Blitzen im Kreis Düren

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
blitze blitzanlage radarfalle symbol
Auch in den kommenden Tagen wird die Polizei wieder zahlreiche Geschwindigkeitskontrollen im gesamten Kreisgebiet durchführen, um Rasern den Kampf anzusagen. Symbolfoto: dpa

Kreis Düren. Hier wird in den kommenden Tagen kontrolliert.

Freitag, den 28.08.2015
- L 135 "Am Alten Bahnhof" und Engelsdorfer Weg, Aldenhoven  
- B 399, Raffelsbrand  
- L 271, Binsfeld  
- Krad-Unfallbekämpfung: Anfahrtswege zum Eifelgebiet

Samstag, den 29.08.2015 und Sonntag, den 30.08.2015
Wechselnde Kontrollstellen im gesamten Kreisgebiet. Geschwindigkeitskontrollen
insbesondere im Bereich der Dürener Rureifel, um die Gefahr von
Motorradunfällen zu reduzieren.

Montag, den 31.08.2015
- B 57, Körrenzig
- K 6, Barmen
- L 327, Bubenheim
- B 56, Krauthausen und Frangenheim
- L 264, Hambach und Girbelsrath
- Eifelstraße, Schlich

Dienstag, den 01.09.2015
- L 264, Vettweiß
- L 126, Schleiden
- B 265, Vlatten
- L 213, Welldorf
- L 264, Schmidt/Harscheidt
- B 56, Freialdenhoven
- B 55, Rödingen
- Michaelstraße, Kelz

Mittwoch, den 02.09.2015
- B 56, Dürboslar
- B 399, Gey und Raffelsbrand
- L 226, Gevelsdorf
- L 226, Ralshoven
- L 136, "Am Alten Bahnhof" und Einmündung Industriestraße, Aldenhoven
- Luchemer Straße, Langerwehe

Donnerstag, den 03.09.2015
- B 55, Mersch
- L 264, Oberzier
- B 57, Körrenzig
- K 271, Stetternich
- K 253 "Am Schulzentrum" , Jülich
- L 271, Binsfeld
- K 7, "Gut Dackweiler"
- Alte Reichstraße, Mersch

Freitag, den 04.09.2015
- B 399, Gey und Raffelsbrand
- L 327, Stockheim und Rommelsheim

Samstag, den 05.09.2015 und Sonntag, den 06.09.2015
Wechselnde Kontrollstellen im gesamten Kreisgebiet. Geschwindigkeitskontrollen insbesondere im Bereich der Dürener Rureifel, um die Gefahr von Motorradunfällen zu reduzieren.

Leserkommentare

Leserkommentare (4)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.