Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

Alsdorf 12:34 Uhr

Sattelschlepper stürzt im Kreisel um

Größere Verkehrsverzögerungen gab es am Donnerstag auf der Konrad-Zuse-Straße im Alsdorfer Stadtteil Hoengen. Grund war ein umgestürzter Lastwagen. Der mit einem Betonträger beladene Sattelschlepper kippte samt Ladung auf die Seite und blockierte so eine Ausfahrt des Kreisverkehrs in Richtung Aldenhoven. Mehr…

Düren 12:18 Uhr

Weimarer Bläserquintett im Haus der Stadt

Die für Bläserquintette arrangierte Ouvertüre zu „Der Barbier von Sevilla“ von Giacomo Rossini (1792-1868) als Impuls für ein gediegenes Konzert zu wählen, war – so sahen es viele Gäste – eine gute Entscheidung. Mehr…

Eschweiler 12:12 Uhr

„Mutti gefällt das“: Eine Alphamemme im Talbahnhof

„Mutti gefällt das!“ heißt das Programm, das David Werker am Sonntag, 11. Dezember, ab 19 Uhr im Talbahnhpf präsentiert. David Werker, Gewinner des Deutschen Comedypreises in der Kategorie „Bester Newcomer 2012“, geht ab durch die Mitte – und lotet in seinem dritten Soloprogramm die Lücke zwischen Kabarett und Comedy aus. Mehr…

Brüssel/Berlin 12:25 Uhr

Brüssel startet Verfahren gegen Deutschland im Abgas-Skandal

Wegen mutmaßlicher Versäumnisse im Abgas-Skandal geht die EU-Kommission gegen Deutschland vor. Die Brüsseler Behörde wirft der Bundesregierung unter anderem vor, Volkswagen nicht für die Manipulation von Schadstoffwerten bei Dieselautos bestraft zu haben. Dies teilte sie mit. Mehr…

Herzogenrath 12:51 Uhr

Chinesen sagen Aixtron-Kauf ab

Aus und vorbei: Die Übernahme des deutschen Spezialmaschinenbauers Aixtron durch chinesische Investoren ist geplatzt. Da US-Präsident Barack Obama den Erwerb des US-Geschäfts von Aixtron untersagt habe, sei eine Bedingung für die Offerte entfallen und das Übernahmeangebot insgesamt erloschen, teilte die chinesische Grand Chip Investment am Donnerstag mit. Mehr…

Brüssel 12:03 Uhr

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

Im Abgas-Skandal geht die EU-Kommission gegen Deutschland vor. Die Brüsseler Behörde wirft der Bundesregierung unter anderem vor, Volkswagen nicht für die Manipulation von Schadstoffwerten bei Dieselautos bestraft zu haben. Die Kommission hat deshalb ein Verfahren wegen mutmaßlicher Verletzung europäischen Rechts eingeleitet. Mehr…

Düsseldorf 12:00 Uhr

Der Veggie-Boom hat an Schwung verloren

Die Begeisterung für vegane und vegetarische Ernährung hat in Deutschland in den vergangenen Monaten einen spürbaren Dämpfer bekommen. Nach aktuellen Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung ist der boomende Markt für Fleischersatzprodukte seit dem Sommer auf Schrumpfkurs. Mehr…

Kronshagen 11:58 Uhr

Haftbefehl wegen Mordes durch Anzünden in Kieler Vorort

Ein Mann, der in einem Vorort von Kiel seine Frau bei lebendigem Leib verbrannt haben soll, soll sich trotz psychischer Probleme als Mörder verantworten. Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl. Die 38-jährige Frau war an den Folgen des Verbrechens gestorben. Man sehe in diesem Fall die Mordmerkmale Heimtücke und Grausamkeit als gegeben an, sagte Oberstaatsanwalt Axel Bieler. Nach Auffassung der Staatsanwaltschaft ist der mutmaßliche Täter für seine Tat verantwortlich und damit schuldfähig. Mehr…

Brüssel 11:56 Uhr

Loch im Zahn: Kein Amalgam mehr für Kinder und Schwangere

Wegen des giftigen Quecksilbers in Amalgam will die Europäische Union die millionenfach verwendete Zahnfüllung deutlich zurückdrängen. Ab 1. Juli 2018 sollen es Zahnärzte bei Kindern sowie schwangeren und stillenden Frauen nur noch in absoluten Ausnahmen nutzen. Mehr…

Bad Soden 11:56 Uhr

Sodastream ruft Flaschen zurück

Das Unternehmen Sodastream ruft einen Teil seiner Sprudlerflaschen zurück. Nach Angaben des Unternehmens handelt es sich um Kunststoffflaschen, die einen bläulichen Farbton aufweisen, die Aufschrift „spülmaschinenfest” tragen und das Ablaufdatum April 2020 haben. Diese Flaschen, mit denen sich Kunden dank Kohlensäure selbst Sprudelgetränke herstellen können, sollen ab sofort nicht mehr verwendet werden. Es bestehe die Gefahr, dass sie dem Sprudel nicht standhalten und daher nicht gebrauchssicher sind. Mehr…

Aachen 11:55 Uhr

Lebensmüde attackieren Polizisten: Eingewiesen

Zwei Mal mussten Rettungskräfte und Polizei am Mittwoch in Aachen ausrücken, weil sich Männer das Leben nehmen wollten - und zweimal mussten die Helfer vor Ort mit Gewaltausbrüchen und Wut klarkommen. Mehr…

Herzogenrath 11:53 Uhr

Aitxron-Verkauf an Chinesen geplatzt

Die Übernahme des deutschen Spezialmaschinenbauers Aixtron durch chinesische Investoren ist geplatzt. Da US-Präsident Obama den Erwerb des US-Geschäfts von Aixtron untersagt habe, sei das Übernahmeangebot insgesamt erloschen, teilte die chinesische Grand Chip Investment mit. Mehr…

Stolberg/Aachen 11:50 Uhr

„Julvisor“ trägt Reichsabteil besondere Arrangements vor

Die Kultur-Initiative Kornelimünster (KIK) wartet mit einem besonderen konzertanten Ereignis auf. Kurzfristig konnte für Samstag, 10. Dezember, ein Auftritt der aus Dresden stammenden Musikformation „Julvisor“ ins Programm aufgenommen werden. Mehr…

Weiden 11:48 Uhr

Aigner appelliert an Deutsche Bank im Machtpoker um ATU

Im Poker um die angeschlagene Autowerkstattkette ATU hat Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) die Beteiligten zur Vernunft aufgerufen. „Ich appelliere an die Verhandlungspartner, insbesondere die Deutsche Bank, ihrer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden”, sagte Aigner. Mehr…

Hamburg 11:41 Uhr

Steinmeier fordert neue Anstrengungen von OSZE

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die 57 Mitgliedsstaaten der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) zur Rückbesinnung auf ihre Grundprinzipien aufgefordert. Mehr…

Paris 11:40 Uhr

Fahrverbote wegen belasteter Luft in Paris

Paris kämpft mit der schlimmsten Winter-Luftverschmutzung seit rund zehn Jahren. In der Hauptstadt und umliegenden Vororten dürfen am Donnerstag nur Autos mit geraden Nummern auf den Kennzeichen fahren, teilte die Stadt Paris mit. Öffentliche Verkehrsmittel sind gratis. Mehr…

Essen 11:32 Uhr

Zwei Menschen in Essener Stadtteil getötet

Im Essener Stadtteil Katernberg sind bei zwei voneinander unabhängigen Vorfällen zwei Menschen getötet worden. Zunächst stach ein Mann am Abend einen 32-Jährigen mit einem Messer vor dessen Wohnung nieder. Der 31 Jahre alte mutmaßliche Täter wurde gefasst. Die Hintergründe der Tat blieben zunächst unklar. Später kam bei einem mutmaßlichen Familienkonflikt eine 83-jährige Frau in einer Kleingartenanlage ums Leben. Ein 20 Jahre jüngerer Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Die Polizei fahndet in diesem Fall nach einem 33-jährigen Tatverdächtigen. Mehr…

Madrid 11:29 Uhr

Skandal um Spenden für Mädchen in Spanien

Im Skandal um eine möglicherweise betrügerische Spendenkampagne für ein Mädchen in Spanien hat die Polizei die Eltern festgenommen. Der Vater hatte in Medien öffentlich um Spenden für seine Tochter gebeten - nach seinen Worten, um damit eine kostspielige Behandlung wegen einer seltenen Krankheit in den USA zu finanzieren. 150 000 Euro kamen nach Angaben der Nachrichtenagentur efe zusammen. Dann aber hatte die Zeitung „El País” aufgedeckt, dass sich die Eltern die Behandlung nur ausgedacht haben sollen. Mehr…

München 11:26 Uhr

Zschäpe: keine Kenntnisse über den Fall Peggy

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat bestritten, etwas über das getötete Mädchen Peggy aus Oberfranken gewusst zu haben. Das erklärte ihr Anwalt Hermann Borchert im Namen Zschäpes im Münchner NSU-Prozess. Mehr…

Berlin 11:24 Uhr

Michael Müller weiter Regierender Bürgermeister in Berlin

Der SPD-Politiker Michael Müller bleibt Regierender Bürgermeister in Berlin. Das Abgeordnetenhaus wählte ihn im ersten Wahlgang. Müller, der morgen 52 Jahre alt wird, leitet als Regierungschef nun die bundesweit erste SPD-geführte rot-rot-grüne Landesregierung. Müller regiert Berlin seit Dezember 2014. Er folgte nach SPD-internem Machtkampf auf den zurückgetretenen Klaus Wowereit und führte zunächst dessen rot-schwarze Regierung weiter. Bei der Abgeordnetenhauswahl wurde Rot-Schwarz deutlich abgewählt. Mehr…

London 11:23 Uhr

Brexit-Verhandlung vor britischem Supreme Court geht zu Ende

Die Gerichtsverhandlung zur Frage, ob das britische Parlament der formellen EU-Austrittserklärung zustimmen muss, geht heute zu Ende. Vier Tage lang hatte das höchste britische Gericht (Supreme Court) in London die Argumente der beteiligten Parteien angehört. Mehr…

Berlin 12:12 Uhr

EVG: Ohne Tarifeinigung Warnstreiks bei Bahn nächste Woche

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) droht mit Warnstreiks bei der Deutschen Bahn in der kommenden Woche. Dazu werde sie aufrufen, sofern in der heutigen vierten Tarifrunde kein Abschluss erreicht werde, sagte EVG-Bundesgeschäftsführer Torsten Westphal vor Verhandlungsbeginn in Berlin. Mehr…

Brüssel/Berlin 11:18 Uhr

Das Vertragsverletzungsverfahren der EU

Hat ein Mitgliedstaat der Europäischen Union Regeln der Gemeinschaft gebrochen oder versäumt, diese richtig umzusetzen? Diese Frage klärt das Vertragsverletzungsverfahren. Mehr…

Alsdorf 11:18 Uhr

Entertainer Stefan Mross in der Stadthalle

„Immer wieder sonntags“: Entertainer und Publikumsliebling Stefan Mross ist mit seiner Erfolgstournee auch im Frühjahr 2017 unterwegs. Am Donnerstag, 26. Januar, gastiert er in der Stadthalle Alsdorf, Denkmalplatz. Mehr…

Leipzig 11:17 Uhr

Geflüchtete setzen ihr Kunststudium in Leipzig fort

„Für mich ist das hier wie ein Traum, den ich im Irak nicht hätte verwirklichen können.” Der ehemalige Student der Malerei an der Hochschule in Mossul Raisan Hameed (25) hat nach seiner Flucht die Chance erhalten, an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in Leipzig weiter zu studieren. Mehr…

Essen 11:17 Uhr

Massiver Hacker-Angriff auf Thyssenkrupp

Der Industriekonzern Thyssenkrupp ist Ziel einer großangelegten Hacker-Attacke geworden. Ein Sprecher des Unternehmens bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Wirtschaftswoche”. Mehr…

Düren 11:10 Uhr

Lebhafte Diskussion zum Thema „Gewalt unter der Geburt“

„Heute begrüße ich ein ganz anderes Publikum als sonst“, sagte Christina van Essen, Leiterin des Frauenbüros, angesichts der vielen jungen Mütter und Väter sowie von Ärzten und Hebammen die zum zwölften Lila Salongespräch ins „Komm“-Kulturzentrum gekommen waren. Mehr…

Bonn 11:04 Uhr

Bei Blasenschwäche gut auf erstes Arztgespräch vorbereiten

Wer im Alter Probleme mit der Blase hat, sollte sich nicht scheuen, damit zum Arzt zu gehen. Auf das dortige Gespräch sollten Senioren sich gut vorbereiten, damit der Arzt die Diagnose stellen kann. Darauf verweist die Seniorenliga in ihrer Broschüre „Mit der Blasenschwäche leben”. Mehr…

Köln 10:53 Uhr

Nathalie Volk und Frank Otto drehen für Vox

Model Nathalie Volk und Medienunternehmer Frank Otto drehen derzeit für den Privatsender Vox. Wie die Sendung heißen wird und welches Format sie bekommt, stehe noch nicht fest, sagte ein Sprecher des Senders am Donnerstag. Mehr…

Singapur 10:50 Uhr

48er-WM mit 16 Dreiergruppen stößt auf Begeisterung

Sein Vorschlag einer WM-Aufstockung auf 48 Teams mit 16 Dreiergruppen ist laut FIFA-Präsident Gianni Infantino auf große Zustimmung gestoßen. „Die große, große, große Mehrheit neigt zu den 48 Teams mit den 16 Dreiergruppen”, sagte der Chef des Fußball-Weltverbandes in Singapur. Mehr…

Islamabad/Hawalian 10:36 Uhr

Vor Absturz in Pakistan gab es Probleme mit dem Triebwerk

Kurz vor dem Flugzeugabsturz mit 48 Toten in Pakistan hat der Pilot in einem Notruf Probleme mit dem Triebwerk gemeldet. Etwa 13 Minuten später sei die Maschine vom Radarschirm verschwunden, sagte ein Sprecher der staatlichen Flugline Pakistan International Airlines (PIA). Mehr…

Berlin 10:27 Uhr

Punkte in Flensburg ab Donnerstag online einzusehen

Autofahrer können ihre Punkte in Flensburg jetzt im Internet abrufen. Das berichten die Zeitungen der Funke Mediengruppe. Nach den Plänen des Bundesverkehrsministeriums sind die Daten demnach seit 10.00 Uhr zugänglich. Man digitalisiere die Verwaltung, sagte Minister Dobrindt. Das spare Zeit und Geld. Autofahrer brauchen dafür einen Personalausweis im Scheckkartenformat mit Onlinefunktion, ein Kartenlesegerät und eine Ausweis-App auf dem Computer. Die Auskunft auf der Homepage des Kraftfahrt-Bundesamtes „kba.de” sei kostenfrei. Mehr…

Rom 10:27 Uhr

In Italien beginnt die Suche nach einer neuen Regierung

In Italien beginnt die Suche nach einem Nachfolger des zurückgetretenen Ministerpräsidenten Matteo Renzi. Zum Auftakt dreitägiger Konsultationen empfängt Staatspräsident Sergio Mattarella zunächst die Präsidenten beider Parlamentskammern und seinen Vorgänger Giorgio Napolitano. Mehr…

München 10:25 Uhr

Zschäpe hat keine Kenntnisse über Fall Peggy

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat bestritten, etwas über das getötete Mädchen Peggy gewusst zu haben. Das erklärte ihr Anwalt Hermann Borchert im Münchner NSU-Prozess. Der Vorsitzende Richter hatte die Hauptangeklagte Ende Oktober gefragt, ob sie etwas über Peggy wisse, das sie nicht aus den Medien habe. Hintergrund war eine spektakuläre DNA-Spur, die eine Verbindung zwischen dem „Nationalsozialistischen Untergrund” und dem Fall Peggy möglich erscheinen ließ. Zschäpes knappe Antwort: „Nein.” Mehr…

Hannover 10:24 Uhr

Fossile Brennstoffe reichen laut Studie noch viele Jahre

Die fossilen Brennstoffe werden einer Studie zufolge auf absehbare Zeit den Energiehunger einer wachsenden Weltbevölkerung decken. Trotz steigender Fördermengen sind noch immer umfangreiche fossile Ressourcen vorhanden. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe vorgelegt hat. Im vergangenen Jahr wurden demnach 4,3 Milliarden Tonnen Erdöl gefördert. Das waren 2,5 Prozent mehr als 2014. Gleichzeitig stiegen die Ressourcen global um 3,2 Prozent auf 354 Milliarden Tonnen. Mehr…

Jülich 10:22 Uhr

Musikalische Früherziehung des „Andantino“-Trios

In eine wunderbare Geschichte eingebettet gelang es dem Team von „Andantino“, den Kindern wichtige Elemente der musikalischen Früherziehung, Werkhören, Instrumentenkunde, rhythmische Erziehung, Gesang und Tanz wurden eingebettet in die Geschichte „Oje, wo ist denn nur der Schnee?“ Mehr…

Berlin 10:21 Uhr

Wolfgang Petersen: Größer ist nicht gleich besser

Für den aus Ostfriesland stammenden Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen (75, „Air Force One”, „Troja”) ist größer nicht gleich besser. Die kleineren Maßstäbe beim Dreh in Deutschland im Vergleich zu den USA hätten auch Vorteile, sagte der 75-Jährige in einem Interview mit dem „Playboy”. Mehr…

Rinteln 10:17 Uhr

Familie schmückt Haus mit 110 Weihnachtsbäumen

110 Weihnachtsbäume, 130 Lichterketten und 16 000 Christbaumkugeln: Das Haus von Familie Jeromin in Rinteln im Weserbergland erstrahlt in der Adventszeit als kunterbunte Weihnachtswelt. Fast überall in dem Haus stehen üppig geschmückte Weihnachtsbäume - vom Wohnzimmer, über Diele, Küche bis hin zur Gästetoilette. Nur das Elternschlafzimmer ist baumfreie Zone. Mehr…

Athen 10:00 Uhr

Streikwelle in Griechenland legt Verkehr teils lahm

Die Streikwelle wegen neuer Rentenkürzungen und Steuererhöhungen in Griechenland hat ihren vorläufigen Höhepunkt erreicht. Im Nahverkehr kam es bereits am Morgen zu mehrstündigen Arbeitsniederlegungen. U-Bahnen und die Stadtbahn von Athen sowie die Busse in mehreren Städten des Landes fuhren nicht, ebenso wie die Eisenbahn. Der Haushalt 2017 sieht weitere Kürzungen und Einsparungen sowie Steuererhöhungen in Höhe von 2,5 Milliarden Euro vor. Die Protestwelle soll bis Mitternacht dauern. Mehr…

Stuttgart 09:56 Uhr

Ex-Drogeriemarktkönig Anton Schlecker muss vor Gericht

Der ehemalige Drogeriemarktkönig Anton Schlecker muss sich wegen vorsätzlichen Bankrotts vor Gericht verantworten. Das Stuttgarter Landgericht hat die Anklage gegen den 72-Jährigen zugelassen, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen erfuhr. Mehr…

Peking 09:42 Uhr

Chinas Außenhandel unerwartet stark

Der chinesische Außenhandel hat sich im November überraschend gut entwickelt. Die Exporte legten nach US-Dollar berechnet erstmals seit neun Monaten wieder leicht um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu, wie die Zollverwaltung in Peking berichtete. Mehr…

Rom 09:31 Uhr

Suzuki Ignis startet im Januar ab 11 900 Euro

Ein Bonsai für die Buckelpiste: Als einen der kleinsten Geländewagen im Land bringt Suzuki im Januar den Ignis an den Start. Der 3,70 Meter kurze Fünfsitzer kostet mindestens 11 900 Euro und will nicht nur ein aufgebockter Kleinwagen sein, teilt der japanischer Hersteller mit. Mehr…

Berlin 09:26 Uhr

Özdemir wirft CDU Schlingerkurs vor

Nach dem CDU-Parteitagsbeschluss gegen die doppelte Staatsbürgerschaft hat Grünen-Chef Cem Özdemir der Union fehlende Orientierung vorgeworfen. Die CDU verfolge „mal eine liberale Flüchtlingspolitik, dann wieder das Gegenteil”, sagte Özdemir im Deutschlandfunk. Die doppelte Staatsbürgerschaft sei unter CDU-Führung ausgeweitet worden, jetzt solle sie auf Wunsch der Delegierten abgeschafft werden. Mit den Grünen als Koalitionspartner werde die doppelte Staatsbürgerschaft in keinem Fall abgeschafft. Mehr…

Oakland 09:24 Uhr

Deutscher unter den Opfern des Großfeuers in Oakland

Ein in Kalifornien lebender Deutscher ist unter den Opfern des Brands mit 36 Toten bei einer Lagerhaus-Party in Oakland. Der Mann ist laut Polizei mit 61 Jahren das älteste Opfer der Feuerkatastrophe. Wie der „San Francisco Chronicle” berichtete, stammte der in Oakland lebende Mann aus Erlangen. In Kalifornien habe er als Musiker gearbeitet. Die „East Bay Times” schrieb, auch seine Freundin sei in dem Feuer ums Leben gekommen. Das jüngste ist 17 Jahre alt, die meisten um die 20 und 30. Mehr…

Los Angeles 09:17 Uhr

Rebellischer „Spartacus”-Held Kirk Douglas wird 100

Kurz vor dem 100. Geburtstag von Kirk Douglas stellt Schwiegertochter Catherine Zeta-Jones ein Familienbild ins Netz. Der „Spartacus”-Held, jetzt mit schlohweißen Haaren, sitzt am gedeckten Tisch, die Enkel Carys und Dylan drücken dem berühmten Opa ein Küsschen auf die Wange. Mehr…

Mönchengladbach 09:13 Uhr

Plädoyers im Prozess gegen Vorzeige-Fan erwartet

Ein Vorzeige-Fan von Borussia Mönchengladbach soll einen anderen Fan des Vereins wegen einer Kleinigkeit fast umgebracht haben. Im Prozess gegen den 29-jährigen Vorsänger in der Fankurve von Borussia Mönchengladbach werden für Donnerstag (09.15 Uhr) die Plädoyers erwartet. Der Mann steht wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht. Mehr…

Prag 09:00 Uhr

Hitlers Geldfälscher Adolf Burger gestorben

Der Holocaust-Überlebende Adolf Burger, einer der letzten Zeitzeugen der NS-Geldfälscherwerkstatt im KZ Sachsenhausen, ist tot. Burger war mit anderen jüdischen KZ-Häftlingen gezwungen worden, millionenfach Pfund- und US-Dollar-Scheine zu fälschen. Mehr…

Los Angeles 08:54 Uhr

Schlappe für Brad Pitt im Sorgerechtsstreit

Hollywood-Star Brad Pitt (52) hat im Sorgerechtsstreit um die gemeinsamen sechs Kinder mit Angelina Jolie (41) einen Rückschlag erlitten. Ein Richter in Los Angeles lehnte am Mittwoch einen Dringlichkeitsantrag des Schauspielers für eine Anhörung ab, wie der Sender CNN und andere US-Medien berichteten. Mehr…

Stolberg 08:49 Uhr

Motorradfahrer gestürzt: Vennstraße gesperrt

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstagmorgen auf der Vennstraße in Stolberg gestürzt. Er verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste. Die Vennstraße wurde während des Einsatzes komplett gesperrt. Mehr…

Salzburg 08:28 Uhr

Schalke will makellose Europa-League-Bilanz wahren

Trotz großer Personalrotation will der FC Schalke 04 mit einem Erfolg im letzten Gruppenspiel der Europa League bei RB Salzburg für ein Novum sorgen. Noch nie hat eine deutsche Mannschaft die Gruppenphase in diesem Wettbewerb mit sechs Siegen abgeschlossen. Mehr…

Mainz 08:28 Uhr

FSV Mainz mit Vollgas gegen Qäbälä

Eigentlich geht es im vorerst letzten Europa-League-Spiel des FSV Mainz 05 gegen FK Qäbälä nur noch um die „Goldene Ananas”. Sowohl der Fußball-Bundesligist als auch der Gruppenletzte aus Aserbaidschan sind bereits ausgeschieden. Mehr…

Rom 08:24 Uhr

In Italien beginnt die Suche nach einer neuen Regierung

In Italien beginnt die Suche nach einem Nachfolger von Ministerpräsident Matteo Renzi. Zum Auftakt dreitägiger Konsultationen empfängt Staatspräsident Sergio Mattarella zunächst die Präsidenten beider Parlamentskammern und seinen Vorgänger Giorgio Napolitano. Mattarella steht vor den schweren Aufgabe, in einer politisch aufgeheizten Stimmung eine Lösung zu finden, mit der die Parteien mindestens bis zu Neuwahlen des Parlaments leben können. Die reguläre Legislaturperiode dauert bis zum Frühjahr 2018. Mehr…

Berlin 08:24 Uhr

Bund-Länder-Vereinbarung: Die strittigen Punkte

Bund und Länder hatten sich Mitte Oktober auf eine Neuordnung ihrer Finanzbeziehungen verständigt. Im Gegenzug für jährliche Hilfen von gut 9,52 Milliarden Euro soll der Bund mehr Kompetenzen erhalten - etwa bei Fernstraßen, Steuerverwaltung, Investitionen in Schulen oder Online-Angeboten. Mehr…

Berlin 07:42 Uhr

Wagenknecht wirft CDU Nachahmung der AfD vor

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht hat der CDU Nachahmung der AfD vorgeworfen. Statt sich um die tatsächliche Bekämpfung von Fluchtursachen zu kümmern, kopiere man in Sachen Asyl das AfD-Programm, sagte die Spitzenkandidatin der Linken der dpa. Die CDU hatte auf ihrem Parteitag ihren Flüchtlingskurs verschärft. Die Einschnitte des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan in Grundrechte kritisierte die CDU zwar, am EU-Flüchtlingsabkommen mit der Türkei will sie aber festhalten. Mehr…

Düsseldorf/Aachen 07:42 Uhr

Kaputtes Stellwerk: Störungen bei Bahnverkehr im Rheinland

Ein defektes Stellwerk der Bahn in Düsseldorf hat die Pendler im Rheinland am Donnerstagmorgen auf eine harte Geduldsprobe gestellt. Betroffen war der Zugverkehr zwischen Düsseldorf und Köln, sagte eine Bahnsprecherin. Auch am Aachener Hauptbahnhof mussten Bahnreisende in den Morgenstunden Verspätungen in Kauf nehmen. Mehr…

Istanbul 07:39 Uhr

Operation gegen führende Gülen-Anhänger in der Türkei

Fünf Monate nach dem Putschversuch in der Türkei hat die Polizei eine Operation gegen hochrangige Anhänger der Bewegung des Predigers Fethullah Gülen begonnen. Ziel sei die Festnahme von 58 Anführern der Gülen-Bewegung, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Die Operation erstrecke sich auf 16 der 81 türkischen Provinzen, das Zentrum sei die Wirtschaftsmetropole Istanbul. Die Regierung macht den in den USA lebenden Prediger Gülen für den Putschversuch von Mitte Juli verantwortlich. Mehr…

Berlin/Brüssel 06:52 Uhr

Was die EU im Abgas-Skandal bemängelt

Autofirmen müssen Abgasnormen einhalten. Darüber wachen müssen die nationalen Aufsichtsbehörden. Das ist in Deutschland und sechs anderen EU-Staaten nicht geschehen, argwöhnt die EU-Kommission. Mehr…

Hamburg 06:02 Uhr

OSZE-Konferenz in Hamburg beginnt

Unter massiven Sicherheitsvorkehrungen beginnt heute in Hamburg die alljährliche Außenminister-Konferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, kurz OSZE. Bei dem zweitägigen Treffen von rund 50 Ministern steht unter anderem der Ukraine-Konflikt auf der Tagesordnung. Mit einer gemeinsamen Abschlusserklärung wird nicht gerechnet. Nach den Regeln der OSZE müssen alle 57 Mitgliedsstaaten zustimmen, damit eine solche Erklärung zustande kommt. Mehr…

Neuss 05:00 Uhr

Wintersport in der Skihalle Neuss

Zugegeben, es ist weiß und kalt. Doch der Schnee, der auf dem Gipfel rieselt, kommt aus der Kanone. Das Bergpanorama von Kaprun ist auch nicht echt, sondern auf riesigen Plakaten abgebildet. Und wer nach oben schaut, blickt statt auf den Himmel auf ein schmuckloses Dach. Mehr…

Oberursel 05:00 Uhr

Jeder Zehnte textet am Steuer mit dem Handy

Das Handy während der Fahrt am Steuer zu nutzen - das halten 94 Prozent der Autofahrer für gefährlich. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Online-Umfrage des Marktforschungsunternehmens YouGov. Mehr…

Berlin 05:00 Uhr

Mit kleinen Übungen im Job dem Rücken etwas Gutes tun

Arbeiten Berufstätige häufig im Sitzen, können sie ihrem Rücken mit ein paar einfachen Übungen etwas Gutes tun. Anette Wahl-Wachendorf, Vizepräsidentin des Verbandes der Betriebs- und Werksärzte, stellt drei Übungen vor: Mehr…

Berlin 05:00 Uhr

Sexuelle Belästigung im Job: Neuer kostenloser Ratgeber

Wer sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz selbst erlebt oder bei Kollegen beobachtet, ist oft völlig perplex. Und es stellt sich die Frage: Wie auf übergriffiges Verhalten reagieren? Und wie Kollegen, von denen dieses Verhalten ausgeht, möglichst effektiv in die Schranken weisen? Mehr…

Illertissen 05:00 Uhr

Glücksbringer am Fenster: Weihnachtsnarzissen treiben

Es könnte wie ein kleines Wunder wirken, wenn in der Weihnachtszeit auf der Fensterbank Narzissen blühen. Eigentlich sind die Blumen als Osterglocken bekannt - weil sie für gewöhnlich in dieser Zeit blühen. Doch bei den Weihnachtsnarzissen handelt es sich um eine andere Art. Mehr…

Berlin 05:00 Uhr

Weihnachtsstern sollte beim Kauf noch Knospen tragen

Sie sind fester Bestandteil der winterlichen und adventlichen Dekoration, dabei kommen die Weihnachtssterne (Euphorbia pulcherrima) aus dem tropisch-warmen Mexiko. Aber mit ihrem rot-grünen Farbmix passen sie einfach bestens in die Adventszeit. Mehr…

Stuttgart 05:00 Uhr

Am dritten Advent droht Stau vor allem in Ballungszentren

Für das dritte Adventswochenende (9. bis 11. Dezember) erwarten der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) nur geringes Staurisiko auf den Autobahnen. Aber rund um die Ballungszentren, auf Ausfallstrecken und in den Innenstädten ist mit vollen Straßen und Behinderungen zu rechnen. Mehr…

Köln 05:00 Uhr

Ab in die Berge: Das sind die Trends beim Winterurlaub

Die Alpen sind für viele deutsche Winterurlauber das Ziel schlechthin. In dieser Wintersaison bieten ihnen die Reiseveranstalter aus dem Grund mehr Destinationen und Hotels dort an. Einer der Trends: Frankreich ist im Kommen. Mehr…

Hamburg 05:00 Uhr

Tradition zählt: Mehrheit nutzt alten Baumschmuck

Die Geschäfte sind voll mit Weihnachtsdeko, aber die Mehrheit der Deutschen greift nicht zu. 57 Prozent der Teilnehmer einer repräsentativen Online-Umfrage des Marktforschungsunternehmens YouGov nutzen stattdessen Dekorationen, die schon viele Jahre alt sind. Mehr…

München 05:00 Uhr

Honig nicht über 40 Grad erhitzen

Honig verliert beim Erhitzen über 40 Grad an Qualität. Denn einige seiner Inhaltsstoffe, etwa verschiedene Enzyme, reagieren sehr wärmeempfindlich. Darauf weist der Verbraucherservice Bayern hin. Mehr…

Riad 04:54 Uhr

Von der Leyen will Menschenrechtslage in Saudi-Arabien ansprechen

– Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will heute bei ihrem ersten Besuch in Saudi-Arabien die Menschenrechtslage in dem streng islamischen Land ansprechen. Auch das umstrittene militärische Vorgehen Saudi-Arabiens gegen die Huthi-Rebellen im Jemen soll Thema sein, hieß es aus ihrer Delegation. Hoffnung auf eine Ausweitung der stark eingeschränkten Rüstungsgeschäfte mit Deutschland will die Ministerin ihren Gastgebern nicht machen. Sie werde die restriktiven deutsche Exportpolitik bekräftigen, hieß es. Mehr…

Berlin 04:53 Uhr

Merkel und Länder-Regierungschefs beraten über Finanz-Reformpaket

Bund und Länder beraten heute in Berlin über das umstrittene Gesetzpaket zur Neuordnung ihrer Finanzbeziehungen. Bei dem Spitzentreffen der Ministerpräsidenten der 16 Länder mit Kanzlerin Angela Merkel geht es unter anderem um die Pläne für die künftige Fernstraßengesellschaft des Bundes. Gegner kritisieren, dass Privatisierungen von Autobahnen oder Fernstraßen durch die Hintertür ermöglicht werden könnten. Strittig waren zuletzt auch Pläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble für mehr Kompetenzen des Bundes. Mehr…

Kronshagen 04:17 Uhr

Weitere Ermittlungen nach Schreckenstat

Nach der tödlichen Brandattacke auf eine Frau in der Kieler Nachbargemeinde Kronshagen gehen die Ermittlungen weiter. Die Staatsanwaltschaft prüft nach Angaben von Oberstaatsanwalt Axel Bieler, ob der festgenommene Verdächtige in Untersuchungshaft kommen soll oder in die Psychiatrie eingewiesen wird. Der 41-Jährige soll seine getrennt von ihm lebende Ehefrau mit einer brennbaren Flüssigkeit übergossen und angezündet haben. Warum dies geschah, blieb zunächst unklar. Die Frau erlag am Abend ihren Verletzungen. Mehr…

Berlin 03:49 Uhr

Bahn-Gewerkschaft will Abschluss in Tarifrunde - Kundgebung

Mehrere Hundert Bahnmitarbeiter wollen heute in Berlin für ihre Forderungen in den Tarifverhandlungen mit dem bundeseigenen Konzern demonstrieren. Die Verhandlungen für rund 150 000 Beschäftigte der Deutschen Bahn gehen am frühen Nachmittag in die vierte Runde. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft dringt auf einen Abschluss noch vor Weihnachten und hat bereits mit Warnstreiks gedroht. Mehr…

Die Homepage wurde aktualisiert