1. Blog Mathieu
    - Chefsachen aus der Redaktion
  2. Menschenskinder
    - Ein Vater berichtet über Kind und Kegel
  1. Aixtra Bewusst
    - Arno Ostländer über (Zwischen-)Menschliches
  2. Auf der Couch
    - Die Therapiestunde mit Monika Koch
  3. Motorblog
    - Rolf Reiners über alles, was rollt
  4. Querbeet
    - Peter Behrens aus dem grünen Bereich
  1. Aachener Allerlei
    - Das tägliche Leben im Westzipfel
  2. Bitte, bitte! Danke, danke!
    - Kartoffelkäfer, Tivoli-Kicker und Fußballkult
  3. Sportplatz
    - Spannende Spiele und pfiffige Vereine
  4. Weltweit
    - Aus der Region rund um den Globus
Aachener Allerlei
Edda

Freitag, 24. Oktober 2014
Graue Novembergedanken
Lese ich doch neulich einen Ausspruch von Voltaire: „Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.“
 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
Nach der Theorie der Psychoanalyse ist ein Kind - zumindest in unserer Kultur - zwischen dem vierten und ca. dem sechsten Lebensjahr in der “ödipalen Phase”,auch “phallische Entwicklungsphase” genannt : phallus heisst vom Griechischen abgeleitet: “Penis. Hier werden die Themen, die sich rund um das eigene Geschlecht, und die Geschlechterrollen drehen, besonders deutlich. Doktorspiele sind jetzt ungemein beliebt.

Während im Vorblog u.a. das anal-sadistische Beziehungsthema von Paaren im Abgleich mit der entsprechenden frühkindlichen Entwicklungsphase und der späteren auftretenden partnerschaftlichen analen Regression thematisiert wurde, mit ihrem ständigem Kampf um die eigene Autonomie, und die bipolare Suche nach Nähe und gleichzeitiger Distanz, ist die ödipal-phallische Phase nach psychoanalytischem Verständnis vor allem die Entdeckungszeit des eigenen und fremden Geschlechts und der Sexualität schlechthin.








 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Freitag, 17. Oktober 2014
Bürgerwehr. Zeitzeugen. Ehre. Skandal. Lesen Sie!
Ein regionales Medienhaus mit regionalen Themen: Diesen Anspruch zu erfüllen - darum bemühen wir uns jeden Tag in der Aachener Zeitung und in den Aachener Nachrichten. In der heutigen Ausgabe zum Beispiel mit einer gründlich recherchierten Geschichte über die Bürgerwehr, die sich in Aachen nach den zahlreichen Raubüberfällen gegründet hat. Unser Redakteur René Benden kritisiert in seinem Kommentar Polizei und Stadt Aachen. Zitate: "Das staatliche Gewaltmonopol in Aachen erodiert, und die Polizei schaut dabei zu." Weiter: "Und die Stadt Aachen? Kann sich um Fragen der Sicherheit erst wieder nach den Herbstferien kümmern. Denn momentan sind maßgebliche Protagonisten in Urlaub." Auch in der morgigen Samstagausgabe gibt es wieder eine Reihe interessanter Themen. Zum Beispiel diese:
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Weltweit
michael seek

Freitag, 10. Oktober 2014
Da haben Sie aber richtig Glück gehabt ...
… wenn Sie laut einer Studie der Deutschen Post im Norden Deutschlands leben. Schleswig-Holstein ist, so sagt es der „Deutsche Glücksatlas 2014“, wie im Vorjahr die zufriedenste Region Deutschlands. Wer Brandenburger ist, liegt bei dieser Betrachtung auf dem letzten Platz.
Manchmal, so auch in der Bild-Zeitung, wird humorvoll karikiert, dass eine steife Brise und Fischbrötchen eben Weißwürste und Biergärten schlagen.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Mittwoch, 8. Oktober 2014
Erste Pläne für die "Gala Menschen 2014"
Allmählich beginnen wir mit den ersten Vorbereitungen für die "Gala Menschen 2014". Sie findet im Januar wieder in der Mercedes-Benz-Niederlassung in Aachen statt. Integriert in diese Gala ist die Sportlerwahl 2014. In wenigen Wochen bitten wir unsere Leserinnen und Leser, aus einer Liste mit Sportlerinnen, Sportlern und Mannschaften eine Auswahl zu treffen. Die Siegerinnen und Sieger werden dann bei der Gala offiziell geehrt.
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Tier und wir
Domspatz

Freitag, 3. Oktober 2014
Alles für die Katz - hilfreiche Links für Tierfreunde aus Aachen
Gerade für Katzenfreunde hat Aachen einiges zu bieten. Die Angebote reichen von Fachgeschäften und Tierärzten über Katzensitter und Friseure. Für einen genauen Überblick haben wir eine kurze Übersicht zusammengestellt, so sind die wichtigsten Adressen immer parat.

Fachgeschäfte

Hier findet sich alles, was die Katze braucht: Futter, Katzenbaum, Katzenstreu und -toilette, Spielzeug, Pflegeutensilien, Näpfe, Katzentüren, Liegekissen, Fachliteratur und vieles mehr. Egal, ob man schon alter Hase oder Neuling in der Katzenhaltung ist, hier wird einem gerne und kompetent geholfen.

 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
Mir ist in Vorbereitung des aktuellen Blogs aufgefallen, dass das Thema der anal-sadistischen Entwicklungsphase ( 2.- 4.L.jahr ), gleichsam als Basis menschlichen Kontrolldenkens, etwas zu kurz gekommen ist. Bevor ich mich daher erst im Nachfolgeblog auf die ödiphal-phallische Reifephase zwischen dem nun schon 4-7. Lebensjahr und hier ebenfalls auf die Folgen für unser Beziehungsverhalten konzentriere, möchte ich aktuell noch Wesentliches zur analen Phase ergänzen: Der kleine Zwei- bis Vierjährige lebt - bildlich gesehen- immer im Sperrfeuer eigener, sich ständig neu entwickelnder Bedürfnisse und deren gleichzeitiger und oft notwendiger, da auch schützender Begrenzung, lebt somit ständig zwischen „Zwang und Anarchie“….,
( Vgl. hierzu erläuternd auch Blog auf www.mycoaching.de vom 23.06.2009, dafür auf Seite 3 scrollen von vier ).

Das psychoanalytisch als anal bezeichnete Grundthema dieser frühen Kindheitsjahre trägt diese Bezeichnung nichtzuletzt auch deshalb, weil der kleine Mensch nun allmählich nicht nur Gehen, Weglaufen und Rennen und sich verständigen kann, sondern auch seine analen und uralen Körperfunktionen regeln also „beherrschen“ kann. ( vgl. hierzu ausfühlich Vorblogs).

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Weltweit
michael seek

Mittwoch, 17. September 2014
Unvergleichlich gut
Eine Automobil-Zeitschrift hat kürzlich fünf Mittelklassewagen miteinander verglichen. Es wurden sage und schreibe 17 Kriterien tabellarisch dargestellt – über Hubraumgröße, PS-Stärke, Beschleunigung von 0 auf 100 in wenigen Sekunden, Kofferraumgröße bis hin zur besten Satellitenverbindung des Navigationssystems. Fein. 17 Tabellen. Fehlt nur noch die Tabelle, die mir sagt, in welcher Reihenfolge ich diese Tabellen lesen und für mich bewerten sollte.
 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Montag, 15. September 2014
Yogalehrer Mentaltrainer Ausbildung
Yogalehrer Mentaltrainer Ausbildung Köln Aachen NRW

Sie haben Interesse an einer Yogalehrer Ausbildung? Hier ist ein ganz besonderes Angebot, dass es so nur begrenzt einmal jährlich gibt.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Weltweit
michael seek

Sonntag, 31. August 2014
Selbstheilungskräfte - kein Geheimnis
Ist ein Geheimnis immer noch ein Geheimnis, wenn die entsprechenden Informationen frei zugänglich sind? Vielleicht liegt der Zauber eines Geheimnisses darin, dass man etwas weiß, was anderen – aus welchen Gründen auch immer – verborgen geblieben ist.
 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Mittwoch, 27. August 2014
Ach, die Stadt Aachen
Ach ja, die Stadt Aachen. Kritik wird zuweilen sofort als nicht gerechtfertigt oder sogar bösartig gebrandmarkt oder zumindest als Majestätsbeleidigung empfunden. Jetzt gab es - teilweise jedenfalls - mal eine andere Reaktion. Die Kollegen der AN-Lokalredaktion Aachen hatten in einem sehr schönen Praxistest Defizite in den Karlsausstellungen dokumentiert. Einiges ist nun verbessert worden.
 Kommentar (1)    Trackbacks (0)  
Weltweit
michael seek

Freitag, 22. August 2014
Wie Gesundheit entsteht
Kürzlich überschrieb die TAZ unter der Rubrik „Natürlich gesund“ einen Bericht mit der Aussage: „Wie Krankheiten entstehen, wissen Mediziner sehr gut. Doch wie entsteht Gesundheit?“
Für Gesundheitsexperten eine wesentliche Frage, liegt doch der Fokus hier auf der Gesundheit, nicht auf der Krankheit. Aber angesichts der Fülle von Untersuchungen und Statistiken über Krankheit hat obige Frage ihre Berechtigung.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Dienstag, 19. August 2014
Was kann Hypnose leisten?
Was kann Hypnose leisten?

Was kann Hypnose leisten? Geht das bei jedem Menschen, auch bei mir? Kann ich mir das erst einmal anschauen? Lesen Sie weiter.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Dienstag, 12. August 2014
Robin Williams ist tot!
Robin Williams tot

Robin Williams ist gestorben, angeblich lebte er zuletzt zurückgezogen und war depressiv. Wie kann das sein?

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Samstag, 9. August 2014
Tai Chi Yoga und Entspannung
Tai Chi Yoga Aachen Entspannung

Was ist für mich gut? Tai Chi, Yoga, Meditation ...?

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Auf der Couch
Monika Koch

Freitag, 8. August 2014
Die lebenslange narzisstische Gier : Entwicklung und Folgen.
Vielleicht sollte ich diesen Blog ungewöhnlicherweise damit beginnen, eine Lanze für den „gesunden“ Narzissmus zu brechen, jenem Phänomen, welches wissenschaftlich durchaus kontrovers diskutiert wird und eben nicht nur als Persönlichkeitsstörung auftritt. Ein normal narzisstischer Mensch erscheint kompetitiv ( = sich dem Wettkampf bzw. der Konkurrenz stellend ), vorallem selbstsicher und erfolgreich. (Vgl.Theorie und Literaturhinweis : Theodore Millon und Roger Davis 1996, Quelle Nr.2 am Ende des Blogs ).
Im oberen Managment von Unternehmen sind so z.B. produktive Formen von Narzissmus beobachtbar und untersucht worden, die von Initiative und Visionen geprägt sind und deren Kehrseite, das somit mögliche Destruktive, offensichtlich schwierig zu definieren ist, weil darüber eher geschwiegen wird..







 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Blog Mathieu
Bernd Mathieu

Freitag, 8. August 2014
Schlemmer-Ente für Schuhbeck
Der Münchner Sternekoch Alfons Schuhbeck ist am Donnerstagabend mit der Goldenen Schlemmer-Ente ausgezeichnet worden. Was für ein gelungener Rahmen war da der 22. Schlemmer-Markt Rhein-Maas in Wassenberg! Dieser Ehrenpreis wird seit 1997 im jedem Jahr bei der Eröffnung des Schlemmer-Marktes von der Aktionsgemeinschaft und von Aachener Zeitung und Aachener Nachrichten mt ihren Heinsberger Lokalausgaben an Persönlichkeiten verliehen, die sich um die Förderung der Ess- und Trinkkultur verdient gemacht haben. Schuhbeck freute sich sehr über die Auszeichnung und sprach von einer "gigantischen Veranstaltung". Das ist der Schlemmer-Markt ohne jeden Zweifel. Das kulinarische Fest auf dem Roßtorplatz dauert noch bis Sonntagabend, am heutigen Freitag von 17 bis 24 Uhr, morgen von 18 bis 24 Uhr und am Sonntag von 11 bis 22 Uhr. Guten Appetit und viel Vergnügen! Foto: Koenigs
 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Freitag, 1. August 2014
Danke an meine Klienten für ihren Mut!
Psychologe Aachen

Der Unterschied zwischen meinen Klienten und Kursteilnehmern und mir ist der, dass ich alle diese Menschen mit wesentlich mehr Wertschätzung sehe, als sie es selbst können. Oftmals besuchen mich Menschen in Situationen, in denen sie sich hilflos fühlen und sie nicht mehr weiter wissen, sich nicht nur als wertlos empfinden, sondern vollkommen verrückt und bescheuert.

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Aixtra Bewusst
Arno Ostländer

Samstag, 26. Juli 2014
Stress und Burnout vermeiden lernen!
Stressprävention Burnoutprävention Aachen

Stress und Burnout sind Qualen unserer Zeit, aber nicht ein Zeichen von zu viel Arbeit, sondern von einer ungesunden Lebensweise. Es geht anders … und das ganz leicht!

 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
Unsere Partnerschaften und alle späteren Beziehungen zu Menschen, aber auch unsere emotionale und soziale Intelligenz, sowie unsere Bindungs-und Liebesfähigkeit, sind wesentlich durch unsere frühesten Beziehungen geprägt.

Frühkindliche Beziehungsstörungen können daher zu erheblichen späteren Problemen mit den Partnern und damit zu Krisen führen.

Daher beschäftige ich mich in diesem Blog mit der Bedeutung des psychoanalytischen Denkmodells für die Paartherapie in Verbindung mit dem entwicklungspsychologischen Erklärungsansatz unseres Verhaltens.
( Vgl. ergänzend dazu auch auf 1.Seite unter eigenen Blogs auf www.mycoaching.de : „Die historischen Wurzeln des Narzissmus als Entwicklungsdefizit“ vom 12. 11.2013 ).



 Kommentare (0)    Trackbacks (0)  
(Seite 1 von 117, insgesamt 2329 Einträge)

Oktober '14
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Zurück zurück weiter Vorwärts