Alemannia: Fast ohne Gastspieler zum Blitzturnier

Von: pa
Letzte Aktualisierung:
Nazim Sangare
Beim Blitzturnier wieder Teil des Alemannia Kaders: Nazim Sangare. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Der nächste Test der Alemannia wird fast ohne Gastspieler absolviert. Keeper Thomas Unger und Nazim Sangare werden am Mittwoch dabei sein, mit beiden Spielern strebt der Regionalligist eine Einigung an. Vincenzo Calderon ist dagegen nach Portugal zurückgekehrt.

Bei Arminia Eilendorf warten die nächsten Herausforderungen: Das kleine Turnier startet um 18.30 Uhr mit dem 30-minütigen Vergleich gegen die Hausherren. Anschließend duelliert sich der neue Landesligist mit dem FC Homburg. Das „Finale“ über 45 Minuten bestreiten dann um 20 Uhr die beiden Regionalligisten aus Homburg und Aachen.

Alemannias Trainer Peter Schubert wird auch diesmal vorab sein Trainingspensum durchziehen. In Eilendorf sind wieder zwei komplette Teams am Start. Beim ersten Test in Richterich wirkte das Team verständlicherweise ziemlich geschlaucht, die Spiele heute Abend sind auch eine Schulung im Kampf gegen die Müdigkeit.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert