Hilfe bei sozialer Kommunikation

Letzte Aktualisierung:

Städteregion. Ein Mädchen hatte einen schweren Start ins Leben: Die Eltern sind alkoholkrank und konnten sich nicht kümmern. Was das Ganze noch schlimmer macht: Die Abhängigkeit hat während der Schwangerschaft zu Schäden geführt, die sich zum Beispiel in ADHS und daraus resultierenden sozialen Konfliktsituationen äußern.

Therapeutische Einzelstunden helfen dem Mädchen bei der Bewältigung der Probleme. Alltagsprobleme werden dank professioneller Hilfe beherrschbar. Davon profitiert das Mädchen genauso wie sein Umfeld. Im vergangenen Jahr konnte die Therapie aber nicht fortgeführt werden, da die Krankenkasse die Kosten nicht mehr übernahm.

Das soll sich erst 2018 wieder ändern. Auch die Pflegefamilie, in der das Mädchen einen Halt gefunden hat, kann die Kosten nicht aufbringen. Sie hat in Zusammenarbeit mit dem Sozialdienst katholischer Frauen einen Hilfsantrag gestellt, um dem Mädchen für den nicht finanzierten Zeitraum bis zum Beginn des kommenden Jahres eine angemessene Therapie zu ermöglichen.

Das Spendenkonto

Spendenkonto: Sparkasse Aachen

IBAN: DE17 3905 0000 0000 7766 66
 

Stichwort: Therapie

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name in unserer Spenderliste in der Aachener Zeitung veröffentlicht wird, sollten Sie dies durch einen Vermerk auf Ihrer Überweisung kennzeichnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert