Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

Jülich 17:03 Uhr

TTC Jülich erwartet zur Heimpremiere eine harte Nuss

Der TTC Fortuna Passau absolviert an dem „langen Wochenende“ eine Art „Westtournee“ in der 2. Tischtennis-Bundesliga: Der Auftakt erfolgt am Sonntag um 18 Uhr in der Jülicher Nordhalle an der Berliner Straße, wo die Donaustädter beim TTC Indeland Jülich gastieren. Mehr…

Geilenkirchen 17:01 Uhr

Touristen auf zwei Rädern sollen die Kassen klingeln lassen

Acht Millionen Tagesgäste und 300.000 Übernachtungsgäste haben im vergangenen Jahr 280 Millionen Euro im Kreis Heinsberg ausgegeben. Gemeinsam wollen die Verantwortlichen im Kreis Heinsberg Anreize schaffen, um noch mehr Touristen in den westlichsten Kreis Deutschlands zu ziehen. Mehr…

Baesweiler 16:59 Uhr

Festnahme nach Brandstiftung in Feuerwehr-Gerätehaus

Die Polizei hat am Mittwoch „im süddeutschen Raum“ einen 30-Jährigen festgenommen, der im dringenden Tatverdacht steht, Feuer in der Fahrzeughalle der Freiwilligen Feuerwehr Baesweiler-Puffendorf gelegt zu haben, wie die Staatsanwaltschaft Aachen mitteilt. Mehr…

Geilenkirchen 16:45 Uhr

Geilenkirchener Handel macht 123 Millionen Euro Umsatz

Die Kaufkraftentwicklung in Geilenkirchen wird eines der Themen sein, wenn der Aussschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung am nächsten Donnerstag, 6. Okober, 18 Uhr, tagt. Die von der Industrie- und Handelskammer Aachen veröffentlichte Einzelhandelszentralitätskennziffer ist in Geilenkirchen ziemlich konstant. Mehr…

Jülich 16:45 Uhr

Stadt Jülich verpflichtet sich, noch bunter zu werden

Vielfalt – das Beste gegen Einfalt. Unter diesem Motto läuft seit vergangenem Sonntag bundesweit die interkulturelle Woche. Über 5000 Veranstaltungen sind für diese eine Woche im ganzen Land geplant – eine davon gab es am Mittwochnachmittag im Jülicher Kulturbahnhof (KuBa). Mehr…

Hannover 16:41 Uhr

Cluburlaub auf der Fernstrecke

„Hallo, ich bin der Horst”, sagt Horst – und nimmt Platz. Am eigenen Tisch. Einfach so. Für viele Club-Neulinge ist das absolut gewöhnungsbedürftig. Mehr…

Dresden 16:40 Uhr

Verfahren gegen Dating-Dienst Lovoo eingestellt

Die Ermittlungen gegen Mitarbeiter des Dresdner Dating-Dienstes Lovoo sind gegen Zahlung von hohen Geldauflagen eingestellt worden. Die Summe belaufe sich insgesamt auf 1,2 Millionen Euro, teilte die Staatsanwaltschaft Dresden mit. Mehr…

Monschau 16:36 Uhr

Anmeldung für die Schulneulinge startet ab dem 25. Oktober

Für alle Kinder, die in der Zeit vom 1. Oktober 2010 bis 30. September 2011 (Stichtag) geboren sind, beginnt am 1. August 2017 die Schulpflicht. Die Stadt Monschau beginnt nach den Herbstferien mit den Anmeldeterminen für die Schulanfänger im kommenden Jahr. Mehr…

New York 16:30 Uhr

NBC: Drei Tote und Dutzende Verletzte bei Zugunglück nahe New York

Bei einem Zugunglück nahe der Millionenmetropole New York sind einem Bericht des US-Fernsehsenders NBC zufolge mindestens drei Menschen ums Leben gekommen und mehr als 75 weitere verletzt worden. Das habe die lokale Rettungsbehörde bestätigt, berichtet der Sender. Andere Medien meldeten zunächst nur einen Toten. Die örtliche Nahverkehrsgesellschaft sprach von einem „schweren Unfall”. Die Ursache des Unglücks in Hoboken im US-Bundesstaat New Jersey ist noch unklar. Mehr…

Berlin 16:19 Uhr

Supermarkt-Chef soll in Berlin Ladendieb totgeprügelt haben

Der Filialleiter eines Supermarktes in Berlin soll einen Ladendieb so brutal geschlagen haben, dass dieser wenige Tage später starb. Die Gewalttat ereignete sich nach Polizeiangaben bereits am 17. September. Der 34-jährige Ladendieb soll am frühen Morgen in dem Supermarkt im Bahnhof Lichtenberg aufgefallen sein. Der 29-jährige Filialleiter soll den Mann daraufhin nicht der Polizei übergeben, sondern ihn misshandelt haben. Das hätten die Ermittlungen ergeben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Berlin mit. Mehr…

Berlin 16:11 Uhr

Union sperrt sich gegen Nachbesserungen bei Mietpreisbremse

Die Union lehnt Vorschläge von SPD und Opposition für Nachbesserungen bei der Mietpreisbremse ab. Diese würden zu einer „Strangulierung des Mietwohnungsbaus” führten, warnte der Finanzpolitiker Hans Michelbach im Bundestag. Der Abgeordnete Christian Haase sagte, die Wirksamkeit der Mietpreisbremse sei noch nicht eingehend genug untersucht. Der SPD-Abgeordnete Dennis Rohde erklärte dagegen, es sei dringend notwendig, das Gesetz zu verschärfen. Nach Untersuchungen des Deutschen Mieterbundes schert sich die Mehrzahl der Vermieter nicht um die Mietpreisbremse. Mehr…

Berlin 16:06 Uhr

Zustimmung und Kritik für Spitzensport-Reform

Großer Wurf auf dem Weg in eine neue Ära oder doch das Ende der sportlichen Vielfalt in Deutschland? Das Eckpunkte-Papier zur Reform der Leistungssportförderung hat unter Sportlern, Funktionären und Experten kontroverse Diskussionen ausgelöst. Mehr…

Heidenheim 16:05 Uhr

Polizei nimmt nach Steinwurf auf A7 Verdächtigen fest

Nach dem Steinwurf auf der A7 und dem schweren Unfall einer vierköpfigen Familie hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Es bestehe ein dringender Tatverdacht gegen einen 36-Jährigen, teilte die Polizei in Baden-Württemberg mit. Die 25 Jahre alte Mutter schwebt Tage nach dem Unfall noch immer in Lebensgefahr. Der Zustand des Vaters sowie der beiden 6 und 4 Jahre alten Kinder sei stabil. Das Auto der Familie war nahe Heidenheim über den zuvor von einer Brücke geworfenen Stein gefahren und von der Fahrbahn abgekommen. Es überschlug sich mehrmals. Mehr…

New York 16:03 Uhr

Unglück mit Pendlerzug in Bahnhof bei New York

Im Großraum der Millionenmetropole New York ist ein Pendlerzug in einen Bahnhof gerast. Es habe einen Unfall gegeben, der Zugverkehr im Bahnhof Hoboken sei eingestellt worden, teilte die örtliche Nahverkehrsgesellschaft mit. Unklar ist, ob bei dem Unglück in Hoboken Menschen zu Schaden kamen. US-Fernsehsender zeigten Bilder des Bahnhofs, in dem erhebliche Sachschäden entstanden zu sein scheinen. Mehr…

Leipzig 15:57 Uhr

Zoo Leipzig: Ausbruch von zwei Löwen endet für ein Tier tödlich

Im Zoo Leipzig ist ein Löwe nach einem Ausbruch erschossen worden. Ein zweites Tier wurde mit Zäunen in sein Gehege zurückgedrängt. Zoo-Direktor Jörg Junhold reagierte schockiert. Eine Narkose habe bei dem dann erschossenen Löwen nicht gewirkt. Er habe eine Absperrung durchbrochen und zum Schutz von Menschenleben getötet werden müssen, erklärte Junhold. „In dem Fall geht die menschliche Sicherheit vor.” Eine Gefahr für Besucher bestand nicht. Der Ausbruch ereignete sich noch vor Öffnung des Zoos. Mehr…

Wiesbaden 15:55 Uhr

Inflation zieht auf niedrigem Niveau an

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind auf den höchsten Stand seit Mai 2015 gestiegen. Die Jahresteuerung lag im September bei 0,7 Prozent, wie das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mitteilte. Mehr…

Berlin 15:55 Uhr

Grüne wollen 2030 Ende für Verbrennungsmotoren

Die Grünen wollen die Elektromobilität voranbringen und von 2030 an keine Autos mit Benzin- oder Dieselmotoren mehr neu zulassen. Das fordert der Bundesvorstand in einem Antrag für den Bundesparteitag der Grünen im November. Mehr…

Brüssel 15:54 Uhr

Brüssel klagt gegen deutsche Pkw-Maut

Den zähen Streit um die deutsche Pkw-Maut soll nun der Europäische Gerichtshof entscheiden. Die geplante Abgabe stelle eine Diskriminierung ausländischer Autofahrer dar, erklärte die EU-Kommission. Sie habe daher beschlossen, vor den EuGH zu ziehen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt begrüßte, dass damit bald Klarheit herrschen werde. Die EU-Kommission hatte im Juni 2015 ein Verfahren wegen Verletzung von EU-Recht eingeleitet. Aus ihrer Sicht werden Ausländer durch die Maut benachteiligt, weil allein Inländer im Gegenzug bei der Kfz-Steuer entlastet würden. Mehr…

Euskirchen 15:49 Uhr

Ermittler wollen Verfahren zu Attacke auf Zwölfjährigen einstellen

Nach der brutalen Attacke auf einen zwölfjährigen Schüler in Euskirchen will die Staatsanwaltschaft das Verfahren wahrscheinlich in der kommenden Woche offiziell einstellen. „Es werden derzeit keine weiteren Ermittlungen durchgeführt”, sagte der Sprecher der Bonner Staatsanwaltschaft, Robin Faßbender, am Donnerstag. Mehr…

Leverkusen 15:45 Uhr

Schranken senken sich für Lkw: Sperren sollen marode Brücke schützen

Die Ampel schaltet auf Rot, dann senkt sich die Schranke vor der Leverkusener Rheinbrücke und der Lastwagen wird nach einer kurzen Diskussion mit der Polizei auf die A59 abgeleitet. Solche Szenen dürften sich in den nächsten Wochen wiederholen: Seit Donnerstag ist an der Autobahn 1 eine neue Sperranlage in Betrieb, die Lastwagen von der Brücke fernhalten soll. Mehr…

Hannover 15:43 Uhr

IS-Sympathisantin kommt nach Messerattacke vor Gericht

Die jugendliche IS-Sympathisantin Safia S. muss sich nach einer Messerattacke auf einen Polizisten in Hannover ab 20. Oktober vor Gericht verantworten. Das teilte das Oberlandesgericht Celle mit. Die Bundesanwaltschaft wirft der inzwischen 16-jährigen Deutsch-Marokkanerin versuchten Mord sowie die Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung vor. Die Tat sei eine „Märtyreroperation” für die Terrormiliz Islamischer Staat gewesen. Ermittler werten den Angriff als die erste vom IS in Deutschland in Auftrag gegebene Terrortat. Der Polizist erlitt bei dem Angriff eine lebensbedrohliche Stichwunde am Hals. Mehr…

Aachen 15:40 Uhr

Neue Stellen, neues Konzept: Mehr Schubkraft für Aachens Justiz

Der Leitende Oberstaatsanwalt Helmut Hammerschlag bekommt derzeit ein breites Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Zehn Prozent mehr Personal, Sechs zusätzliche Staatsanwälte, sieben neue Richter und die massive Verstärkung der Aachener Polizei machen ein neuartiges, unter den Behörden abgestimmtes Konzept möglich. Mehr…

Thurnau 15:39 Uhr

Emily Watson froh über moderne Beziehungen

Die britische Schauspielerin Emily Watson (49) ist froh über die Freiheit in Paarbeziehungen. „Glücklicherweise haben uns moderne Beziehungen davon befreit, in einer Beziehung zu verharren, die eindeutig nicht funktioniert”, sagte Watson am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur im oberfränkischen Thurnau. Mehr…

Gudow 15:38 Uhr

Tesla mit „Autopilot”-Assistent fährt auf Bus auf

Ein Tesla-Elektrowagen mit „Autopilot”-Fahrassistent ist auf der Autobahn A24 auf einen Bus aufgefahren. Das System sei dabei eingeschaltet gewesen, teilte die Polizei. Von Tesla hieß es, man könne noch keine näheren Informationen zu den Umständen bestätigen. Mehr…

Düsseldorf 15:32 Uhr

Air Berlin schrumpft auch in NRW - auch Paderborn und Köln betroffen

Der tiefgreifende Umbau von Air Berlin hat auch Folgen für nordrhein-westfälische Flughäfen. Während Düsseldorf neben Berlin, Stuttgart und München eines der Drehkreuze der angeschlagenen Fluggesellschaft werden soll, zieht Air Berlin Crews und Flugzeuge von den Airports Paderborn und Köln/Bonn ab. Mehr…

Leipzig 15:30 Uhr

Löwe im Zoo Leipzig nach Ausbruch erschossen

Im Zoo Leipzig ist am Donnerstag ein Löwe nach einem Ausbruch erschossen worden. Ein zweites Tier wurde mit Zäunen in sein Gehege zurückgedrängt. Zoo-Direktor Jörg Junhold reagierte schockiert. Eine Narkose habe bei dem dann erschossenen Löwen nicht gewirkt. Mehr…

Jerusalem 15:30 Uhr

Israelische Behörde: Abbas nimmt an Peres-Begräbnis teil

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas wird nach israelischen Angaben bei dem Begräbnis des Altpräsidenten Schimon Peres am Freitag erwartet. Abbas habe bei der zuständigen Behörde eine Einreise nach Israel beantragt, teilte das israelische Militär über Twitter mit. „Er wird an der Beisetzung teilnehmen”, sagte eine Sprecherin. Von palästinensischer Seite gab es noch keine Bestätigung. Nach Angaben des israelischen Fernsehens hatte Peres Familie Abbas zu den Trauerfeierlichkeiten eingeladen. Peres war gestern im Alter von 93 Jahren gestorben. Mehr…

Düren 15:28 Uhr

Neubau des Hallenbades einstimmig beschlossen

Die Stadt Düren möchte für 14,5 Millionen Euro ein neues Hallenbad im Holzbendenpark bauen. Der Stadtrat hat einstimmig diesen Grundsatzbeschluss gefasst und sich damit gegen eine Sanierung des 40 Jahre alten Bades am Jesuitenhof ausgesprochen. Mehr…

Köln 15:27 Uhr

Bombenentschärfung sorgt für volle Straßen in Köln

Eine Bombenentschärfung hat am Donnerstag in Köln für volle Straßen gesorgt. Es komme im gesamten Stadtgebiet zu Verkehrsbeeinträchtigungen, teilte die Stadt am Mittag mit. Von einem Chaos könne man allerdings nicht reden. Mehr…

Istanbul 15:20 Uhr

Türkei schmeißt kurdische „Biene Maja” vom Satelliten

Nach der Schließung Dutzender Medien per Notstandsdekret haben die türkischen Behörden die Ausstrahlung von zahlreichen vor allem pro-kurdischen Sendern gestoppt. Auf Antrag des Rundfunk-und Fernsehrates RTÜK habe der Satelliten- und Kabelanbieter Türksat zwölf Fernseh- und elf Radiosender aus dem Programm gestrichen, meldet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Darunter ist der Kindersender Zarok TV, der unter anderem Zeichentrickserien wie „Die Biene Maja” und „Die Schlümpfe” ins Kurdische übersetzt und bisher ausstrahlte. Mehr…

Frankfurt/Main 15:19 Uhr

Dax erholt sich weiter

Die stark gestiegenen Ölpreise haben die Risikolust der Anleger am deutschen Aktienmarkt geweckt. Der Dax fuhr weitere Kursgewinne ein. Mehr…

Nordkreis 15:17 Uhr

Arbeitsagentur zieht im Vergleich zum Vorjahr positive Bilanz

Der Arbeitsmarktbericht der Arbeitsagentur AachenDüren weist aus, das auf den Gesamtbereich der Arbeitsagentur bezogen die Arbeitslosigkeit bedingt durch den Herbst rückläufig ist. Im Vergleich zum Vormonat sind gut 440 Menschen weniger arbeitslos. Mehr…

Algier 15:11 Uhr

Opec will Ölpreis hochtreiben - Skepsis bei Experten

Müssen sich Verbraucher auf steigende Benzin- und Heizölpreise einstellen? Geht es nach der Organisation Erdöl exportierender Länder, könnte Rohöl mittelfristig teurer werden. Das Kartell hat sich nach langem Ringen auf eine Obergrenze bei der Förderung geeinigt. Rohstoffexperten glauben aber nicht so recht daran, dass die Preise steigen. Sie verweisen auf die mangelnde Disziplin der 14 Opec-Mitglieder, auf eine weiter schwache Nachfrage angesichts der mauen Weltkonjunktur und auf die anderen großen Akteure am Markt wie Russland und die USA. Mehr…

Gründau 15:09 Uhr

Neue Vorwürfe gegen CDU-Generalsekretär Tauber

Nach den schweren Mobbingvorwürfen der vergangenen Tage will sich CDU-Generalsekretär Peter Tauber der Basis stellen. Beim Parteitag seines Heimatkreisverbands Main-Kinzig wird er am Freitagabend das Wort an die Verbandsmitglieder richten. Mehr…

Wassenberg 15:08 Uhr

Klares Votum gegen Windräder im Birgelener Wald

Es war ein deutliches Votum. Der Landschaftsbeirat des Kreises Heinsberg hat sich gegen die geplanten Windräder im Birgelener Wald ausgesprochen – „doppelt dick unterstrichen“, wie der Beiratsvorsitzende Josef Schmitz sagte. Mehr…

15:07 Uhr

Kommentiert: Der Fehler liegt im System

Dass der Landschaftsbeirat die Stadt Wassenberg auffordert, ihre Entscheidung in Sachen Windkraft im Wald noch einmal zu überdenken, ist nachvollziehbar. Ob die Stellungnahme des Gremiums zum Erfolg führt, ist allerdings fraglich. Mehr…

Berlin 15:06 Uhr

Was die Air-Berlin-Schrumpfkur für Kunden bedeuten könnte

Nach der angekündigten Verkleinerung der Flotte müssen sich Air-Berlin-Kunden vorerst keine Sorgen um bereits ausgestellte Tickets machen. „Der veröffentlichte Flugplan behält bis auf Weiteres seine Gültigkeit”, sagte eine Sprecherin von Air Berlin. Mehr…

Hamburg 14:58 Uhr

Trotz Opec: Verbraucher können Heizsaison entspannt erwarten

Der Herbst beginnt, es wird kühler - und langsam Zeit, die Heizung wieder aufzudrehen. Die Kosten fürs Heizen sind seit zwei Jahren auf dem Rückzug. Daran wird kurzfristig auch die Opec nichts ändern, die sich bei einer Konferenz in Algier auf eine Begrenzung der Fördermengen verständigte und damit einen kleinen Aufwärtskick am Ölmarkt verursachte. Fragen und Antworten zum Thema: Mehr…

Mönchengladbach 14:46 Uhr

Rückkehr von ter Stegen: „Ich habe einen ganz besonderen Tag erlebt”

Am Ende gab es eine lange Umarmung mit Max Eberl und ein herzliches Wiedersehen mit Borussias Torwarttrainer Uwe Kamps. Die Rückkehr von Marc-André ter Stegen, der seit Kindheitstagen für Borussia Mönchengladbach gespielt hatte, war ein spezielles Erlebnis rund um das Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona. Mehr…

Barmen 14:38 Uhr

Lehrerkabarett in Overbach „all inclusive“

Bevor die „daktiker“ als ältestes Lehrerkabarett Deutschlands die Bühne der Aula in Haus Overbach eroberten, fand vor der Bühne eine feierliche Übergabe statt. Schulleiter Thorsten Vogelsang reichte den Staffelstab von Stefan Wouters, Initiator der „Overbacher Specials“, nach 20 Jahren organisatorischen Engagements weiter an Deutsch- und Religionslehrerin Nathalie Hüllenkremer. Mehr…

Waldfeucht-Haaren 14:35 Uhr

Wallfahrer um 40. Mal zu Fuß unterwegs nach Kevelar

„Eine besondere Wallfahrt zur Gottesmutter nach Kevelaer geht nun zu Ende“, sagte Jochen Houben stellvertretend für die Kevelaerpilger. Unter dem Glockengeläut von St. Johannes wurden die Pilger traditionell von Pfarrer Heinz-Wilhelm Vollberg und einer Delegation des Haarener Musikvereins am Alten Sportplatz empfangen und zur Kirche geleitet. Mehr…

Selfkant-Tüddern/Dresden 14:35 Uhr

Zipfelbund feiert beim Deutschlandfest in Dresden mit

Welthoffen, bürgernah und bunt soll das Fest werden, das drei Tage lang die deutsche Einheit feiert. Am Samstag, 1. Oktober, geht es in Dresden los und die Zipfelgemeinden Deutschlands sind dann auch dabei. Mehr…

Selfkant 14:34 Uhr

Verein „Haus Ilyas“ soll Kindern ein besseres Leben ermöglichen

Kindern Hoffnung geben, Zuversicht und Zukunft – so einfach lässt sich in Worte fassen, was sich Britta und Dirk Langguth aus Selfkant zum Ziel gesetzt haben. Eigens hierzu riefen die gelernte Industriekauffrau und der Polizist mit einigen Unterstützern einen gemeinnützigen Verein ins Leben, „Haus Ilyas“ ist sein Name. Mehr…

Aachen 14:29 Uhr

Alemannia ohne Hammel und Mickels

Für das kommende Auswärtsspiel beim SV Rödinghausen (Samstag,14.00 Uhr) muss Aachen-Trainer Fuat Kilic weiterhin auf die beiden angeschlagenen Daniel Hammel und Joy-Lance Mickels (muskuläre Probleme) verzichten. Mehr…

Singapur 14:23 Uhr

Die größten Erdölproduzenten

Die Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) stellt mehr als ein Drittel des weltweit produzierten Rohöls bereit. Ihre 14 Mitgliedsstaaten sitzen auf mehr als 70 Prozent aller Ölreserven. Mehr…

Heinsberg 14:10 Uhr

Radmuttern an Auto gelöst: Polizei sucht Zeugen

Eine Autofahrerin musste am Mittwochabend feststellen, dass an ihrem schwarzen Honda alle Radmuttern gelöst waren. Unbekannte Täter hatten an allen vier Rädern insgesamt 20 Schrauben gelockert. Doe Polizei sucht nun Zeugen. Mehr…

Nürnberg 14:09 Uhr

Jeder Vierte nutzt Gesundheits-Apps und Fitness-Armband

Der eine hofft auf Spitzenkondition, andere einfach nur darauf, öfters als bisher die heimische Couch zu verlassen - 28 Prozent der Bundesbürger nutzen nach einer Umfrage beim Joggen, Walken oder auf dem Weg zur Arbeit eine Gesundheits-App, ein Fitness-Armband oder eine Smartwatch. Mehr…

Erkelenz 14:03 Uhr

Zwei Autos ausgebrannt: Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag brannten in Erkelenz zwei Autos aus, die auf einem Garagenhof hintereinander parkten. Durch die Hitze wurde auch die Fassade der nebenliegenden Garagen beschädigt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Mehr…

Frankfurt/Main 14:01 Uhr

Zahlen zur Commerzbank

Die Commerzbank kämpft wie die Konkurrenz mit Zinstief, Regulierung und Digitalisierung. Das macht sich auch in der Bilanz bemerkbar. Mehr…

Nürnberg 14:01 Uhr

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit im September

Der kräftige Herbstaufschwung hat die Zahl der Arbeitslosen im September auf ein Rekordtief sinken lassen. Mit 2,608 Millionen Erwerbslosen waren so wenig Männer und Frauen auf Jobsuche wie zuletzt im März 1991, teilte die Bundesagentur für Arbeit (BA) mit. Mehr…

Frankfurt/Main 13:54 Uhr

Commerzbank will Tausende Stellen streichen

Der neue Commerzbank-Chef Martin Zielke will das Institut mit einem harten Sparkurs und einem radikalen Umbau aus der Krise führen. Bis Ende 2020 sollen unter dem Strich 7300 der derzeit gut 45 000 Vollzeitstellen wegfallen, wie das Institut mitteilte. Mehr…

Frankfurt/Main 13:53 Uhr

Zinstief und Regulierung drücken Gewinn

Die Commerzbank kämpft wie die Konkurrenz mit Zinstief, Regulierung und Digitalisierung. Das macht sich auch in der Bilanz bemerkbar. Einige Kennzahlen im Überblick (Stand 30.6.2016): Mehr…

Bad Honnef 13:47 Uhr

Spielende Kinder legen ICE-Schnellfahrstrecke lahm

Lebensgefährliches Spiel mit gutem Ausgang: Kinder haben gestern kurzzeitig die ICE-Schnellfahrstrecke Köln-Frankfurt lahmgelegt. Wie die Bundespolizei mitteilte, hatte der Lokführer eines ICE plötzlich zwei Kinder in einem Tunnel an der Bahnstrecke bei Bad Honnef gesehen. Er leitete sofort eine Notbremsung ein. Der Zug, der mit Tempo 200 unterwegs war, kam nach etwa zwei Kilometern zum Stehen. Polizisten suchten die Umgebung ab, konnten die Kinder aber nicht finden. Anschließend konnte der ICE seine Fahrt fortsetzen. Mehr…

Berlin 13:46 Uhr

Bundestag billigt Kompromiss zur Erbschaftsteuer

Die Reform der Erbschaftsteuer hat die nächste Hürde genommen. Der Bundestag stimmte mehrheitlich dem Kompromissvorschlag des Vermittlungsausschusses für neue Regeln zur Steuerbegünstigung von Firmenerben zu. Demnach sollen Firmenerben auch künftig weitgehend vom Fiskus verschont werden, wenn sie das Unternehmen lange genug fortführen und Arbeitsplätze erhalten. Die Vorgaben wurden auf Druck des Bundesverfassungsgerichts aber etwas strenger gefasst als bisher. Mehr…

Hamburg 13:45 Uhr

Wie Venedig die Künstler verzauberte

Von Thomas Manns Novelle „Tod in Venedig” über Donna Leons Brunetti-Romane bis zum Film „Wenn die Gondeln Trauer tragen”: Venedig ist schon immer eine Inspirationsquelle für zahlreiche Künstler gewesen. Mehr…

Aachen 13:39 Uhr

Kontrollen im Stadtgebiet: Polizist wird leicht verletzt

Eine Festnahme und ein verletzter Polizist: Das ist das Ergebnis einer Kontrolle im Aachener Stadtgebiet, die am Mittwochabend im Rahmen des sogenannten City-Konzeptes zur Steigerung des Sicherheitsgefühls der Aachener Bürger stattfand. Mehr…

Berlin/Brüssel 13:28 Uhr

Eskalation im Mautstreit: Brüssel geht vor Gericht

Alexander Dobrindt freut sich richtig: Eine „gute Nachricht” sei das, dass die EU-Kommission Deutschland wegen der geplanten Pkw-Maut verklagt. Denn der CSU-Bundesverkehrsminister erwartet nicht nur rechtliche Klarheit sondern auch einen Sieg vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Der Streit im Detail: Mehr…

Alsdorf 13:25 Uhr

Schützenverein Diana Ofden: Vorsitzender erringt Königstitel

Wenn auch der Schützenverein Diana Ofden, wie viele andere Vereine, mit Nachwuchsmangel zu kämpfen hat, so versteht es der harte Kern doch immer wieder, den jährlichen Majestätenball in ihrem Schützenheim würdevoll zur Freude der Majestäten über die Bühne zu bringen. Dem Majestätenball voraus geht wie immer die Krönung der Majestäten am Nachmittag. Mehr…

Frankfurt/Main 13:22 Uhr

Maschinenbauer machen im August wieder bessere Geschäfte

Das Geschäft mit Maschinen „Made in Germany” ist nach dem Einbruch im Juli wieder in Schwung gekommen. Die Bestellungen stiegen im August vor allem dank starker Nachfrage aus dem Inland real um 2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mehr…

Eschweiler 13:16 Uhr

NRW-Meisterschaft: Top-Kendo in der Kaiserhalle

Spannende Schwertkämpfe konnte man am vergangenen Wochenende in der Kaiserhalle verfolgen. Der Eschweiler Budo-Club richtete dort die NRW-Meisterschaften im Kendo aus, und zahlreiche Sportler aus dem ganzen Bundesland waren in die Indestadt gekommen, um sich miteinander zu messen. Mehr…

Berlin 13:15 Uhr

Dobrindt: Europäischer Gerichtshof wird Pkw-Maut bestätigen

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ist optimistisch, dass die umstrittene Pkw-Maut vor Gericht Bestand haben wird. „Die Infrastrukturabgabe ist europarechtskonform, das wird der Europäische Gerichtshof bestätigen”, sagte er in Berlin. Deutschland erwarte jetzt ein zügiges Verfahren. Die EU-Kommission hatte heute mitgeteilt, Deutschland wegen der geplanten Pkw-Maut vor dem Europäischen Gerichtshof zu verklagen. Die Abgabe stelle eine Diskriminierung ausländischer Autofahrer dar. Mehr…

Stuttgart 13:12 Uhr

Sauber und leise: Weltpremiere für Brennstoffzellenflugzeug

Das weltweit erste viersitzige Passagierflugzeug mit Brennstoffzellen-Technik hat in Stuttgart seinen Erstflug erfolgreich absolviert. Nach einer knapp zehnminütigen Platzrunde über dem Landesflughafen von Baden-Württemberg kehrte das Hybridflugzeug sicher zum Boden zurück. Mehr…

Leipzig 13:12 Uhr

Löwe im Zoo Leipzig nach Ausbruch erschossen

Einer von zwei ausgebrochenen Löwen im Zoo Leipzig ist erschossen worden. Versuche, das Tier zu betäuben, waren zuvor nicht erfolgreich. Der zweite Löwe sei zuvor in sein Gehege zurückgedrängt worden, sagte Zoo-Direktor Jörg Junhold. Die beiden jungen Löwen waren am Morgen aus ihrem Freigehege entkommen. Wie das passieren konnte, ist noch unklar. Eine Gefahr für Besucher habe nicht bestanden, weil der Zoo noch nicht geöffnet hatte. Mehr…

Frankfurt/Main 13:03 Uhr

Commerzbank kappt Jobs und baut Konzern um

Milliardengewinn, erste Mini-Dividende seit der Finanzkrise, die Aktie wieder leicht im Aufwind. Zum Abschied des langjährigen Commerzbank-Chefs Martin Blessing im Frühjahr schien die deutschen Nummer zwei nach Jahren der Sanierung auf einem guten Weg. Doch die Euphorie verflog schnell. Mehr…

Simmerath 12:57 Uhr

Fernsehproduktion „Mein Lokal, dein Lokal“ auch in Simmerath

„Mein Lokal, dein Lokal – Wo schmeckt‘s am besten?“ – diese Frage stellte sich in der vergangenen Woche nicht nur im Raum Aachen, sondern im speziellen auch in Simmerath. Semir Kurbegovic war mit seinem Team von Semir‘s Restaurant am Simmerather Rathausplatz einer der fünf teilnehmenden Gastronomen. Mehr…

Simmerath 12:55 Uhr

Seniorenresidenz: Ende der Ungewissheit in Sicht

Weißer Rauch soll am Donnerstag in der Seniorenresidenz Simmerath aufsteigen: Die Stunden quälender Ungewissheit für 58 Bewohner und zahlreiche Angehörige sollen von da an der Vergangenheit angehören. Im Lauf des Donnerstags soll ein neuer Träger für die Einrichtung am Simmerather Rathausplatz vorgestellt werden. Mehr…

Townville 12:50 Uhr

Teenager schießt auf US-Grundschüler und Lehrerin

Ein Teenager hat auf Kinder und eine Lehrerin einer Grundschule im US-Bundesstaat South Carolina geschossen. Zwei Jungen und die Lehrerin wurden bei der Tat in dem kleinen 4500-Einwohner-Ort Townville verletzt, wie Garland Major vom Sheriff-Büro in Anderson County am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte. Mehr…

Gaza 12:48 Uhr

Hamas ruft für morgen zu „Tag des Zorns” auf

Die im Gazastreifen herrschende radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas hat für morgen zu einem „Tag des Zorns” im Westjordanland und in Jerusalem aufgerufen. Damit soll an den ersten Jahrestag der „Al-Kuds-Intifada” erinnert werden - der jüngsten Welle palästinensischer Anschläge. Morgen findet in Jerusalem unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen und im Beisein Dutzender Spitzenpolitiker aus aller Welt das Begräbnis des israelischen Altpräsidenten Schimon Peres statt. Mehr…

Brüssel 12:44 Uhr

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen Pkw-Maut

Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen der Pkw-Maut. Die geplante Abgabe stelle eine Diskriminierung ausländischer Autofahrer dar, teilte die Brüsseler Behörde mit. Sie habe daher beschlossen, vor den Europäischen Gerichtshof zu ziehen. Begründung der EU-Kommission: Zwar sollen sowohl In- als auch Ausländer die deutsche Maut zahlen müssen. Doch allein Inländer würden im Gegenzug bei der Kfz-Steuer entlastet, und zwar auf den Cent genau in Höhe der Maut. Mehr…

Herzogenrath 12:44 Uhr

Pfarrgemeinde lädt zum Konzert kurz vor Allerheiligen

Die kath. Pfarrgemeinde Christus unser Friede,lädt für Samstag, 29. Oktober, 17 Uhr, zum Konzert in St. Katharina, Markt 3, ein. Das Programm: „Musikalische Exequien“ von Heinrich Schütz, „Misa de difuntos“ von Cristobal de Morales sowie das „Requiem“ von Jon Leífs Mehr…

Kreis Heinsberg 12:38 Uhr

Feuerwehr: Technische Hilfe immer wichtiger

Eine wichtige Aufgabe der Feuerwehren ist das Retten von verunglückten Personen – zum Beispiel nach einem Verkehrsunfall. Dies stellt besondere Anforderungen an die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst. Die dazu notwendigen speziellen Kenntnisse zu Geräten und Einsatztaktiken werden auf dem Lehrgang „Technische Hilfeleistung“ vermittelt. Mehr…

Stolberg 12:37 Uhr

Öffentliche Führung durch das „Gedächtnis der Stadt“

Am Donnerstag, 27. Oktober, bietet das Stadtarchiv der Kupferstadt Stolberg um 17.30 Uhr eine öffentliche Führung durch das Archiv an, um die Räumlichkeiten, Aufgaben, Funktionsweise und ausgewählte Archivalien des kommunalen Archivs zu zeigen. In einer rund einstündigen Führung zeigt Stadtarchivar Christian Altena den Besuchern das „Gedächtnis der Stadt“ im historischen Rathaus. Mehr…

Düsseldorf 12:36 Uhr

Das Geheimnis des Vorhangs in der Kunst

Da hängt der dicke rote Samtvorhang an einer goldenen Gardinenstange vor der Wand, er muss wohl ein Gemälde verdecken. Der Vorhang zieht den Betrachter magisch an, die Neugier ist unbändig. Mehr…

Würselen 12:36 Uhr

Literaturkurs präsentiert eigene CD mit drei Hörspielen

„Achmed, Taylor und die miese Lüge“ ist der Titel der aktuellen CD vom Literaturkurs des Gymnasium Würselen. Darauf sind drei Hörspiele, die von 16 Schülern unter der Leitung von Jürgen Nendza im Studio von Radio Ragazzi aufgenommen wurden. Mehr…

Kreis Heinsberg 12:34 Uhr

Zusätzliche Fahrten und schnellere Verbindung

Gute Nachrichten für alle Nachtschwärmer, die ihr Amüsement in Aachen suchen, hatte Dezernent Josef Nießen im Ausschuss für Umwelt und Verkehr des Kreises Heinsberg zu verkünden. Die Bahnlinie RB 33, die regelmäßig zwischen Heinsberg und Aachen verkehrt, werde, so Nießen, an allen Tagen um eine zusätzliche Nachtfahrt ergänzt. Mehr…

Berlin 12:33 Uhr

Das echte Leben von Film-Fisch Dorie

Klein, tollpatschig und sehr vergesslich: So präsentiert das Kino die Paletten-Doktorfisch-Dame Dorie. In dem Animationsabenteurer „Findet Dorie” schwimmt der kleine blaue Fisch nun auch in Deutschland über die Leinwände. Mehr…

Jülich 12:19 Uhr

Neue Kooperation: AOK und FOS Partner der Bildungsinitiative

Die IHK-Bildungsinitiative KURS steht aktuell hoch im Kurs. Im Rahmen dieser Lernpartnerschaft unterzeichneten Vertreter der Regionaldirektion Düren/Jülich der AOK Rheinland/Hamburg gemeinsam mit solchen der „Fachoberschule für Ernährung und Hauswirtschaft – Berufskolleg“ (FOS) im PZ des Mädchengymnasiums (MGJ) eine Kooperationsvereinbarung. Mehr…

Nordkreis 12:17 Uhr

800 Besucher beim zünftigen Fest mit blau-weißem Anstrich

Wenn die Baesweiler Wies’n läuft – dann rummst es stets auch. Im angenehmen Sinne natürlich. Über 800 Besucher zählte Antoni Messias, einer der Verantwortlichen des Oktoberfestes, das in der Sporthalle des Gymnasiums ausgetragen wurde. Mehr…

Hamburg 11:51 Uhr

Mehr als doppelt so viel Windstrom aus der Nordsee

Die Offshore-Windparks in der Nordsee haben im ersten Halbjahr 2016 mehr als doppelt so viel Strom geliefert wie im Vorjahreszeitraum. Sie speisten 5,18 Terawattstunden Strom ins Netz ein, wie der Netzbetreiber Tennet bei der Windenergie-Messe WindEnergy in Hamburg mitteilte. Mehr…

Roetgen 11:51 Uhr

Damen des TV Roetgen: Makellos an die Tabellenspitze

Mit dem dritten Sieg in Folge übernahmen die Handballfrauen des TV Roetgen die Tabellenführung in der Oberliga. Gegen den TV Oberbantenberg landeten die rot-gelb gekleideten Damen am vergangenen Samstag einen deutlichen 26:19-Sieg. Mehr…

München 11:46 Uhr

Der „Nationalsozialistische Untergrund”

Die Rechtsextremisten Uwe Mundlos, Uwe Böhnhardt und Beate Zschäpe sollen laut Bundesanwaltschaft jahrelang unerkannt gemordet haben. Das Trio aus Jena tauchte demnach nach einer Razzia in seiner Bombenwerkstatt 1998 ab und gründete eine Terrorgruppe. Mehr…

Hückelhoven 11:42 Uhr

Weniger Ausnahmen bei der Hundesteuer

Es gibt nur wenige Steuern, die die Kommunen erheben und die auch in ihre eigene Kasse fließen. Die Hundesteuer ist eine davon. Immerhin sind im Hückel- hovener Stadtgebiet 3031 Hunde angemeldet. Das spült pro Jahr 145.486 Euro in die Stadtkasse. Mehr…

Seoul 11:36 Uhr

Südkorea: Nordkoreanischer Soldat schafft Flucht

Einem Soldaten der nordkoreanischen Volksarmee ist nach Militärangaben die Flucht über die streng bewachte innerkoreanische Grenze nach Südkorea gelungen. Der Soldat sei im östlichen Bereich der demilitarisierten Zone (DMZ) über die Grenze geflüchtet, teilte die südkoreanische Armee mit. Mehr…

Kreis Heinsberg 11:36 Uhr

Musik und Botschaft überzeugen Zuhörer

„Die Zigeuner kommen!“ hieß ein Konzert mit dem Markus Reinhardt Ensemble in der evangelischen Christuskirche in Heinsberg. Im Rahmen der Interkulturellen Woche im Kreis Heinsberg hatten die Anton-Heinen-Volkshochschule und das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Heinsberg in Kooperation als Veranstalter zu einer faszinierenden Veranstaltung eingeladen. Mehr…

Berlin 11:29 Uhr

Institute: Moderates Wirtschaftswachstum und mehr Jobs

Die deutsche Wirtschaft bleibt aus Sicht führender Ökonomen auf moderatem Wachstumskurs - gestützt von einer stabilen Beschäftigungslage und kräftigem Konsum. Die Wirtschaftsleistung werde im nächsten Jahr um 1,4 Prozent und im Jahr 2018 um 1,6 Prozent zulegen. Mehr…

Nürnberg 11:26 Uhr

Herbstaufschwung drückt Arbeitslosigkeit im September

Dank Herbstaufschwung ist die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland kräftig gesunken. Die Bundesagentur für Arbeit registrierte im September 2,6 Millionen Erwerbslose. Das waren 77 000 Erwerbslose weniger als im August, und 100 000 weniger als im Vorjahr. Laut Bundesagentur ist es die niedrigste Arbeitslosigkeit in Deutschland seit März 1991. Der Rückgang der Erwerbslosenzahlen hat vorwiegend saisonale Gründe: Ausbildungsabsolventen finden oft erst nach den Sommerferien eine feste Stelle. Mehr…

München 11:24 Uhr

Zschäpe meldet sich in NSU-Prozess zu Wort

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat im Münchner NSU-Prozess zum ersten Mal persönlich das Wort ergriffen. Sie verlas eine kurze Erklärung, in der sie einräumte, sich früher „durchaus mit Teilen des nationalistischen Gedankenguts” identifiziert zu haben. Das sei heute jedoch nicht mehr so. Heute beurteile sie Menschen nicht nach Herkunft und politischer Einstellung, sondern nach Benehmen. Beim Verlesen der kurzen Erklärung sprach sie schnell mit leiser Stimme und wirkte nervös. Mehr…

Eschweiler 11:23 Uhr

Kabarettist Frank Fischer über Ängste

Mit einem Kabarett-Programm der anderen Art brachte nun Komiker Frank Fischer sein Publikum im Talbahnhof zum hemmungslosen Lachen. Unter dem Titel „Angst und andere Hasen“ erzählt der mehrfach ausgezeichnete Kabarettist von einigen seiner 600 anerkannten Phobien. Mehr…

Frankfurt/Main 11:22 Uhr

Commerzbank kappt Tausende Jobs

Die Commerzbank versucht mit dem Abbau tausender Jobs und einer radikalen Neuaufstellung ihres Mittelstandsgeschäfts den Befreiungsschlag. Das Institut will unter dem Strich rund 7300 Stellen streichen. Das teilte der Konzern in Frankfurt mit. Die endgültige Entscheidung soll morgen fallen. Nach den Plänen sollen 9600 Vollzeitstellen entfallen, gleichzeitig rund 2300 neue entstehen - so dass unter dem Strich rund 38 000 von derzeit rund 45 000 Vollzeitjobs bleiben. Mehr…

Düren 10:55 Uhr

„Notfall-Koffer“ für die Vereine

Taucht der Begriff „Notfallkoffer“ auf, denkt man unwillkürlich an Unglücks- oder Krankheitsfälle. Dass es auch andere Einsatzgebiete für dieses Utensil gibt, ist eines der Ergebnisse, die das Projekt „Engagement braucht Leadership“, durchgeführt vom Paritätischen Wohlfahrtsverband im Kreis Düren und dem Freiwilligenzentrum Düren, hervorbrachte. Mehr…

Nordeifel 10:53 Uhr

WDR zeigt „tierisch schöne“ Eifel

„Tierisch schön in der Eifel – unterwegs mit Simone Sombecki“ heißt die Sendung, die am Sonntag, 2. Oktober ab 20.15 Uhr im WDR Fernsehen ausgestrahlt wird. Moderatorin Simone Sombecki („Tiere suchen ein Zuhause“) und Autorin Inga F. Sprünken (sie schreibt Wanderführer für Hunde und „Hundemenschen“) sind mit den Hunden Emile und Bijou unterwegs. Mehr…

Alsdorf 10:51 Uhr

Vorstellabend: Top-Darbietungen für die kommende Session

14 Programmpunkte im 15-Minuten-Takt bot der achte Vorstellabend des VKAG (Verband der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise). Redner, Sänger, Parodisten und Gesangs- sowie Musikgruppen aus dem Rheinland, aus Hessen und Berlin gaben sich ein munteres Stelldichein und eine Kostprobe ihres Könnens. Mehr…

10:50 Uhr

Israel: Abschied von Altpräsident Peres

Er hat die israelische Geschichte geprägt wie kaum ein Zweiter: Shimon Peres' Grab wurde am Donnerstagmorgen vor dem Parlament in Jerusalem aufgebahrt - ein ganzes Land nimmt Abschied. Am Freitag wird der Friedensnobelpreisträger auf dem Herzl-Berg in der Hauptstadt beerdigt. Fotos: epa Mehr…

Frankfurt/Main 10:49 Uhr

Commerzbank will Tausende Stellen streichen

Die Commerzbank plant unter dem Strich rund 7300 ihrer konzernweit gut 45 000 Vollzeitstellen zu streichen. Die Dividende soll vorerst ausfallen, wie Deutschlands zweitgrößtes Geldhaus am Donnerstag in Frankfurt mitteilte. Mehr…

München 10:46 Uhr

Zschäpe spricht zum ersten Mal im NSU-Prozess

Die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe hat zum ersten Mal im Münchner NSU-Prozess persönlich das Wort ergriffen. Sie verlas am Donnerstag eine kurze Erklärung, wonach sie sich früher „durchaus mit Teilen des nationalistischen Gedankenguts” identifiziert habe, heute jedoch nicht mehr. Mehr…

Kreis Heinsberg 10:38 Uhr

Spannende Referate: Der Digitalisierung auf der Spur

Das Smartphone gehört heute rund um die Uhr zum Alltag. Mit immer leistungsfähigeren Anwendungen werden die Kommunikation, die Navigation sowie das Shopping und Banking revolutioniert. Täglich kommen neue Geschäftsmodelle hinzu und etablierte Wertschöpfungsarchitekturen verändern sich. Mehr…

Gangelt-Stahe 10:35 Uhr

Majestäten des Dekanats werden traditionell geehrt

Der Schützen-Dekanatsverband Gangelt-Selfkant hält an Traditionen fest. So gibt es in jedem Schützenjahr eine spezielle Würdigung aller Repräsentanten im Dekanat, traditionell im Heimatort des Dekanatskönigs. Dies ist in diesem Jahr Jürgen Melchers von der St.-Josef-Schützenbruderschaft Stahe-Niederbusch-Hohenbusch. Mehr…

London 10:29 Uhr

Sharon Osbourne: „Ich bewundere Ozzy”

Die britische Moderatorin Sharon Osbourne (63) schwärmt nach ihrer kurzzeitigen Trennung von dem Black-Sabbath-Sänger wieder von ihrem Mann: „Ich bewundere Ozzy”, sagte sie dem britischen Boulevardblatt „The Sun” in Hollywood. Mehr…

Juelich 10:29 Uhr

Frauen-Fußball: Siersdorf feiert Derbysieg

Mausauel-Nideggen – Kohlscheider BC III 2:0 (0:0): Erst in der letzten Viertelstunde wollte das Leder über die Linie rutschen. Annemarie Krumey schaffte es, den Bann zu brechen, und zum 1:0 zu treffen (75.). Mehr…

Stolberg-Donnerberg 10:23 Uhr

Musikschüler präsentieren sich auf der Bühne

Das Musikstudio Stolberg unter Leitung von Norbert Walter Peters veranstaltet gemeinsam mit dem Atelier für Gesang am Montag, 3. Oktober, ein konzertantes Schülervorspiel. Ort ist die Katholische Pfarrkirche St. Josef, Höhenstraße in Stolberg-Donnerberg. Mehr…

Städteregion 10:23 Uhr

FDP-Kreisverband: Optimistisch ins Wahljahr 2017

Bei der Kreiswahlversammlung in der Alsdorfer Stadthalle hat der FDP-Kreisverband Aachen-Land nicht nur seine beiden Kandidaten für die Landtagswahl im Mai 2017 aufgestellt, sondern zudem ihren Vertreter bei der Bundestagswahl im September nominiert. Mehr…

Erkrath 10:16 Uhr

Massenschlägerei: Hintergründe weiter unklar

Nach einer Massenschlägerei in Erkrath (Kreis Mettmann) mit Verletzten laufen die Ermittlungen weiter. Die Hintergründe seien aber weiter unklar, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag. Derzeit tragen den Ermittlern zufolge zwei libanesische Familienclans aus noch immer unbekannten Gründen eine Fehde aus. Mehr…

Düsseldorf 10:15 Uhr

Schrumpfkurs bei Air Berlin: Sorge an NRW-Airports

Der geplante Schrumpfkurs bei Air Berlin bereitet auch den nordrhein-westfälischen Flughäfen Sorgen. Aus einer Präsentation des Air-Berlin-Vorstands geht hervor, dass sich die angeschlagene Fluggesellschaft unter anderem von den Flughäfen Paderborn und Köln/Bonn verabschieden wird. Basen soll es nur noch an den beiden Drehkreuzen Düsseldorf und Berlin sowie in Stuttgart und München geben. Mehr…

New York 09:57 Uhr

Amnesty: Sudan setzt Chemiewaffen gegen Bevölkerung ein

Die sudanesische Regierung hat nach Angaben von Amnesty International in mindestens 30 Fällen Chemiewaffen gegen die eigene Bevölkerung eingesetzt. Als Folge seien seit Jahresbeginn in der Krisenregion Darfur mindestens 200 bis 250 ums Leben gekommen. Mehr…

Nürnberg 09:56 Uhr

Arbeitslosenzahl sinkt im September auf 2,608 Millionen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September um 77 000 auf 2,608 Millionen gesunken. Das sind 100 000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote ging um 0,2 Punkte auf 5,9 Prozent zurück. Mehr…

Paris 09:49 Uhr

Suzuki bringt den Ignis zurück

Suzuki bringt nach knapp zehn Jahren den Ignis zurück: Der neue Kleinwagen mit dem alten Namen feiert seine europäische Premiere jetzt auf dem Pariser Salon (Publikumstage 1. bis 16. Oktober) und kommt im Januar in den Handel, teilte der Hersteller mit. Mehr…

Jerusalem 09:46 Uhr

Israel nimmt Abschied von Altpräsident Peres

Nach dem Tod von Schimon Peres nimmt Israel heute Abschied von seinem Altpräsidenten. Vor dem Parlament in Jerusalem wurde der Sarg des Friedensnobelpreisträgers aufgebahrt. In einer kurzen Abschiedszeremonie legten Premier Benjamin Netanjahu und Staatspräsident Reuven Rivlin Kränze vor dem Sarg nieder. Netanjahu wirkte sichtlich bedrückt und verharrte eine Weile in stillem Gedenken vor dem Sarg. Er hatte sich nach eigenen Angaben in den letzten Jahren Peres sehr angenähert und sich häufig mit ihm beraten. Mehr…

Berlin 09:28 Uhr

Stichwort: Air Berlin

Gegründet wurde Air Berlin von dem ehemaligen Flugkapitän Kim Lundgren im US-Bundesstaat Oregon, denn während der deutschen Teilung durften nur Jets der Alliierten Berlin ansteuern. Mehr…

Paris 09:27 Uhr

Promischreck küsst Kim Kardashian in Paris auf den Po

TV-Sternchen Kim Kardashian (35) ist erneut Opfer des ukrainischen Promischrecks Witali Sedjuk geworden. Die US-Bürgerin war am Mittwoch in Paris vor einem Restaurant gerade aus dem Auto gestiegen, als der frühere TV-Moderator plötzlich näher kam und sie auf den Po küsste. Mehr…

Aachen 09:17 Uhr

Kassiererin schreit Räuber in die Flucht

Weil die Kassiererin laut um Hilfe gerufen hat, sind am Mittwochmittag zwei maskierte Räuber aus einem Supermarkt auf der Von-Coels-Straße am Markt geflohen - ohne Beute. Die Kriminalpolizei sucht nun nach Zeugen. Mehr…

Jülicher Land 09:11 Uhr

Landesligist Koslar setzt ein Ausrufezeichen

Mit einer gemischten Bilanz warten die Amateure des TTC Indeland auf: Die Zweite pausierte, die Dritte verlor und die Vierte siegt weiter. Koslar überraschte und Gevelsdorf kassierte die erste Niederlage. Mehr…

Weiler Langweiler 09:01 Uhr

Nach Altväter Sitte wird der Erntedank begangen

„Der Weiler“, wie er im Volksmund heißt, gehört zwar nicht zum „Kirchspiel“, aber die Bewohner der elf Bauernhöfe stammen größtenteils aus dem „Kieschpel“, der ehemaligen Pfarre Lohn, die vor über 30 Jahren der Braunkohle weichen mussten und mit ebenfalls vom Tagebau verdrängten Landwirten aus dem alten Pattern ansässig geworden sind. Mehr…

Paris 08:50 Uhr

Ampera-e mit über 500 Kilometer Reichweite

Für dieses Auto könnte sich Opel einen alten Werbeslogan von VW zu eigen machen. Denn wenn die Hessen 2017 als ihr erstes reines Elektroauto den Ampera-e auf die Straße bringen, dann läuft der Kleinwagen ohne Boxenstopp mehr als 500 Kilometer weit. Mehr…

Paris 08:47 Uhr

Der I.D. soll zum Volkswagen unter den Elektroautos werden

VW macht ernst mit dem Einstieg in die Elektromobilität. Nachdem die Niedersachsen bislang nur konventionelle Fahrzeuge auf Akku-Antrieb umgerüstet haben, geben sie jetzt einen sehr konkreten Ausblick auf ihr erstes um Elektromotor und Batterie herum entwickeltes Auto. Mehr…

Jülich 08:39 Uhr

Apfeltag im Park rund ums gesunde Obst

Neues und Bewährtes rund ums Thema Apfel und Streuobstwiese wird am Montag, 3. Oktober („Tag der deutschen Einheit“), von 11 bis 17 Uhr beim Apfeltag im Park im Umfeld von Lindenrondell und Apfelquadrat (!) geboten. Mehr…

Kiew 08:32 Uhr

Ukraine gedenkt des Massakers an den Kiewer Juden

Der Judenmord war längst geplant, doch die deutschen Besatzer in Kiew suchten noch einen Vorwand. Am 19. September 1941 war die Wehrmacht in die Hauptstadt der damaligen Sowjetrepublik Ukraine einmarschiert. Mehr…

Mönchengladbach 07:33 Uhr

Gladbach zeigt großes Spiel - Eberl: „Am Ende zahlen wir Lehrgeld”

Nach einem denkwürdigen Fußballabend im Borussia-Park standen die Gastgeber am Ende wieder mit leeren Händen da. „Wir haben vor eigenem Publikum in der Champions League brillante Spiele gemacht, aber zahlen am Ende wieder Lehrgeld”, meinte Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl nach der äußerst knappen 1:2 (1:0)- Niederlage gegen den FC Barcelona. Mehr…

Flein 05:10 Uhr

Klassisches Herrenoutfit

Das klassische Herrenoutfit sollte nie mehr als drei Farben und zwei Muster haben. „Wenn man einen blauen Anzug und ein hellblaues Hemd trägt, darf zum Beispiel die Krawatte höchstens noch eine weitere Farbe haben”, erklärt die Etikette-Expertin Carolin Lüdemann. Mehr…

Bonn 04:56 Uhr

Samen der Engelstrompeten im Herbst ernten

Aus Samen von Engelstrompeten können Hobbygärtner im Frühjahr neue Pflanzen heranziehen. Dafür werden die Samen der Kübelpflanzen noch im Herbst geerntet und getrocknet, rät die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Mehr…

04:55 Uhr

Nach Sturz Hilfe rufen und richtig gehen am Rollator

Man stürzt in der Wohnung und niemand ist bei einem - das ist ein Szenario, vor dem viele ältere Menschen Angst haben. Wichtig ist es in dem Fall, richtig zu reagieren. Um Rückenschmerzen zu vermeiden, gehen Senioren am Rollator besser aufrecht. Die Tipps im Überblick: Mehr…

München 04:52 Uhr

Radler richtig mischen

Ein Radler ist das passende Getränk für alle, denen Bier pur zu herb schmeckt. Doch wie wird es richtig gemischt? In Gaststätten und Biergärten wird das Glas meist zuerst mit Limonade und dann mit Bier gefüllt. Dabei bildet sich weniger Schaum, und das Füllen geht schneller. Mehr…

Düsseldorf 04:48 Uhr

Behälter für Kontaktlinsen regelmäßig desinfizieren

Kontaktlinsenträger sollten nicht nur bei der Sehhilfe selbst auf die Hygiene achten, sondern auch bei den Behältern für sie. Die kleinen Döschen zur Aufbewahrung sollten regelmäßig desinfiziert werden, rät der Berufsverband der Augenärzte (BVA). Mehr…

Hamburg 04:46 Uhr

Urlaub ohne Sturm und Starkregen

Viele Deutsche flüchten noch einmal in die Ferne, wenn es in Deutschland kalt wird - zum Beispiel an den Stränden Südostasiens. Wer dort Mitte Dezember den Golf von Thailand ansteuert, kann sich wahrscheinlich über reichlich Sonne freuen. Mehr…

Sehnde 04:43 Uhr

Was der Knöterich im Garten kann

Ähnlich wie Farben, Kleidung und Frisuren sind auch Pflanzen der Mode unterworfen. Eine modische Erscheinung ist der Knöterich, der in den vergangenen Jahren immer beliebter wurde. Das mag an seinem Aussehen liegen: Mehr…

Bielefeld 04:39 Uhr

So bleibt der Job im Feierabend außen vor

Statt am Abend sich ganz der Familie zu widmen, checken viele noch einmal ihre beruflichen E-Mails. Das stresst - denn im Kopf kann man die Arbeit dadurch gar nicht ruhen lassen. Prof. Tim Hagemann von der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld ist Arbeitspsychologe und gibt Tipps: Mehr…

Berlin 04:36 Uhr

Kompakte Waschmittel sind besser als Pulver aus Großpackung

Kompakte Buntwaschmittel in Pulverform schneiden mehrheitlich besser ab als Produkte in großen Kartons. Das ergab eine Studie der Stiftung Warentest in Berlin. Das gilt sogar für Buntwaschmittel der gleichen Firma, mit gleichem Namen und ähnlicher Verpackung: Mehr…

Bonn 04:34 Uhr

Blaue Kübel mit silber-grüner Pflanzkombination füllen

Wer für den Herbst große Kübel bestückt, sollte Pflanzen in verschiedenen Höhen kaufen. Gestaffelt kommen sie alle gut zur Geltung. Die Fachgruppe Jungpflanzen (FGJ) im Zentralverband Gartenbau in Bonn hat drei Töpfe beispielhaft bepflanzt. Mehr…

Berlin 04:31 Uhr

Armenische Traubenhyazinthe jetzt pflanzen

Wenn der Herbst kommt, wird es für den Gärtner Zeit, an den Frühling zu denken: Die Zwiebeln der Armenischen Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum) zum Beispiel können im Herbst gepflanzt werden. Mehr…

Berlin 04:08 Uhr

Die Schwalbe feiert Comeback als E-Roller

Die Schwalbe bekommt 30 Jahre nach dem Produktionsende eine elektrische Neuauflage. Vor der Publikumspremiere des ehemaligen DDR-Mopeds auf der Intermot in Köln (Publikumstage vom 6. bis 9. Oktober) hat der deutsche Hersteller Govecs in Berlin seine Neuinterpretation gezeigt. Mehr…

Die Homepage wurde aktualisiert