Aachen - So erhalten Kinder auf ehrenamtlichem Weg Nachhilfeunterricht

So erhalten Kinder auf ehrenamtlichem Weg Nachhilfeunterricht

Letzte Aktualisierung:

Aachen. „hêvî“ steht für einen Bildungs- und Integrationsverein in Aachen. Sein Ziel ist unter anderem, jungen benachteiligten Jugendlichen zu helfen. Auf diesem Weg kann „hêvî“ auf bemerkenswerte Erfolge verweisen. Inzwischen bekommen 57 Jugendliche bei dem Verein mit Sitz an der Aachener Stolberger Straße Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch.

Sie schöpfen über diese Schiene auch die Motivation für neue Ziele. Gemeinsame Aktivitäten wurden und werden organisiert, die zur Bildung des Bewusstseins als Staatsbürger beitragen. Dazu gehören zum Beispiel Fahrten nach Köln oder ins Bonner Haus der Geschichte.

Aufgrund der enormen Nachfrage an Nachhilfe legt „hêvî“ derzeit den Schwerpunkt auf die Akquise von neuen Nachhilfelehrern. Dabei wurden unter anderem Kontakte zur Katholischen Fachhochschule sowie zu Aachener Gymnasien aufgebaut.

Die Arbeit erfolgt ehrenamtlich, doch sind für einen effektiven Nachhilfeunterricht Materialkosten unvermeidlich. Zudem muss der Verein „hêvî“ Miete bezahlen und braucht aus diesen Gründen eine Unterstützung durch Spenden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert