ludwig Müller, Chef der vatikanischen Glaubenskongregation, und Kurienerzbischof Georg Gänswein sich für den Limburger Bischof so stark gemacht hatten – auf der Basis starren Beton„denkens“.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Donnerstag, 27. März 2014
Arno Ostlaender Endlich bei mir angekommenn

Endlich bei mir angekommen. Das ist der Titel meines ersten Buches. Wie ich diese Aussage meine und wie persönlich das ist, möchte ich Ihnen gerne erklären.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Querbeet
Peter Behrens

Montag, 24. März 2014
Nachtfröste lassen Gärtner zittern
Natürlich freue ich mich – wie alle Gartenfreunde – über das herrliche Wetter und die milden Temperaturen der letzten Wochen!
Als Gärtner beobachte ich den frühen Frühlingsbeginn, begleitet von ungewöhnlicher Wärme, auch mit etwas Skepsis.



Viele Pflanzen sind im Garten schon sehr weit ausgetrieben, Magnolien sind in Aachens Innenstadt schon in voller Blüte, Stauden treiben mutig aus und Gehölze entfalten voller Optimismus ihre frischen Blätter.

Die aktuelle Wetterprognose erklärt die Sorge des Gartenprofis...

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Samstag, 22. März 2014
Reden Sie mit!
Unsere Lokalredaktionen bereiten sich natürlich längst auf die Berichterstattung rund um die Kommunalwahl vor. Erfahrungsgemäß sind wahlkämpfende Ratspolitiker und -kandidaten in der Phase wenige Wochen vor dem Wahltermin, diesmal ist es der 25. Mai, noch nervöser, skeptischer, aber auch aktiver als sonst. Das gilt nicht für alle, aber für viele.
Wir legen Wert darauf, dass Sie, die Leserinnen und Leser, zu Wort kommen. Deshalb rufen derzeit schon viele unserer Lokalredaktionen dazu auf, uns die für Sie wichtigsten Fragen zuzuschicken, damit wir die Kommunalpolitiker damit konfrontieren können. Machen Sie bitte Gebrauch davon und achten Sie ebenfalls auf die Angebote, die wir mit Forumsveranstaltungen und Diskussionen machen, um Sie auch über diesen direkten Weg gut zu informieren. Wir danken Ihnen für Anregungen und Kritik. Reden Sie mit!

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Weltweit
michael seek

Freitag, 21. März 2014
Ein Freund, ein guter Freund
Das waren noch Zeiten, als Heinz Rühmann in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts sang: „Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Schönste, was es gibt auf der Welt“!
Für romantisch gesinnte Zeitgenossen sicher immer wieder aktuell.
Aber heute wächst die Erkenntnis, dass echte Freunde auch für die Genesung von einer Krankheit und fürs allgemeine Wohlbefinden nicht zu unterschätzende Begleiter sind.
Was macht einen Freund aus? Man empfängt Aufmerksamkeit, Verständnis, man wird in seinen Plänen und Vorhaben unterstützt, man kann sich notfalls auch mal gehen lassen und muss sich nicht sorgen, bloßgestellt zu werden. Kurz, man kann in einer solchen Beziehung Freud und Leid teilen und darf erwarten, respektvoll, verständnisvoll und selbstlos begleitet zu werden.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Mittwoch, 19. März 2014
Vegane Kochkurse in der VHS Aachen und Neuss
Vegan kochen mit Hypnose Coach Arno Ostländer

Vegan und dann auch noch lecker? Na klar - und das beweise ich gerne. In meinen Kursen geht es rein pfalnzlich zu, deswegen aber dennoch total lecker. Das verspreche ich. Aber warum, wann und wo?

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Dienstag, 18. März 2014
Zögern und Zaudern
Airbus-Chef Tom Enders sieht die Hauptwachstumsmärkte für sein Unternehmen in Asien und Amerika. Europa brauche sich zwar nicht zu verstecken, sagte er in einem Interview mit unserer Zeitung, doch gebe es einen erheblichen Nachholbedarf. Das Interview erscheint in unseren morgigen Auisgaben.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Freitag, 14. März 2014
Vortrag von Anselm Grün in Aachen
Anselm Grün Aachen Arno Ostländer

Pater Dr. Anselm Grün OSB war in Aachen. Es war sehr beeindruckend, dem Autor von 300 aktuell lieferbaren Büchern und 14 Millionen verkauften Exemplaren zu begegnen. Ich möchte mich hier mehr auf die Begegnung als auf den Inhalt einlassen. Es war ganz anders, als ich erwartet hatte ...

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Freitag, 14. März 2014
Diskussion vor leeren weißen Wänden
Diskussionsforum im Aachener Ludwig Forum, über 300 Leute kamen. Mein Eindruck als Moderator dieser so gut besuchten Veranstaltung: Das Ludwig Forum unterschätzt nach wie vor die Wirkung eines guten Marketings bei eigenen Veranstaltungen. Eine Podiumsdiskussion ohne Podium mitten in einer Wüste leerer weißer Wände ohne irgendein Kunstwerk, ein Plakat oder ein Pünktchen Farbe, das muss doch nicht sein. Dass an diesem Abend innerhalb von zwei Stunden die Probleme des Forums gelöst würden, hatte ich unterdessen nicht erwartet. Dass es konträre Meinungen geben würde, schon. Die Frage, was das Forum leisten soll, beantworten unterschiedliche Leute eben unterschiedlich. Fest steht: Hier gibt es eine stolze Reihe exzellenter Kunstwerke, über die andere, auch viel größere Städte glücklich wären. Da sind wir dann irgendwie doch wieder beim Marketing...
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aachener Allerlei
Domspatz

Dienstag, 11. März 2014
Kamera mieten in Aachen und via Versand
Liebe Blogleser,
es gibt sicher diverse Begründungen, weshalb man eine Kamera oder auch Zubehör leihen möchte und nicht unmittelbar kaufen will. Naheliegend fällt mir da die Möglichkeit ein, ein Produkt erst zu testen - denn professionelle Kameras können preislich schnell im oberen 4-stelligen Bereich liegen und da möchte man keinen Fehlkauf tätigen.
Möglicherweise steht ein besonderer Anlass bevor, für den die einfache 100€ Digitalkamera oder die Handycam dann wiederum nicht mehr ausreicht...ein professioneller Fotograf aber auch zu viel des Guten wäre.
Ein Urlaub wäre eine dritte naheliegende Möglichkeit - man nimmt schließlich keinen Fotografen mit in den Urlaub :-) und möchte dennoch schöne Erinnerungen!
In unserer Heimatstadt gibt es 2 mir bekannte Möglichkeiten eine Kamera zu mieten. Da ist einerseits das Fotohaus Preim und andererseits Audiophil-Foto, die unter ac-foto.com auch einen Online Shop betreiben in dem es auch Möglichkeit gibt den Mietzeitraum zu prüfen und direkt online das Mietgerät via Versand zu bestellen.

Einen Überblick über weitere Anbieter gibt es auf der Webseite kameramieten.net.

Weitere Hinweise gerne in den Kommentaren :-)

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Auf der Couch
Monika Koch

Freitag, 7. März 2014
Frühjahrsputz für Ihre Beziehung ?
In einer intakten Beziehung ist es üblich Entscheidungen, die in der Zukunft liegen, z.B. bei einem anstehenden Jobwechsel eines Partners, gemeinsam anzuschauen und keine einsamen Entscheidungen zu treffen oder diese dann dem Partner als vollendete Tatsachen zu servieren. Ein Partner der dies tut, hat nur noch eine geringe Einsatzbereitschaft für die Partnerschaft, er steht schon mit einem Bein „draußen“.

Andererseits hat sich in vielen Beziehungen irgendwann eingeschliffen, dass sich die Partner oder auch nur einer der Beiden nicht mehr an Abmachungen halten. Hier ist therapeutischer „Frühjahrsputz „angesagt, denn es ist genauso wichtig sich an alltägliche Abmachungen zu halten, als sich damit auch in den anderen einzufühlen und ihn oder sie zu informieren, wenn es mal beispielsweise wieder später wird als gedacht. Hört sich simpel an, wird aber oft einfach nicht mehr als so wichtig angesehen und ist eindeutig damit ein deutliches Krisenmerkmal mangelnder Einsatzbereitschaft für die Beziehung.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Mittwoch, 5. März 2014
Kann Hypnose jedes Problem lösen?
Hypnose Aachen Rückführung

Kann man mit Hypnose jedes Problem lösen? Viele Menschen haben eine unglaubliche Hoffnung und sind dennoch ängstlich. Was kann Hypnose und wie macht sie das?

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Wer wünscht sich nicht schon mal im Laufe des Jahres jemand anderes zu sein, attraktiver, interessanter, überhaupt gut ausgestattet ? Die "Mogelpackung" Karneval bietet hier gute Chancen, nicht alltäglich und wie immer langweilig, oder gar spießig und konservativ herüberzukommen, sondern je nach Kostümierung eine ziemlich erotische Ansage zu machen, oder zumindest gelingt es ein Mal ganz besonders sexy aufzufallen und dabei gleichzeitig genauso „jeck“ wie alle anderen zu sein.
 Kommentare (2)    Trackbacks (0)  
(Seite 1 von 115, insgesamt 2287 Einträge)

April '14
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
Zurück zurück weiter Vorwärts