FuPa Freisteller Logo

Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

Wellington 09:11 Uhr

Eminem sauer über Song im Wahlkampf

– Rapper Eminem liegt über Kreuz mit Neuseelands Regierungspartei. Zwei US-Musikverlage verklagten die Nationale Partei wegen Copyright-Verletzungen, wie sie mitteilten. Eight Mile Style und Martin Affiliated halten die Rechte an Eminems Songs. Die Musik in einem Wahlkampfspot der Partei ähnelt ihrer Ansicht nach Passagen aus „Lose Yourself” von einem der erfolgreichsten Eminem-Alben, „8 Mile”. Die Partei wies die Vorwürfe zurück. Sie habe die Musik rechtmäßig erworben und der Anbieter habe versichert, dass es sich um ein eigens komponiertes Stück handle. Mehr…

Kabul 09:08 Uhr

Drei Isaf-Soldaten bei Selbstmordanschlag in Kabul getötet

Ein Selbstmordattentäter hat in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens drei Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Das bestätigte die Nato-geführte Isaf, ohne Angaben zur Nationalität der Opfer zu machen. Mehr…

Kabul 09:07 Uhr

Drei Isaf-Soldaten bei Selbstmordanschlag in Kabul getötet

Ein Selbstmordattentäter hat in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens drei Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Das bestätigte die Nato-geführte Isaf, ohne Angaben zur Nationalität der Opfer zu machen. Mehr…

San José del Cabo 09:02 Uhr

Touristen werden aus mexikanischer Hurrikan-Region ausgeflogen

Nach dem Durchzug des Hurrikans „Odile” im Westen Mexikos richten die Streitkräfte eine Luftbrücke für 30 000 gestrandete Touristen ein. Flugzeuge der Luftwaffe und der Marine sollen die Urlauber ab heute aus San José del Cabo in der Region Baja California Sur ausfliegen. Mehr…

Rügen/Sassnitz 08:55 Uhr

Ölverschmutzungen in Ostsee: Verursacher-Suche schwierig

Ein halbes Jahr nach den Öl- und Paraffinverschmutzungen an den Stränden von Rügen und Usedom sind die verursachenden Schiffe immer noch nicht gefunden worden. Die Ermittlungen seien noch nicht abgeschlossen, sagte Klaus Lampert von der Wasserschutzpolizei Sassnitz. Mehr…

New York 08:51 Uhr

Preisspanne erhöht: Alibaba-Aktie wird noch teurer

Alibabas Mega-Börsengang nimmt noch größere Dimensionen an als erwartet. Der chinesische Internetriese hat das obere Ende der Preisspanne für seine Aktien wegen der großen Nachfrage der Anleger von 66 auf 68 Dollar angehoben. Mehr…

Kabul 08:51 Uhr

Drei Isaf-Soldaten bei Selbstmordanschlag in Kabul getötet

Ein Selbstmordattentäter hat in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens drei Soldaten der Internationalen Schutztruppe Isaf mit in den Tod gerissen. Das bestätigte die Nato-geführte Isaf, ohne Angaben zur Nationalität der Opfer zu machen. Ein Polizeisprecher sagte, 13 afghanische Zivilisten seien verletzt worden, als sich der Attentäter einige Hundert Meter von der US-Botschaft entfernt in einem Auto in die Luft sprengte. Die Taliban bekannten sich zu dem Anschlag. Der Isaf-Einsatz läuft zum Jahresende aus. Mehr…

Tokio 08:34 Uhr

Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

Die Millionenmetropole Tokio ist von einem einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Eine Tsunami-Gefahr in Folge des Bebens der Stärke 5,6 gab es jedoch nicht, wie die japanische meteorologische Behörde mitteilte. In der Hauptstadt gerieten zwar Hochhäuser ins Schwanken. Berichte über größere Schäden lagen jedoch nicht vor. Das Zentrum des Bebens wurde in einer Tiefe von 50 Kilometern im Süden der Provinz Ibaraki verortet. Dort stehen unter anderem das Kernkraftwerk Tokai Nummer 2 sowie die Atomruine Fukushima. Mehr…

Berlin 08:29 Uhr

Mehr Väter in Babypause: Budget für Elterngeld steigt leicht

Da mehr Männer als früher eine Babypause einlegen, soll der Budgetansatz für das staatliche Elterngeld im Haushalt 2015 nach einem Zeitungsbericht leicht steigen. Die große Koalition wolle die Mittel um 30 Millionen auf dann 5,4 Milliarden Euro erhöhen. Mehr…

Berlin 08:18 Uhr

Daniel Hartwich ist lieber Fan als Sportreporter

Der RTL-Moderator Daniel Hartwich (36) kann Fußballspiele privat besser genießen - Sportreporter wäre kein Job für ihn. Er sei lieber Fan als Reporter und sitze im Stadion oder vorm Fernseher, erzählte er dem Magazin „Closer”. Mehr…

Berlin 08:15 Uhr

Union sucht Mittel gegen AfD: Entzauberung im Alltag?

Nach dem Einzug der Alternative für Deutschland (AfD) in drei ostdeutsche Landtage sucht die Union nach Mitteln gegen die rechtskonservative Partei, die ihr bedrohlich werden könnte. Dabei setzt sie darauf, dass die AfD im politischen Alltag scheitern wird. Mehr…

Köln 08:02 Uhr

Weltgrößte Fotomesse photokina öffnet ihre Tore in Köln

Mit vielen neuen Modellen und technischen Weiterentwicklungen geht am Dienstag (10.00 Uhr) die weltgrößte Fotomesse photokina mit 1070 Ausstellern an den Start. Die Bühne gehört den hochwertigen Spiegelreflex- und Systemkameras, aber auch den Kompaktmodellen, Smartphones und noch recht jungen Species wie Actioncams und Wearable-Mini-Computern. Mehr…

Frankfurt 08:00 Uhr

Doch keine Streiks bei der Lufthansa

Lufthansa-Fluggäste können aufatmen: Nach der Absage des Piloten-Streiks erwartet die Airline am Dienstag einen normalen Flugbetrieb. Lediglich die Passagiere von sieben Flügen, deren Startzeit vorverlegt wurde, müssten früher am Flughafen sein, sagte ein Lufthansa-Sprecher. Mehr…

Washington 07:58 Uhr

USA beginnen neue Phase im Kampf gegen Terrormiliz IS

Die USA haben eine neue Phase im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat im Irak eingeläutet. Erstmals bombardierte die US-Luftwaffe ein Ziel südwestlich der Hauptstadt Bagdad, um irakischen Truppen zu unterstützen. Mit den Angriffen sollten unter anderem bedrohte Minderheiten geschützt werden. Heute wollen US-Verteidigungsminister Chuck Hagel und Generalstabschef Martin Dempsey die Strategie der Vereinigten Staaten gegen die IS-Terroristen bei einer Senatsanhörung in Washington erläutern. Mehr…

Berlin 07:57 Uhr

Videodienst Netflix in Deutschland gestartet

Der US-Videodienst Netflix ist in Deutschland gestartet. Das Unternehmen schaltete in der Nacht zum Dienstag sein Angebot frei. Netflix bietet einen Videostreaming-Dienst an, bei dem Filme und Serien für eine monatliche Abo-Gebühr direkt aus dem Internet abgespielt werden. Mehr…

Hamburg 07:41 Uhr

HSV will schnell Nachfolger für Slomka präsentieren

Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat sich von seinem Trainer Mirko Slomka getrennt und will schnell einen Nachfolger benennen. Der Vorstandsvorsitzende Dietmar Beiersdorfer unterrichtete am Montagabend den 47-Jährigen von der Beurlaubung nach nur sieben Monaten beim HSV. Mehr…

New York 07:38 Uhr

Cat Stevens kündigt neues Album an

Der Singer-Songwriter Cat Stevens (66), bekannt auch unter dem Namen Yusuf, will Ende Oktober nach fünf Jahren wieder ein neues Album auf den Markt bringen, wie die Plattenfirma mitteilte. Mehr…

Zürich 07:38 Uhr

Champagne macht Kandidatur offiziell

Der ehemalige stellvertretende FIFA-Generalsekretär Jérôme Champagne hat seine Ambitionen für den Präsidentenposten des Fußball-Weltverbandes nun offiziell gemacht. Mehr…

Straßburg/Kiew 07:36 Uhr

Abstimmungen über EU-Partnerschaft mit Kiew

Synchron und per Video verbunden stimmen das EU-Parlament in Straßburg und das Parlament in Kiew heute Mittag über das EU-Partnerschaftsabkommen mit der Ukraine ab. In der Straßburger Vertretung wird eine breite Mehrheit dafür erwartet. Mehr…

Cupertino 07:32 Uhr

Apple erleichtert Löschen von geschenktem U2-Album

Apple macht es seinen Nutzern nach tagelanger Kritik einfacher, das geschenkte neue Album der Band U2 aus ihren Mediatheken zu löschen. Der Konzern schaltete am Montag eine Website frei, über die das mit einem Knopfdruck erledigt werden kann. Mehr…

Frankfurt/Main 07:31 Uhr

Lufthansa erwartet nach Streik-Absage normalen Flugbetrieb

Nach der Absage des Piloten-Streiks bei der Lufthansa erwartet die Airline einen normalen Flugbetrieb. Lediglich die Passagiere der sieben Flüge, deren Startzeit gestern vorverlegt wurde, müssten früher am Flughafen sein, sagte ein Lufthansa-Sprecher. Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hatte gestern überraschend einen für heute geplanten Streik am Frankfurter Flughafen abgesagt. Cockpit begründete die Streikabsage damit, neue Gespräche mit der Airline anzupeilen. Bei dem Tarifkonflikt geht es um Regelungen zum Vorruhestand der Piloten. Mehr…

Aachen/Düren/Heinsberg 07:30 Uhr

Netrace: Jetzt anmelden für die Schüler-Rallye!

Der Sommer geht zu Ende, die Tage werden kühler? Macht nichts! Im Internet wird es im Herbst wieder richtig heiß. Denn wie in jedem Jahr startet in wenigen Wochen das Netrace, die große Internetrallye von unserer Zeitung und NetAachen für Schüler. Ab sofort können Teams angemeldet werden – beim größten regionalen Schülerwettbewerb im Internet winken tolle Preise. Mehr…

Kabul 07:29 Uhr

Mindestens 13 Verletzte bei Selbstmordanschlag in Kabul

Bei einem Selbstmordanschlag in der afghanischen Hauptstadt Kabul sind mindestens 13 afghanische Zivilisten verletzt worden. Ein Selbstmordattentäter habe einen ausländischen Truppenkonvoi in der Nähe der US-Botschaft angegriffen. Zwei Militärfahrzeuge und 17 weitere Fahrzeuge seien beschädigt worden, sagte ein Sprecher der Kabuler Polizei. Über der Stadt stieg eine große weiße Rauchwolke auf. Die radikalislamischen Taliban bekannten sich zu dem Anschlag. Mehr…

Los Angeles 07:28 Uhr

George Clooney wird für Lebenswerk ausgezeichnet

Hollywood-Star George Clooney (53) wird für sein Lebenswerk geehrt. Der Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent erhält bei der kommenden Verleihung der Golden Globes den Cecil B. De Mille Award, wie der Verband der Hollywood-Auslandspresse in Los Angeles bekanntgab. Mehr…

Frankfurt 07:27 Uhr

Doch keine Streiks bei der Lufthansa

Lufthansa-Passagiere können aufatmen: Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat überraschend einen für heute geplanten Streik am Frankfurter Flughafen abgesagt. Die Lufthansa will nun weitgehend nach Plan fliegen. Allerdings bleibt es bei der Änderung, dass am Morgen sieben Flüge vom Frankfurter Flughafen aus früher losgehen. Cockpit begründete die Streikabsage damit, neue Gespräche mit der Airline anzupeilen. Bei dem Tarifkonflikt geht es um Regelungen zum Vorruhestand der Piloten. Mehr…

Washington/Bagdad 07:24 Uhr

USA beginnen neue Phase im Kampf gegen Terrormiliz IS

Die USA haben eine neue Phase im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak eingeläutet. Erstmals bombardierte die US-Luftwaffe ein Ziel südwestlich der Hauptstadt Bagdad, um irakischen Truppen zu unterstützen. Mehr…

Kabul 07:06 Uhr

Selbstmordattentäter attackiert Konvoi in Afghanistans Hauptstadt

In der afghanischen Hauptstadt Kabul hat ein Selbstmordattentäter einen ausländischen Truppenkonvoi in der Nähe der US-Botschaft angegriffen. Angaben über Verletzte liegen noch nicht vor, sagte ein Regierungsvertreter. Über der Stadt stieg eine große weiße Rauchwolke auf. Der stellvertretende Innenminister Mohammad Ayoub Salangi sprach auf Twitter von einem Selbstmordattentäter. Die radikalislamischen Taliban übernahmen die Verantwortung für den Anschlag. Mehr…

Los Angeles 06:59 Uhr

George Clooney wird für Lebenswerk ausgezeichnet

Hollywood-Star George Clooney wird für sein Lebenswerk geehrt. Der Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Produzent erhält bei der kommenden Verleihung der Golden Globes den Cecil B. De Mille Award. Das teilte der Verband der Hollywood-Auslandspresse in Los Angeles mit. Clooney ist für seine filmische Arbeit bisher mit zwei Oscars und drei Golden Globes ausgezeichnet worden. Internationale Anerkennung erwarb er sich auch durch sein humanitäres und politisches Engagement. Mehr…

Washington 06:27 Uhr

USA wollen 3000 Soldaten für den Anti-Ebola-Kampf entsenden

Die USA wollen rund 3000 Soldaten zum Kampf gegen Ebola nach Westafrika entsenden. US-Präsident Barack Obama wolle heute Maßnahmen bekanntgeben, hieß es aus Regierungskreisen. Obama wolle sich am Sitz der Seuchenkontrollbehörde CDC in Atlanta mit Experten treffen. US-Einsatzkräfte sollen gemeinsam mit lokalen Behörden 17 Kliniken mit je 100 Betten für Ebola-Patienten in Liberia, Guinea und Sierra Leone bauen. Außerdem sollen Pflegekräfte im Umgang mit Ebola geschult sowie Medikamente und Desinfektionsmittel an Tausende Haushalte verteilt werden. Mehr…

Berlin 05:50 Uhr

Mehr Väter in Babypause - Budget für Elterngeld steigt leicht

Da mehr Männer als früher eine Babypause einlegen, soll der Budgetansatz für das staatliche Elterngeld im Haushalt 2015 leicht steigen. Das schreibt die „Passauer Neue Presse” unter Berufung auf Koalitionskreise. Die große Koalition wolle die Mittel um 30 Millionen auf dann 5,4 Milliarden Euro erhöhen, heißt es. Ein Grund dafür sei, dass immer mehr Väter die staatliche Zahlung für eine Auszeit im Job in Anspruch nähmen, Väter in der Regel mehr verdienten und häufiger berufstätig seien als Mütter. Die meisten Väter begnügten sich mit einer zweimonatigen Pause im Job. Mehr…

Frankfurt 05:48 Uhr

Doch keine Streiks bei der Lufthansa

Lufthansa-Passagiere können aufatmen: Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit hat überraschend einen für heute geplanten Streik am Frankfurter Flughafen abgesagt. Die Lufthansa will nun weitgehend nach Plan fliegen. Die Lufthansa will nun am Dienstag weitgehend nach Plan fliegen. Allerdings bleibt es bei der Änderung, dass am Morgen sieben Flüge vom Frankfurter Flughafen aus früher losgehen. Cockpit begründete die Streikabsage damit, neue Gespräche mit der Airline anzupeilen. Bei dem Tarifkonflikt geht es um Regelungen zum Vorruhestand der Piloten. Mehr…

Tokio 05:43 Uhr

Starkes Erdbeben erschüttert Tokio

Ein schweres Erdbeben hat den Großraum Tokio erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 5,6 lag im Süden der Provinz Ibaraki in einer Tiefe von 50 Kilometern. Eine Tsunami-Gefahr gab es nicht, wie die Meteorologische Behörde mitteilte. In der Millionen-Hauptstadt Tokio gerieten Hochhäuser ins Schwanken. Über mögliche Schäden lagen noch keine Berichte vor. Mehr…

Berlin 04:47 Uhr

615 Millionen Euro fehlen für neue Schutzhülle in Tschernobyl

Ohne finanzielle Hilfe Deutschlands und der anderen G7-Staaten droht ein Baustopp bei der dringend benötigten neuen Schutzhülle für den zerstörten Atomreaktor in Tschernobyl. Es bestehe ein Finanzierungsdefizit von 615 Millionen Euro, erfuhr die dpa aus Regierungskreisen. 1997 hatten die G7 den Aufbau eines Fonds vereinbart, um einen Sarkophag für den 1986 zerstörten Reaktorblock 4 zu finanzieren. Da der bisherige Betonschutz brüchig ist, wird zum Schutz eine neue Stahlhülle gebaut, die etwa zur Hälfte fertig ist. Mehr…

Edinburgh 04:39 Uhr

Cameron bettelt um Schottland

Kurz vor dem Unabhängigkeitsreferendum kämpft der britische Regierungschef um die Stimmen der letzten noch unentschiedenen Schotten. David Cameron versuchte bei seinem wohl letzten Besuch in Schottland vor der Abstimmung, mit einer leidenschaftlichen Rede für seine Sache zu werben. „Bitte, bitte bleibt bei uns”, rief er den Schotten in Aberdeen zu. Zahlreiche Unternehmen, darunter Banken und große Kaufhausketten, hatten auf negative Folgen eines Votums für die Abspaltung hingewiesen. Mehr…

Brüssel 04:39 Uhr

Russland bereit zu neuen Gasgesprächen

Russland ist zu neuen Gasgesprächen mit der Ukraine unter Vermittlung der EU bereit. Der russische Präsident Wladimir Putin habe in einem Telefonat mit EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso solche Dreiergespräche auf Ministerebene zugesagt, teilte die EU-Kommission mit. Russland werde schon bald ein Datum vorschlagen. Zuvor hatte Moskau die für Samstag geplanten Verhandlungen in Berlin mit dem Hinweis auf Terminprobleme abgesagt. Dabei soll es unter anderem um Erdgaslieferungen an den Westen gehen. Mehr…

Berlin 04:24 Uhr

Unionspolitiker hoffen auf AfD-Entzauberung im politischen Alltag

Nach dem Einzug der AfD in drei ostdeutsche Landtage sucht die Union nach Mitteln gegen die rechtskonservative Partei, die ihr bedrohlich werden könnte. Dabei setzt sie darauf, dass die AfD im Alltag scheitern wird. Mit der politischen Alltagsarbeit werde deren Entzauberung beginnen, sagte der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach der „Nordwest-Zeitung”. Ähnlich äußerte sich Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen im Sender RBB. Beide CDU-Politiker riefen ihre Partei auf, sich argumentativ mit der AfD auseinanderzusetzen. Mehr…

Bagdad 04:22 Uhr

USA starten Ausweitung der Angriffe auf IS-Stellungen im Irak

Die USA haben ihre Angriffe auf die Terrormiliz IS im Irak ausgeweitet. Die US-Luftwaffe bombardierte erstmals auch ein Ziel südwestlich von Bagdad. US-Kampfjets hatten die Dschihadisten zuvor nur im Norden attackiert, wo diese große Gebiete kontrollieren. In seiner „Rede an die Nation” hatte US-Präsident Barack Obama verstärkte Angriffe auf IS-Stellungen angekündigt. Heute wollen US-Verteidigungsminister Chuck Hagel und Generalstabschef Martin Dempsey die Anti-IS-Strategie bei einer Senatsanhörung erläutern. Mehr…

Philadelphia 03:35 Uhr

Schwangere in Philadelphia auf offener Straße erschossen

Eine 25 Jahre alte Schwangere ist in der US-Metropole Philadelphia auf offener Straße erschossen worden. Anscheinend geriet die Frau laut Polizei versehentlich ins Schussfeuer eines unbekannten Täters. Einem Bericht des TV-Senders CBS zufolge war die Frau sehr weit entfernt, als die Kugel sie ins Gesicht traf. Die 25-Jährige kam umgehend ins Krankenhaus, damit ihr Baby entbunden werden konnte. Sie starb wenige Stunden nach den Schüssen. Auch ihr Neugeborenes überlebte nicht. Mehr…

Amberg 03:33 Uhr

Geisterfahrerin bei Unfall auf A6 in Bayern schwer verletzt

Bei einem Geisterfahrer-Unfall auf der Autobahn 6 bei Amberg in Bayerns ist eine Frau schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr sie am Abend mit ihrem Wagen auf der A6 in Richtung Tschechien zwischen den Anschlussstellen Amberg-West und Amberg-Süd auf der verkehrten Seite und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw. Rettungskräfte brachten die Frau mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die A6 in Richtung Tschechien musste vier Stunden lang gesperrt werden. Mehr…