Alemannia Ticker

Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

Seattle 23:04 Uhr

Amoklauf an US-Schule - Zwei Tote, mehrere Schwerverletzte

Ein Schüler hat bei einem Amoklauf an einer High School bei Seattle einen Menschen erschossen und sich anschließend selbst getötet. Drei schwer verletzte junge Leute wurden in ein Krankenhaus gebracht und dort notoperiert. Sie haben Kopfwunden und befinden sich in kritischem Zustand. Ein weiterer Schüler wurde leicht verletzt. Die Motive hinter dem Verbrechen in Marysville sind völlig unklar. CNN meldet, der Schütze sei in der 9. Klasse und damit etwa 14 Jahre alt gewesen. Mehr…

Bremen 23:02 Uhr

Werder verliert 0:1 gegen Köln - Ende der Ära Dutt?

Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise der Hanseaten weiter verschärft. Mehr…

Bremen 23:02 Uhr

Ende der Ära Dutt? Werder verliert 0:1 gegen Köln

Resigniert saß Robin Dutt auf der Bank und registrierte mit verbitterter Miene den nächsten Tiefpunkt von Bundesliga-Schlusslicht Werder Bremen - und womöglich das Ende seiner Amtszeit. Eine bittere Heimpleite gegen Aufsteiger 1. FC Köln hat die Krise der Hanseaten weiter verschärft. Mehr…

Bremen 22:57 Uhr

Eichin vermeidet Bekenntnis zu Dutt: „Eine Nacht darüber schlafen”

Werder Bremens Manager Thomas Eichin hat ein ganz klares Bekenntnis zu Trainer Robin Dutt vermieden. Es gelte, Ruhe zu bewahren, eine Nacht darüber zu schlafen und mit dem Trainer die Situation zu analysieren, sagte Eichin nach dem 0:1 gegen den 1. FC Köln bei Sky. Auf die Frage, ob Dutt auch am Dienstag in der zweiten Pokalrunde beim Chemnitzer FC noch Trainer der Hanseaten sein werde, sagte Eichin: „Davon gehe ich aus.” Allerdings wolle er sich nicht an den Diskussionen über den Coach beteiligen. Mehr…

New York 22:54 Uhr

US-Börsen weiter im Aufwind - Dow Jones mit größtem Wochenplus 2014

Angetrieben von positiv aufgenommenen Unternehmenszahlen hat sich der US-Aktienmarkt weiter erholt. Der Dow Jones schloss 0,76 Prozent höher bei 16 805,41 Punkten. Auf Wochensicht bedeutete das mit plus 2,59 Prozent den größten Gewinn im laufenden Jahr. Der Kurs des Euro lag zuletzt bei 1,2669 US-Dollar. Mehr…

Hamburg 22:34 Uhr

New Yorker Schlusskurse am 24.10.2014

Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 24.10.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). Mehr…

Seattle 22:24 Uhr

Polizei: Zwei Tote bei Schießerei an US-Schule

Bei einer Schießerei an einer High School bei Seattle im US-Staat Washington sind zwei Menschen um Leben gekommen. Einer davon sei der Schütze, er habe sich selbst getötet. Nach Angaben eines Krankenhauses in Marysville wurden vier schwerverletzte junge Leute eingeliefert. Sie befänden sich in kritischem Zustand. Mehr…

Bremen 22:23 Uhr

Krise von Werder und Trainer Dutt verschärft sich - 0:1 gegen Köln

Mit der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Spielen in der Fußball-Bundesliga verschärft sich die Krise von Werder Bremen und Trainer Robin Dutt. Die Hanseaten verloren am Abend gegen den 1. FC Köln mit 0:1 und bleiben Tabellenletzter. Der eingewechselte Anthony Ujah erzielte in der 59. Minute den entscheidenden Treffer für die Gäste. Die Kölner kletterten durch den zweiten Sieg nacheinander vorübergehend in die obere Tabellenhälfte. Bremen wartet damit weiter auf den ersten Saisonerfolg. Mehr…

Basel 22:01 Uhr

Müder Nadal beendet seine Saison - Blinddarm-Operation

Tennisprofi Rafael Nadal wird seine Saison vorzeitig beenden und sich am Blinddarm operieren lassen. Der Eingriff solle am 3. November vorgenommen werden, sagte der Spanier nach seiner Viertelfinal-Niederlage gegen den Kroaten Borna Coric beim Turnier in Basel. Mehr…

Aachen 21:58 Uhr

Wenn in Gotteshäusern Trommeln und Theaterstücke Einzug erhalten

Wenn ein Gotteshaus den Zettel „Kirche ist überfüllt“ an die Tür hängt, wenn ein Feuerspucker vor einer freien evangelischen Gemeinde leuchtende Flammen Richtung Horizont speit und wenn afrikanische Trommelklänge es schaffen, die Besucher einer Kirche zum Mitklatschen zu animieren, dann heißt es wieder: Willkommen zur alljährlich stattfindenden Nacht der offenen Kirchen. Mehr…

Silwad 21:58 Uhr

14-jähriger Palästinenser im Westjordanland erschossen

Israelische Soldaten haben im Westjordanland einen palästinensischen Jugendlichen erschossen. Er habe eine Brandflasche auf eine Schnellstraße geworfen, sagte eine Armeesprecherin. Soldaten, die den Vorfall beobachteten, hätten in diesem Moment das Feuer eröffnet, um die Autofahrer zu schützen. Der Getötete war nach palästinensischen Medienberichten 14 Jahre alt. Dem Krankenhaus in Ramallah zufolge wurde er in den Kopf getroffen. Mehr…

München 21:50 Uhr

Gas in Fast-Food-Restaurant versprüht - Fünf Menschen ins Krankenhaus

Nach einer Gasattacke in einem Münchner Schnellrestaurant sind 25 Menschen wegen Atemwegsreizungen ärztlich behandelt worden. Fünf Verletzte wurden für eine ambulante Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen hatte ein Unbekannter in dem Fast-Food-Lokal eine Substanz versprüht. Ein technischer Defekt schließt die Feuerwehr aus. 40 Gäste und Mitarbeiter waren in dem Restaurant, als gegen 18.30 Uhr die ersten Betroffenen über Atemwegsprobleme klagten. Mehr…

Eschweiler 21:38 Uhr

Kegeln: Große Beliebtheit in der Indestadt seit 50 Jahren

Am kommenden Wochenende startet die 43. Kegelstadtmeisterschaft und nach einigen Jahren wurde wieder einmal eine Schallmauer durchbrochen: Mehr als 40 Teams sind dabei. Kegeln ist in Eschweiler seit vielen Jahren sehr beliebt. Aber warum eigentlich? Wir haben uns auf Spurensuche begeben. Mehr…

21:27 Uhr

Köln gewinnt 1:0: Krise von Werder und Trainer Dutt verschärft

Mit der fünften Niederlage aus den vergangenen sechs Spielen in der Fußball-Bundesliga verschärft sich die Krise von Werder Bremen durch die Niederlage gegen den 1. FC Köln. Mit 0:1 verloren die Bremer am Freitagabend und bleiben damit Tabellenletzter. Die Kölner klettern durch den zweiten Sieg nacheinander vorübergehend in die obere Tabellenhälfte. Fotos: dpa Mehr…

Mönchengladbach 21:00 Uhr

Vor Bayern-Knaller: Uneinigkeit zwischen Xhaka und Herrmann

Martin Stranzl versuchte gerade, in der bislang so krisenlosen Saison ein paar mahnende Worte anzubringen. Man habe ja noch keine schwierige Situation gehabt, sagte der Kapitän von Borussia Mönchengladbach nach dem fein herausgespielten 5:0-Sieg in der Europa League gegen ein überfordertes Team von Apollon Limassol. Mehr…

Washington 20:44 Uhr

Krankenschwester in den USA hat Ebola überstanden

Eine mit Ebola infizierte Pflegeschwester in den USA hat die Krankheit überstanden. Das Virus sei bei ihr nicht mehr nachweisbar, teilte die US-Gesundheitsbehörde NIH mit. Sie sei aus der Klinik entlassen worden. Die Frau hatte sich in einem Krankenhaus in Dallas im US-Bundesstaat Texas bei einem Mann aus Liberia angesteckt, bei dem Ebola diagnostiziert worden war. Der Mann starb später an der Krankheit. Auch eine zweite Krankenschwester hatte sich bei ihm infiziert. Sie soll die Krankheit inzwischen ebenfalls überstanden haben. Mehr…

München 20:42 Uhr

Leipzig festigt Platz in der Zweitliga-Spitze

Zweitliga-Aufsteiger RB Leipzig hat seine Ambitionen auf den Durchmarsch in die deutsche Fußball-Beletage eindrucksvoll unter Beweis gestellt - Ex-Bundesligist SpVgg Greuther Fürth muss dagegen eine bittere Heimpleite verdauen. Mehr…

München 20:29 Uhr

RB Leipzig schlägt VfL Bochum

RB Leipzig hat mit einem verdienten Sieg über den VfL Bochum seinen Platz in der Spitzengruppe der 2. Fußball-Bundesliga gefestigt. Die Sachsen setzten sich mit 2:0 durch und kletterten zumindest über Nacht auf den dritten Rang. Eine bittere Heimpleite kassierte indes die SpVgg Greuther Fürth, die dem bisherigen Tabellenletzten FSV Frankfurt mit 2:5 unterlag. Der 1. FC Union Berlin setzte sich beim VfR Aalen trotz Rückstands mit 2:1 durch. Mehr…

Frankfurt/Main 20:14 Uhr

Rechtsstreitigkeiten riesiger Kostenfaktor für Deutsche Bank

Die juristischen Baustellen der Deutschen Bank bleiben ein riesiger Kostenfaktor für Deutschlands größtes Kreditinstitut. Für das dritte Quartal dürfte das Geldhaus die Rückstellungen für Rechtsrisiken von bislang 2,2 Milliarden auf ungefähr 3 Milliarden Euro aufstocken. Mehr…

Leafield 19:27 Uhr

Caterham-Management an Insolvenzverwalter abgegeben

Das Schicksal des Formel-1-Rennstalls Caterham liegt nun in den Händen eines Insolvenzverwalters. Das Management des finanziell schwer angeschlagenen Letzten der Konstrukteurswertung wurde Finbarr OConnell nach einer unsäglichen Posse um die Besitzverhältnisse übertragen. Mehr…

Trier 19:21 Uhr

Generalbundesanwalt: Arbeitsbelastung wegen Terrorverfahren gestiegen

Die wachsende Zahl von Verfahren gegen Kämpfer und Unterstützer der islamistischen Terrormiliz Islamischer Staat macht der Bundesanwaltschaft zu schaffen. Die Arbeitsbelastung sei stark gestiegen, sagte Generalbundesanwalt Harald Range am Freitag in Trier. Ende 2013 habe es im Zusammenhang mit dem Geschehen rund um den IS im Irak und in Syrien in seiner Behörde noch eine Handvoll Verfahren gegeben, nun seien es 40 mit 70 Beschuldigten. 13 Verdächtige säßen in Untersuchungshaft. In Bund und Ländern zusammen schätzt Range die Zahl der Verfahren auf 140. Mehr…

19:07 Uhr

Kinderuni: Mit Strom in den Körper schauen

In der Kinderuni am Freitag staunten einige der kleinen Besucher nicht schlecht: Strom ist nicht immer nur gefährlich für den Körper, er kann auch sehr nützlich sein. So kann man mit Strom beispielsweise auch in den Körper hinein schauen. Mit Dozent Steffen Leonhardt drehte sich diesmal alles um das Thema „Elektrizität und Leben“. Fotos: Andreas Steindl Mehr…

Meliandou 19:00 Uhr

Verzweiflung wegen Ebola: Im Dorf von „Patient Null”

Etienne Ouamouno sitzt vor seiner Hütte und schaut einen Stapel Fotos durch. Eines zeigt den 31-Jährigen mit seiner Frau, lächelnd und ein Baby im Arm haltend. Seine Hand zittert bei der Erinnerung. Von den Menschen im Bild ist nur noch er am Leben. Mehr…

Gürzenich 19:00 Uhr

Nürnbergs Christkindl trinkt Glühwein aus Dürener Tassen

In der kleinen Produktionshalle der Firma „Mohaba“ am Mirweiler Weg laufen die Glas- und Pozellandruckmaschinen auf Hochtouren. Nicht nur für „Maiers Glühwein Chalet“ müssen noch einige tausend Seidel verziert werden. „Bei bis zu 630 Grad werden die Dekore eingebrannt“, erklärt Firmenchef Hartmut Schlepütz. Die Zeit drängt. Mehr…

Frankfurt/Main 18:48 Uhr

Anleger gehen auf Nummer sicher: Dax fällt unter 9000 Punkte

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben nach drei Tagen mit teils kräftigen Gewinnen vor dem Wochenende Kasse gemacht. Der Dax pendelte immer wieder um die Marke von 9000 Punkten und ging schließlich mit einem Minus von 0,66 Prozent bei 8987,80 Punkten aus dem Handel. Der Kurs des Euro stieg zuletzt wieder leicht auf 1,2671 US-Dollar. Mehr…

Ottawa 18:44 Uhr

Nach dem Attentat in Kanada: bessere Bewachung für Premier Harper

Nach dem Attentat in der kanadischen Hauptstadt Ottawa mit zwei Toten erhöht die Polizei den Schutz von Premierminister Stephen Harper. Der 55-Jährige werde nun rund um die Uhr überwacht, teilte die Polizei mit. Harper traf sich zur Zeit des Angriffs gerade mit Abgeordneten im Parlamentsgebäude. Als die Schüsse losgingen, versteckte er sich nach kanadischen Medienberichten vom Freitag in einem Schrank. Der 32 Jahre alte Angreifer hatte am Mittwoch zuerst im Regierungsviertel einen Soldaten erschossen. Anschließend wurde er beim Sturm auf das Parlamentsgebäude getötet. Mehr…

Al-Arisch 18:43 Uhr

Mindestens 27 Tote bei Anschlag auf Armee in Ägypten

Bei einem mutmaßlichen Selbstmordanschlag auf das ägyptische Militär sind mindestens 27 Menschen getötet worden. Weitere 25 Menschen seien bei der Explosion einer Autobombe an einem Kontrollpunkt im Norden der Sinai-Halbinsel am Freitag zum Teil schwer verletzt, berichteten Ärzte. Mehr…

Jülich/Düren/Eschweiler 18:43 Uhr

Legionellen: 39 Kranke, aber immer noch keine Quelle

Block F des Kraftwerks Weisweiler dampft schon seit ein paar Tagen wieder - und das Rückkühlwerk des Forschungszentrums Jülich soll in Kürze weiterbetrieben werden dürfen. Diese beiden Anlagen waren nach positivem Legionellen-Befund einige Wochen abgeschaltet und standen - neben einer Kühlanlage von Enrichment Technology in Jülich - im Verdacht, Quelle des Jülicher Legionellose-Ausbruchs zu sein. Mehr…

Aachen/Heinsberg 18:33 Uhr

Tödliches Familiendrama: 35-Jähriger ließ Vater verbluten

Nach dem tödlichen Familiendrama in Heinsberg im Juni hat die Staatsanwaltschaft Aachen die Unterbringung eines 35 Jahre alten Heinsbergers in der Psychiatrie beantragt. Die Anklage wirft ihm vor, verhindert zu haben, dass sein bei einem Kampf mit vier Polizisten angeschossener Vater rechtzeitig medizinisch versorgt wurde. Der 75-Jährige war verblutet. Mehr…

Aachen 18:32 Uhr

Einzelhändler bangen um ihre Geschäfte

Der Einzelhandel in Aachen steuert auf den Wendepunkt seines beispiellosen Wandels zu: Einerseits kaufen Konsumenten Jahr für Jahr mehr via Internet und sparen sich immer öfter den Weg in die Einkaufsstraßen (erwarteter Onlinehandel-Zuwachs 2014: 22 Prozent). Mehr…

Aachen 18:29 Uhr

Kinderuni: Medizintechniker Steffen Leonhardt im Interview

Für jeden Wimpernschlag. Für jeden Herzschlag. Für jeden Atemzug. Ständig sausen durch den menschlichen Körper Nervenimpulse, damit alles funktioniert. Warum dafür in unserem Körper Strom fließt, wann ein Stromschlag gefährlich ist und wie Medizintechniker Strom zum Heilen nutzen, das erklärt Steffen Leonhardt, 52, im Interview. Mehr…

Aachen 18:28 Uhr

Aachener Karnevalsverein trifft sich zur Weinlese

Die Trauben der diesjährigen Weinernte auf dem Wingertsberg hatten zwar kein XXL-Format und füllten bei weitem nicht die erwartungsfroh mitgebrachten Sammeleimer der AKV-Winzer. Dennoch zeigte sich der Präsident des Aachener Karnevalsvereins, Dr. Werner Pfeil, zufrieden mit dem Ergebnis. Mehr…

Aachen 18:27 Uhr

Preuswald: Anwohner gegen Rodung

Wie viele Bäume braucht der Preuswald? „Mir ist jeder einzelne wichtig“, sagt Adolf Menniken, „die Umwelt hat das nötig.“ Entsprechend wenig Gefallen findet er an den Plänen der Stadt, in einem Bereich südlich der Reimser Straße Bäume zur fällen, um Platz für Wohnbebauung zu schaffen. Mehr…

Weilerbach 18:25 Uhr

Neues US-Militärhospital entsteht bei Kaiserslautern

In der Westpfalz bei Kaiserslautern entsteht das größte US-Militärhospital außerhalb der Vereinigten Staaten. Rund 780 Millionen Euro investieren die USA und der Bund in das Projekt, das am Freitag mit dem ersten Spatenstich auf den Weg gebracht wurde. Mehr…

Geilenkirchen 18:13 Uhr

„Be Future“: Persönliche Gespräche sind wichtig

Die Unzahl an Flyern und Infobroschüren, die sich auf den Ständen im Gymnasium St. Ursula türmten, unterstrichen die vielzitierte Behauptung, die Berufswelt sei heutzutage furchtbar unübersichtlich, in aller Deutlichkeit. Gut war daher, dass hinter jedem Infostand jemand wartete, der erklären, erläutern, einordnen konnte. Mehr…

Aachen 18:09 Uhr

„Ladies“ in Vilsbiburg: „Haben eine Chance“

Die ärgerliche und knappe Niederlage der „Ladies in Black“ Aachen zum Saisonauftakt der Volleyball-Bundesliga gegen den SC Potsdam ist gerade verdaut, da wartet am Samstag (19 Uhr) bei den Roten Raben Vilsbiburg bereits die nächste Aufgabe auf die Mannschaft von Aachens Trainer Marek Rojko. Mehr…

Berlin 18:04 Uhr

Clubs: WM 2022 in April/Mai „mögliche Option”

Europas Vereine treiben in der Debatte um die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar die Pläne für einen eigenen Terminvorschlag voran. April und Mai seien „eine mögliche Option” dafür, teilte die Europäische Club-Vereinigung (ECA) auf dpa-Anfrage mit. Mehr…

Aldenhoven 18:00 Uhr

Aldenhoven hat einen neuen Bürgermeister

Der erste „richtige“ Arbeitstag endete für den neuen Aldenhovener Bürgermeister ziemlich spät: nach 22 Uhr am Donnerstag. Da hatte Ralf Claßen nicht nur seine Vereidigung als Erster Bürger, sondern gleich eine „Mammut“-Ratssitzung überstanden, die allein im öffentlichen Teil über drei Stunden dauerte und der Bürgerschaft eine völlig neue Gebühr bescheren wird. Mehr…

New York/Bamako 17:59 Uhr

Ebola breitet sich aus

Ebola-Infizierte haben den tödlichen Erreger in die US-Metropole New York und nach Mali eingeschleppt. Experten warnen aber vor Hysterie. Im Kampf gegen die Seuche stockt die EU ihre Hilfen deutlich auf. Mehr…

New York/Brüssel 17:58 Uhr

Ebola erreicht New York und Mali

Erstmals hat Ebola jetzt auch die US-Millionenmetropole New York und den afrikanischen Staat Mali erreicht. Bei einem Arzt habe sich der Verdacht auf die Krankheit bestätigt, sagte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio. Mehr…

New York/Brüssel 17:58 Uhr

Erste Ebola-Fälle in New York und Mali

Erstmals hat Ebola jetzt auch die US-Millionenmetropole New York und den afrikanischen Staat Mali erreicht. Bei einem Arzt habe sich der Verdacht auf die Krankheit bestätigt, sagte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio. Mehr…

Al-Arisch 17:56 Uhr

Bericht: 25 Menschen bei Anschlag auf Armee in Ägypten getötet

– Bei einem Anschlag auf das Militär sind in Ägypten laut Medienbericht 25 Menschen getötet worden. Die meisten der Opfer seien Soldaten, berichtete das staatliche Nachrichtenportal „Al-Ahram”. Weitere 26 Menschen seien bei der Attacke auf einen Kontrollpunkt im Norden der Sinai-Halbinsel verletzt worden. Das ägyptische Militär geht bereits seit Jahren immer wieder im Nord-Sinai gegen islamistische Milizen und Schmugglerbanden vor. Diese haben sich nach den arabischen Aufständen und dem Sturz von Langzeitmachthaber Husni Mubarak 2011 dort breitgemacht. Mehr…

Frankfurt/Main 17:48 Uhr

Neue Gerüchte über Stresstest-Durchfaller

Die Spannung wächst: Am Sonntag um 12 Uhr will die Europäische Zentralbank die Ergebnisse ihrer umfangreichen Überprüfung der 130 größten Banken der Eurozone vorlegen. Mehr…

17:48 Uhr

Kommentiert: Stromberg in Aachen

Klartext. Keine Frage. Die Politik hat sich in der Sondersitzung des Hauptausschusses positioniert: Bürgerstreifen sind nicht zu akzeptieren, das Gewaltmonopol liegt bei der Polizei. Mehr…

Düren 17:46 Uhr

Schoellerstraßenbrücke: Weiter geht es am Montag

Die erste Etappe verlief unspektakulär. In der Nacht zum Freitag haben Stahlbauexperten die neue Brücke der Schoellerstraße wie geplant 13 Meter weit mit Hydraulikpressen gezogen. Die sogenannten Überbauschnäbel „schweben“ jetzt erst einmal über dem Gleisbereich der S-Bahn. Mehr…

Brüssel 17:44 Uhr

Merkel: Keine einfache wirtschaftliche Situation in Europa

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat nach dem EU-Gipfel in Brüssel ein entschiedenes Vorgehen gegen die Wirtschaftsflaute angemahnt. Man habe es mit einer nicht einfachen ökonomischen Situation zu tun, sagte Merkel. Die Arbeitslosigkeit sei hoch und das Wirtschaftswachstum nicht ausreichend. „Wir müssen Wettbewerbsfähigkeit verbessern, Wachstum stimulieren, Arbeitslosigkeit abbauen”, forderte Merkel. Mehr…

Saarbrücken 17:42 Uhr

Saar-Regierungschefin: Ohne Altschuldenregelung drohen Länderfusionen

Ohne eine Altschuldenregelung für ärmere Bundesländer führt aus Sicht von Saar-Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer kein Weg an einer Neugliederung Deutschlands vorbei. In der „Süddeutschen Zeitung” brachte sie Fusionen mit am Ende nur noch 6 oder 8 statt heute 16 Bundesländern ins Gespräch. „Wir brauchen eine Altlastenregelung im Länderfinanzausgleich”, sagte die 52-Jährige. Andere Regierungschefs widersprachen der CDU-Politikerin. Die Bundesregierung sieht derzeit keinen konkreten Anlass, über eine Neugliederung nachzudenken. Mehr…

Sotschi 17:41 Uhr

Putin kritisiert „Vormachtstreben” der USA

Kremlchef Wladimir Putin hat ein „Vormachtstreben” der USA als Gefahr für den Weltfrieden kritisiert. Das „einseitige Diktat” Washingtons führe zu einer Eskalation von Konflikten und zur Entwicklung radikaler Regime, sagte Putin bei einem Expertenforum in der Schwarzmeerstadt Sotschi. Statt einer Lösung von Konflikten gebe es eine Eskalation, statt souveränen Staaten eine wachsende Sphäre des Chaos, statt Demokratie eine Unterstützung zweifelhafter Gruppen, sagte Putin auf der im russischen Staatsfernsehen übertragenen Konferenz. Mehr…

Nordeifel 17:36 Uhr

Ein Schiff fährt in die Berge: Die neue Heimat der St. Nikolaus

Vom Obersee im Nationalpark Eifel ging es an den Alpenrand: Der Abschied der St. Nikolaus liegt schon mehr als zehn Tage zurück. Am 13. Oktober wurde das Fahrgastschiff der Rurseeschiffahrt, das über 50 Jahre auf dem Obersee zwischen Einruhr, Rurberg, und der Urfttalsperre kreuzte, in einer spektakulären Aktion aus dem Wasser gehoben und auf einen Tieflader verfrachtet. Mehr…

Aachen 17:32 Uhr

Spielcasino Aachen: Verrottet die Kunst?

Kein Tag, an dem die Debatte um den geplanten Verkauf der beiden Warhol-Bilder „Triple Elvis“ und „Four Marlons“ aus dem Aachener Spielcasino nicht erneut skandalträchtige Details über den Umgang mit Kunst in „landesnahen“ Einrichtungen Nordrhein-Westfalens ans Licht bringt. Mehr…

Aachen 17:25 Uhr

Spendenaktion: Wintersachen werden dringend gebraucht

Dass die Hilfsbereitschaft der Menschen so groß ausfallen würde, hätten die freiwilligen Helfer nicht gedacht. Schon vor dem offiziellen Beginn sind viele Kartons bis zum Rand mit Kleidung gefüllt. Um genau zu sein, sind es stolze 90 Teile. Mehr…

Aachen 17:24 Uhr

Ehrenfriedhof am Bismarckturm hat Restaurierungsbedarf

Heinrich Gossen hieß der Mann, der am 11. August 1914 als erstes unter vielen Opfern des Ersten und Zweiten Weltkrieges seine letzte Ruhestätte auf dem Aachener Ehrenfriedhof (Aachener Waldfriedhof) an der Monschauerstraße 65 fand. Mehr…

Geilenkirchen 17:24 Uhr

FDP Geilenkirchen gerettet: Und der Streit geht weiter

Während die großen Parteien bei Vorstandswahlen die Zeit der Stimmauszählung mit Kurzreferaten überbrücken, kann man bei den Geilenkirchener Liberalen in dieser Phase gerade mal ganz schnell ein Getränk nachbestellen: Zum außerordentlichen Ortsparteitag in der Geilenkirchener Nikolaus-Becker-Stube waren am Donnerstagabend gerade mal neun stimmberechtigte Mitglieder erschienen. Mehr…

Aachen 17:24 Uhr

Die Grünen setzen weiter auf Konstanz

Die Grünen setzen auf Konstanz. Bei der Mitgliederversammlung wurden die Parteisprecher Katrin Feldmann und Ludger Eickholt wiedergewählt. „Es gilt das fortzusetzen, was wir mit und zwischen den Kampagnen in den letzten zwei Jahren gemacht haben“, hatte Katrin Feldmann zuvor ausgeführt. Mehr…

Heidelberg 17:22 Uhr

Hochwasserschutz: 102 Projekte sollen Flüssen Raum geben

Mit 102 Hochwasserschutzprojekten wollen Bund und Länder den Flüssen Rhein, Donau, Elbe, Oder und Weser mehr Raum geben. Mit dem nun beschlossenen Nationalen Hochwasserschutzprogramm sollten etwa Deiche zurückverlegt werden und Polder entstehen. Das sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks zum Abschluss der Umweltministerkonferenz in Heidelberg. Das Programm betreffe allerdings bei weitem nicht alle deutschen Flüsse: Der Hochwasserschutz an sich bleibe auch in Zukunft Hauptaufgabe der Länder. Mehr…

Aachen 17:12 Uhr

Telefonaktion: Was ist die richtige Geldanlage?

Was ist die richtige Geldanlage? So niedrig wie heute waren die Zinsen noch nie. Wohin mit dem Ersparten? Bei unserer Telefonaktion zur Geld- und Vermögensanlage standen Doris Robben, Christian Bender, Thomas Bordewin und Tobias Hertel vom Bundesverband deutscher Banken unseren Lesern Rede und Antwort. Ein Auszug zum Nachlesen. Mehr…

Tönning 17:10 Uhr

Seehunde im Wattenmeer starben an Variante der Vogelgrippe

Nun ist auch die genaue Todesursache der seit Anfang Oktober im Wattenmeer verendeten Seehunde geklärt: Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe. Wissenschaftler fanden in den Kadavern Influenza-Viren vom Typ H10N7, wie die Nationalparkverwaltung im nordfriesischen Tönning mitteilte. Seit Anfang Oktober wurden rund 500 tote und schwerstkranke Tiere von den Stränden auf Sylt, Helgoland, Amrum und Föhr geborgen. Experten hoffen jetzt, dass die Erkrankungswelle ihre Spitze überschritten hat. Mehr…

Jülich 17:09 Uhr

Im Alter möglichst lange gesund bleiben

„Eigentlich ist unser größter Job zu schauen, dass wir die Bevölkerung möglichst gesund ins hohe Alter bringen.“ So wie der Allgemeinmediziner Dr. Robert Dujardin das salopp formuliert, schlüpft der eigentlich behandelnde und heilende Arzt in die Rolle eines Begleiters und Richtungsweisenden, vielleicht eher eines Impulsgebers. Mehr…

Monschau 17:06 Uhr

Nach Wasserschaden kein Sport in der Hauptschule

Eigentlich sollte nach den Herbstferien in der Sporthalle der Hauptschule auf der Haag in Monschau der Schul- und Vereinssportbetrieb wieder in vollem Umfang starten. Ein größerer Wasserschaden infolge der dort gerade laufenden Bauarbeiten jedoch hat diese Planung durchkreuzt. Mehr…

Düren 17:04 Uhr

Erster „Runder Tisch“ zur Stadthalle tagt harmonisch

Der erste „Runde Tisch“, der sich mit der Zukunft des Stadthallengrundstücks an der Dürener Bismarckstraße beschäftigt, tagte laut Baudezernent Paul Zündorf in „harmonischer Atmosphäre“. Zündorf leitet die Veranstaltung, in der in „allen grundsätzlichen Punkten Einvernehmen erzielt wurde“. Mehr…

Ludwigshafen 16:58 Uhr

Ursache für verheerende Gasexplosion weiter unklar

Nach der schweren Gasexplosion in Ludwigshafen haben sich Polizei, Feuerwehr und Anwohner ein Bild vom Ausmaß des Unglücks gemacht. Nach wie vor war unklar, wieso die Gasleitung bei Bauarbeiten in die Luft flog und einen Menschen in den Tod riss. Mehr…

Stolberg 16:56 Uhr

Neue Konzepte für das Technische Betriebsamt

Sie sollen sich identifizieren mit ihrem Bezirk und zu einem festen Ansprechpartner für die Bürger im jeweiligen Quartier werden: Die Bildung von festen Kolonnen für Stadtbereiche ist ein Bestandteil des neuen Konzeptes für das Technische Betriebsamt. Mehr…

Ludwigshafen 16:55 Uhr

Ursache für verheerende Gasexplosion weiter unklar

Nach der schweren Gasexplosion in Ludwigshafen haben sich Polizei, Feuerwehr und Anwohner ein Bild vom Ausmaß des Unglücks gemacht. Nach wie vor ist unklar, wieso die Gasleitung im Stadtteil Oppau bei Bauarbeiten in die Luft flog und einen Menschen in den Tod riss. Die Staatsanwaltschaft habe die Ermittlungen übernommen, sagte Oberbürgermeisterin Eva Lohse. Bei dem Unglück war ein Bauarbeiter getötet worden, drei Kollegen wurden schwer verletzt. Die meisten der 20 Leichtverletzten konnten das Krankenhaus inzwischen verlassen. Mehr…

Simmerath 16:53 Uhr

Frischer Wind bei FST: Neuer Besitzer Wink will investieren

Die Wink Stanzwerkzeuge GmbH & Co. KG übernimmt zum 1. November die FST Form- und Stanztechnik GmbH im Gewerbegebiet Rollesbroich. Wink werde nachhaltig in den Standort Simmerath investieren, um dort ein Kompetenzzentrum ‚Zylinder‘ zu errichten. Mehr…

Istanbul 16:48 Uhr

Sicherheitsalarm bei deutschem Konsulat in Istanbul

Im deutschen Generalkonsulat in Istanbul und in drei weiteren ausländischen Konsulaten hat es Sicherheitsalarm gegeben. Das Auswärtige Amt bestätigte, dass das deutsche Konsulat heute einen verdächtigen Gegenstand erhalten habe. Daraufhin habe man das Personal in Sicherheit gebracht und die türkischen Behörden verständigt. Wie die Nachrichtenagentur Dogan berichtet, durchsuchten Notfallteams das kanadische Konsulat. Im belgischen Konsulat wurden ebenfalls Vorsichtsmaßnahmen getroffen. Auch das US-Konsulat erhielt einen Umschlag mit einem verdächtigen Pulver. Mehr…

Seattle 16:35 Uhr

Amazon schockiert Börse mit hohem Verlust

Der rasante Expansionskurs von Amazon-Chef Jeff Bezos hat dem weltgrößten Online-Händler einen überraschend hohen Verlust beschert. Im dritten Quartal lief ein Minus von 437 Millionen Dollar (345 Mio Euro) auf. Mehr…

Aachen 16:28 Uhr

Neubau-Projekt an Burtscheider Brücke: Hotel, Handel, Wohnen

In der Zollamtstraße sollen mehrere Wohn- und Geschäftshäuser mit Hotelbetrieb und Einzelhandel entstehen. Zwischen Burtscheider Brücke und Hauptbahnhof auf der den Gleisen zugewandten Seite möchte der Investor, die Bluegate Aachen GmbH, fünf Neubauten errichten. Mehr…

Stolberg 16:27 Uhr

Berühmt und doch fast vergessen: Johann Wilhelm Meigen

Der Naturwissenschaftler Johann Wilhelm Meigen (1764 – 1845) hat Stolberg in der Fachwelt bekannt gemacht. Sein 1818 begonnenes Werk über die europäischen zweiflügeligen Insekten wird auch heute noch von Biologen und Naturforschern geschätzt. Mehr…

Würselen 16:26 Uhr

Experten geben Tipps, wie man Einbrecher am besten ausbremst

Zu Hause sicher sein, das ist ein Gefühl, das schnell durch einen Einbruch oder durch einen Hausbrand genommen werden kann. „Das kann keine Versicherung ersetzen“, sagt Alexander Boßeler, Abteilungsleiter Haus- und Grundstücksverwaltung der S-Immo. Mehr…

Düren 16:16 Uhr

„Teufelsgeiger und Tastenlöwe“ auf Schloss Burgau

„Der sensationsheischende Titel des Konzerts ,Teufelsgeiger und Tastenlöwe‘“, erklärte Moderator Herbert Koch beim Schlosskonzert auf Burgau, „bezieht sich keineswegs auf die auftretenden Musiker, sondern will den Musikfreund verstehen lassen, dass es um Werke von Teufelsgeiger Paganini und Tastenlöwe Franz Liszt geht.“ Mehr…

Baesweiler 16:13 Uhr

Kann Baesweiler sich Auftritte in der Burg noch leisten?

Wie viel Kultur darf die Stadt Baesweiler sich künftig noch leisten? Für Schärfe in der Debatte um geplante Auftritte und Veranstaltungsreihen im kommenden Jahr hat die SPD-Fraktion in der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses gesorgt. Mehr…

Düren 16:05 Uhr

Volleyball: Powervolleys spielen in Friedrichshafen

„Wir machen uns wieder auf nach Friedrichshafen, um den Versuch zu starten, in die Historie einzugehen“, sagt Michael Mücke. Der Mann ist Trainer des Volleyball-Bundesligisten Powervolleys Düren. Und er weiß: Er und sein Team könnten in der Tat am Sonntag ab 18 Uhr Geschichte schreiben. Mehr…

Tönning 16:03 Uhr

Seehunde im Wattenmeer starben an Variante der Vogelgrippe

Nun ist auch die genaue Todesursache der seit Anfang Oktober im Wattenmeer verendeten Seehunde geklärt: Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe. Forscher fanden in den Kadavern Influenza-Viren vom Typ H10N7, wie die Nationalparkverwaltung im nordfriesischen Tönning mitteilte. Mehr…

Mönchengladbach 16:02 Uhr

Gladbach freut sich auf den Gipfel: „Müssen keine Angst haben”

Die ganze Liga drückt Borussia Mönchengladbach im Gipfeltreffen die Daumen, doch der Respekt vor den „Über-Bayern” ist riesengroß. „Nur weil wir Zweiter sind, sind wir noch längst kein Bayern-Jäger. Die haben die beste Mannschaft der Welt”, sagte Borussen-Profi Patrick Herrmann vor dem Top-Duell gegen den FC Bayern am Sonntag (17.30 Uhr/Sky). Mehr…

Leipzig 15:55 Uhr

Dobrindt: Maut vor allem für große Transitstrecken

Die geplante Pkw-Maut soll den Grenzverkehr nach Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) nicht stören. Es gehe ihm vor allem um die großen Transitstrecken, sagte Dobrindt kurz vor der Vorlage seines Gesetzentwurfs. Mehr…

Brüssel/London 15:46 Uhr

London wehrt sich gegen Milliarden-Rechnung aus Brüssel

In der EU gibt es wieder handfesten Streit ums Budget: Milliardenschwere Nachzahlungs-Forderungen aus Brüssel haben beim EU-Gipfel Ärger bei Großbritannien und den Niederlanden ausgelöst. Der britische Premier David Cameron sagte, er spüre „einen regelrechten Zorn”. Mehr…

Mainz 15:45 Uhr

Immer mehr Zugreisende werden Opfer von Dieben

Immer mehr Zugreisende in Deutschland werden Opfer von Dieben. Nach Angaben der Bundespolizei stieg 2013 die Zahl der registrierten Diebstähle in Zügen im Vergleich zum Vorjahr um rund 22 Prozent auf rund 14 100. Mehr…

Erkelenz 15:45 Uhr

Großer Einsatz für den Erhalt des Parks

Der Alte Friedhof an der Brückstraße hat seit seiner Schließung Ende 1969 schon einiges erlebt. Zuerst fristete er ein Schattendasein hinter seinen dicken Mauern, war Hundetoilette und Abenteuerspielplatz und manchem Anwohner auch durchaus ein Dorn im Auge. Mehr…

Düren 15:39 Uhr

Brand auf Reiterhof: Rund 200.000 Euro Schaden

Ein Schaden in Höhe von geschätzt 200.000 Euro ist am Freitagmorgen bei einem Brand auf dem Gelände eines Reiterhofs an der Kuhbrücke entstanden. Aus noch ungeklärter Ursache, wie Johannes Rothkranz von der Dürener Wehr berichtete, war in einem Heulager am Reiterhof gegen 9.15 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Mehr…

London 15:23 Uhr

Queen schickt ersten eigenen Tweet

Die Queen hat zum allerersten Mal selbst getwittert. Ihre Botschaft in dem sozialen Netzwerk verbreitete Königin Elizabeth II. am Freitag über das Twitterkonto der britischen Monarchie. Mehr…

Kreis Düren 15:23 Uhr

Auf den Geschmack gekommen: Das Heimat-Kochbuch Düren-Jülich

Darf es eine „Ähzezupp“ mit gebuttertem Schwarzbrot sein? Eine Portion vom „pikanten Ofenschlupfer“? Oder lieber etwas Süßes, ein Stück „Appeltaat“? Wer wissen möchte, was im Dürener und Jülicher Land von der Eifel bis zur Jülicher Börde so auf den Tisch kommt, kann auf das „Heimat-Kochbuch Düren-Jülich“ der Landfrauen als Nachschlagewerk zurückgreifen. Mehr…

Erkelenz 15:12 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag: Französisches Flair in der Innenstadt

Wer am Freitag schnell mal auf dem Wochenmarkt sein Gemüse oder ein paar frische Blumen kaufen wollte, der staunte nicht schlecht. Denn anstelle der gewohnten Marktbeschicker, die zum Franziskanerplatz umgezogen waren, waren Horst Brauner und „seine“ Franzosen da. Mehr…

Hürtgenwald 15:07 Uhr

Neue Projekte für das Vossenacker Pelletwerk

Das Pelletwerk Vossenack hat eine neue Eigentümerin. Die vorherige Besitzerin, die Demmel Bioenergie GmbH, hatte Ende vergangenen Jahres Insolvenz angemeldet. Im Auftrag des Insolvenzverwalters übernahm die „Grüne Werte Energie GmbH“ aus dem bayerischen Grünwald das Werk kommissarisch, bis Ende des Jahres soll der Kauf abgeschlossen sein. Mehr…

Düren 15:05 Uhr

Wie in einer Castingshow für Katzenmamis

Mit Bürokratie kennt Elke Prinz sich aus. Auflagen, Regeln und Statuten sind Alltag für die Dürener Kommunalbeamtin. Doch vor einigen Wochen lernte selbst sie ganz neue Dimensionen des menschengemachten Vorschriftenwahns kennen. Mehr…

Stolberg 15:03 Uhr

Stolberg: Neues Konzept für besseres Image

Der aufrichtige Dank an die Arbeit von Patric Peters ist nicht überhörbar. Acht Jahre stand der Rechtsanwalt an der Spitze der Gesellschaft für Stadtmarketing Stolberg (SMS). Es war eine Ära, in der der Verein zu einem neuen Selbstbewusstsein fand, mit kritischer Stimme sprach und einiges bewegte – offensichtlich, aber auch im Hintergrund. Mehr…

Jülich 15:02 Uhr

Forschungszentrum koordiniert Projekt zum Klimawandel

Neben natürlichen Faktoren wie zum Beispiel der Verlauf der Erdbahn um die Sonne und die Neigung der Erdachse, Vulkanismus oder Sonneneinstrahlung hat auch der Mensch das Klima beeinflusst. Koordiniert wird das große Projekt vom Forschungszentrum Jülich aus. Mehr…

Düren 14:55 Uhr

CDU: Vorschlag für Marktgalerie „Griff in die Mottenkiste“

Als „Griff in die politische Mottenkiste“ bezeichnet Dürens CDU-Chef Thomas Floßdorf den Vorschlag der „Ampel“-Koalition, das ehemalige Stadtsparkassen-Gebäude am Markt zu einem Zentrum mit hochwertigen Geschäften und Gastronomie um- und auszubauen. Mehr…

München 14:53 Uhr

Guardiola adelt Gladbach: „Eine Champions-League-Mannschaft”

Pep Guardiola hat vor dem Bundesliga-Topspiel bei Borussia Mönchengladbach in höchsten Tönen über den ersten Verfolger des FC Bayern München gesprochen. „Gladbach ist eine Top-Mannschaft, eine Champions-League-Mannschaft”, sagte der Trainer des deutschen Fußball-Meisters am Freitag. Mehr…

Herzogenrath 14:44 Uhr

Trägervereine Offene Ganztagsschule: Umstrukturierung gefordert

Vielleicht hatten die Verantwortlichen des Ausschusses für Bildung, Sport und Kultur nicht mit so viel Zuspruch gerechnet. Aber letztlich dürften es mehr als 130 Eltern und Kinder gewesen sein, die gegen die aktuellen Verhältnisse bei der Offenen Ganztagsschule (OGS) protestierten. Mehr…

Aldenhoven 14:30 Uhr

Asylbewerber in Aldenhoven: Hohe Mehrkosten

Der Gemeinderat Aldenhoven hat am Donnerstag überplanmäßige Ausgaben nach dem Asylbewerberleistungsgesetz von 110.000 Euro genehmigt. Im Haushalt waren 283.000 Euro veranschlagt – bis Jahresende sei aber mit einem Bedarf von 393.000 Euro zu rechnen. In einem Lagebericht wurde schnell klar, was sich verändert hat. Mehr…

Stolberg 14:18 Uhr

Arbeitskreis Mutter Teresa in Atsch löst sich auf

Der Arbeitskreis „Mutter Teresa“ der Pfarre Sankt Sebastian in Atsch löst sich nach 37-jährigem Bestehen zum Jahresende auf. Ottmar Hansen sprach mit den Organisatoren Heinz Tripp sowie Maria und Gerhard Behlau über die Erfolge des Arbeitskreises und die Gründe für seine Auflösung. Mehr…

Geilenkirchen-Teveren 14:15 Uhr

Tischtennis-Stadtmeisterschaft in der Turnhalle Teveren

Seit 49 Jahren verfügt die DJK Teveren über eine Tischtennisabteilung. Seit 1968 richtet diese im Turnus mit den früher drei, heute nur noch zwei anderen Tischtennisvereinen DJK Lindern-Würm-Beeck und FC Rhenania Immendorf die Geilenkirchener Stadtmeisterschaften aus. Mehr…

Düren 14:10 Uhr

Metalldiebe schlagen am Brückengeländer zu

Unbekannte Metalldiebe haben in der Nacht zum Donnerstag am Geländer einer Brücke über die Rur Edelstahlseile abmontiert und gestohlen. Exakter Tatort ist der Ruruferradweg in Höhe der Haltestelle der Rurtalbahn an der Aachener Straße, also unterhalb der Johannesbrücke. Mehr…

Düsseldorf 14:01 Uhr

Freispruch für mutmaßlichen Al-Kaida-Terroristen beantragt

Die Verteidiger des mutmaßlichen Al-Kaida-Terroristen Jamil S. haben für ihren Mandanten in Düsseldorf einen Freispruch gefordert. Das Verfahren habe an deutlichen Mängeln gelitten, die eine effektive Verteidigung in weiten Teilen unmöglich gemacht hätten, sagte Rechtsanwalt Daniel Hagmann am Freitag vor dem Düsseldorfer Oberlandesgericht. Mehr…

Nordeifel 13:56 Uhr

Frauentag der Region Eifel in Schleiden

Der jährliche Frauentag der Region Eifel findet in diesem am Samstag, 25. Oktober, von 9.30 bis 14.30 Uhr, wieder in dem Clara-Fey-Gymnasium in Schleiden statt. Mehr…

Nordeifel 13:55 Uhr

Kreativität wird belohnt: Bewegte Bilder vom Wandern

Die Aussicht über den Nationalpark Eifel, der stramme Aufstieg zum Nerother Kopf auf dem Eifelsteig, der Sonnenuntergang über violetten Heideflächen der Traumpfade–Szenen: Diese Szenen sind es, die die Prädikats-Fernwanderwege in der Eifel so einzigartig machen. Mehr…

Kreis Heinsberg 13:48 Uhr

Aktionswoche der Polizei gegen Einbrüche

Der psychische Schaden, den Einbruchsopfer erleiden, sei oft gravierender als der materielle, hat Kriminalhauptkommissar Wolfgang Ulbrich von der Kriminalprävention der Kreispolizeibehörde Heinsberg in vielen Gesprächen mit Betroffenen festgestellt. „Das ist ein Einbruch in die Seele“, so Ulbrich. Mehr…

Berlin 13:47 Uhr

Gefälschte Whatsapp-Werbung führt in Abofalle

Auf Android-Geräten taucht derzeit wieder verstärkt gefälschte Whatsapp-Werbung auf, die Nutzer in eine Abofalle lockt. Die Masche: Im Browser weist ein Pop-up darauf hin, dass das eigene Whatsapp-Abo angeblich bald ausläuft und man eine neue Version herunterladen muss, um den Messenger weiter nutzen zu können, warnt die Initiative „Zuerst denken, dann klicken”. Mehr…

Berlin 13:44 Uhr

Winterzeit: Wildunfallgefahr steigt wieder

Mit der Zeitumstellung am Wochenende steigt die Wildunfallgefahr. „Jetzt fällt der Berufsverkehr in die Dämmerung und damit in die aktive Zeit von Rehen, Hirschen und Wildschweinen. Autofahrer sollten jetzt besonders achtsam fahren sollten“, gibt Torsten Reinwald vom Deutschen Jagdverband (DJV) in Berlin zu bedenken. Mehr…

Übach-Palenberg 13:40 Uhr

Kassenlage der Stadt ist Thema im Haupt- und Finanzausschuss

Die zum Teil heftige Kritik von Anwohnern zum Beispiel aus dem Bereich an der Conneallee am geplanten Neubaugebiet Beyelsfeld I, das sich südlich an ihr Wohngebiet anschließen soll, war in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses noch kein Thema. Mehr…

Eschweiler 13:39 Uhr

Judith und Christian Vogt veröffentlichen ihren neuen Roman

Was den Franzosen ein kleines, aus Comic-Heften bekanntes Dorf mit unbeugsamen Galliern ist, kann unserer Region der keltische Stamm der Eburonen sein. Regelrecht unmittelbar vor unserer Haustüre – zwischen Rhein, Maas, Nordardennen und Eifel – lebten die tapferen Krieger und kämpften gegen die übermächtigen römischen Besatzer. Mehr…

Übach-Palenberg 13:35 Uhr

Raubüberfall auf Spielhalle: Langhaariger Täter

Beim Überfall auf eine Spielhalle in Übach-Palenberg hat ein noch unbekannter maskierter und bewaffneter Täter am späten Donnerstagabend Bargeld erbeutet. Der Räuber fiel durch seine Frisur auf. Mehr…

Nordeifel 13:29 Uhr

Roetgener Handballerinnen hoffen auf vierten Sieg in Serie

Die vierwöchige Herbstpause passte dem Trainer der Roetgener Frauenmannschaft, Bernd Marquardt, nicht in den Kram, denn sein Team hatte sich mit drei Siegen richtig gut in die Saison angemeldet und führt mit Absteiger SSV Nümbrecht und dem Stolberger SV die Tabelle der Verbandsliga an. Mehr…

Düren 13:28 Uhr

Sieben Autos krachen auf der A4 ineinander

Autofahrer auf der A4 benötigten am Freitagmorgen viel Geduld. Gegen sieben Uhr ereignete sich zwischen Buir und Kerpen kurz vor der Anschlussstelle Elsdorf ein Unfall, an dem sieben Fahrzeuge beteiligt waren. Mehr…

Berlin 13:27 Uhr

Rappende Familienväter: „Rekord” von Fanta4

„Was bleibt übrig von nem Vierteljahrhundert Rap?” Das fragen die Fantastischen Vier auf ihrem neuen Album „Rekord” - und liefern auch gleich die Antwort: eingängige Melodien, radiotaugliche Musik und ausgefeilte Texte. Hier rappen vier Familienväter mit Lebenserfahrung - und es funktioniert. Mehr…

Berlin 13:21 Uhr

Cat Stevens hat jetzt den Blues

Als Yusuf das Hotelzimmer in Berlin betritt, verlässt sein Blick nur kurz das Display seines Smartphones. Mit geübten Gesten wischt er vor dem letzten Interview des Tages zwischen den Programmen hin und her. Mehr…

Alsdorf 13:16 Uhr

Bühnenkonzept: „Night of the Prumms“ ist auch in Alsdorf ein Erfolg

So ist es. Paul Kemen lässt sich tief ins Herz gucken, als er über Vergangenes, über seine Heimat und Gefühle spricht. „Mir fehlt das Erzählen der Eltern und Großeltern“, gesteht der Polizeibeamte vor gut 200 Menschen. Befragt von Wendelin Haverkamp. Die beiden Männer reden auf einer intensiven, einer vertraulichen Ebene miteinander. Mehr…

Würselen 13:16 Uhr

Dunja Hayali liest im Alten Rathaus aus ihrem Buch „Is was, Dog?“

Emmas Körpersprache ist eindeutig. Die Hündin möchte am liebsten Fußballspielen. Darf sie aber nicht. Denn in wenigen Minuten muss die Zehnjährige („Danach sieht sie nicht aus, allenfalls wie Sechs“) neben Frauchen sitzen. Einer Dunja Hayali, der „Mitbewohnerin“ von Emma widersetzt man sich schließlich nicht. Mehr…

Eschweiler 13:14 Uhr

Schulhöfe der Waldschule: Konzept wurde vorgestellt

Ein besonderes Projekt wurde am Mittwoch in der Mensa der Waldschule vorgestellt. Die Landschaftsarchitektin Andrea Winterscheid vom Architekturbüro Winterscheid-Weidenhaupt aus Stolberg präsentierte das Konzept zur Umgestaltung der Schulhöfe der Waldschule. Daran sind Schüler, Eltern und Lehrer gleichermaßen beteiligt. Mehr…

Imgenbroich 13:04 Uhr

Stillstand: Streit um Gewerbegebiet legt Investoren an die Kette

Neben den aktuellen Fragen aus der Lokalpolitik bestimmten zwei Themen die Mitgliederversammlung der Imgenbroicher CDU. Es standen Veränderungen im Vorstand des Ortsverbandes an und Ortsvorsteher Bernd Neuß war nach langer Krankheit erstmals wieder auf der politischen Bühne präsent. Mehr…

Übach-Palenberg 12:51 Uhr

Jahreskonzert des Kirchenchors St. Fidelis Boscheln sorgt für Applaus

„Wie es euch gefällt“ hatte der Kirchenchor St. Fidelis Boscheln sein diesjähriges Jahreskonzert überschrieben. Und die Mitglieder um Leiter Wilfried Hirche sorgten in der voll besetzten ehemaligen Lohnhalle des Carolus-Magnus-Centrums dafür, dass es den Gästen tatsächlich gefiel. Mehr…

Kreis Heinsberg 12:51 Uhr

Plan mit drei Stufen für Leichte Sprache

Leichte Sprache ist eine Form der schriftlichen und mündlichen Kommunikation, die für und gemeinsam mit Menschen mit Lernschwierigkeiten ent­wickelt wurde. Da die Bezeichnung „geistig behindert“ von vielen Menschen häufig als diskriminierend empfunden wird, spricht das Netzwerk Leichte Sprache lieber von „Menschen mit Lernschwierigkeiten“. Mehr…

Kreis Heinsberg 12:48 Uhr

Kämmerer im Dialog mit den Bundestagsabgeordneten

Auf Einladung des Sprechers der Arbeitsgemeinschaft der Kämmerer im Kreis Heinsberg, Helmut Holländer, debattierten die beiden Bundestagsabgeordneten Wilfried Oellers (CDU) und Norbert Spinrath (SPD) mit allen Kämmerern aus dem Kreis in der Filialdirektion der Kreissparkasse in Hückelhoven finanzwirtschaftliche Fragen, die bundespolitisch bedeutsam sind und Auswirkungen auf die Finanzausstattung der Kommunen haben. Mehr…

Roetgen 12:42 Uhr

Severain schrammt knapp an einem Rausschmiss vorbei

Tagesordnungspunkt sieben bei der Versammlung der UWG im Landgasthof „Gut Marienbildchen“ war zweifelsohne „Thema Nummer eins“. „Antrag auf Ausschluss eines Mitgliedes“, wurde gewünscht. Und dieses Mitglied war Günther Severain. Mehr…

Eschweiler 12:39 Uhr

Vater von Ritter Rost mag‘s traditionell

Es ist Komponist, Pianist, Kabarettist und vor allem der musikalische Schöpfer von „Ritter Rost“, dessen Abenteuer sich millionenfach verkauften: Felix Janosa. Was viele nicht wissen: Er wohnt nur wenige 100 Meter von der Eschweiler Stadtgrenze entfernt in Gressenich. Mehr…

Baesweiler 12:14 Uhr

Lions bieten neuen Adventskalender an

Gut möglich, dass die Adventskalender auch diesmal wieder rasch vergriffen sind. Immerhin 2000 Stück hat der Lions Club Baesweiler drucken lassen. „Wir haben die Auflage von Jahr zu Jahr kontinuierlich gesteigert – und es hat bislang nie gereicht“, sagt Präsidentin Birgit Creuels. Mehr…

Schwäbisch Gmünd 12:11 Uhr

Kondolieren beim Tod eines Mitarbeiters ist nicht nur Chefsache

Stirbt ein Mitarbeiter, sollte auch der Arbeitgeber kondolieren. Doch der richtige Umgang mit den Trauernden ist für den Chef und die Angestellten häufig schwierig, sagt Susanne Helbach-Grosser vom Netzwerk Etikette Trainer International. Wichtige Hinweise im Überblick: Mehr…

Heinsberg 12:02 Uhr

Siegerehrung der Rundenwettkämpfe im Sportschützenkreis

Darauf haben die Schützen des Sportschützenkreises Heinsberg lange gewartet. Im Rahmen der Herbstversammlung wurden sie für ihre Zielgenauigkeit bei den vergangenen Rundenwettkämpfen geehrt. Das Treffen der Schützen fand uaf dem Schießstand von SSF Wegberg in Beeck am Kiefernweg statt. Mehr…

Aachen/Stolberg 12:00 Uhr

Bahn: Streckensperrung zwischen Aachen und Stolberg

Die Bahnstrecke zwischen Aachen-Hauptbahnhof und Stolberg wird am Ende der kommenden Woche komplett gesperrt. Grund sind Brücken- und Oberleitungsarbeiten. Die Züge werden umgeleitet oder durch Busse ersetzt. Mehr…

Paris 11:54 Uhr

Pariser Picasso-Museum wird wiedereröffnet

Nach fünfjähriger Schließung öffnet das Picasso-Museum in Paris wieder. Dazu wird an diesem Samstag auch Frankreichs Staatspräsident François Hollande erwartet. Das Ereignis fällt auf den Geburtstag von Pablo Picasso, der am 25. Oktober 1881 in Málaga geboren wurde. Mehr…

Köln 11:53 Uhr

Dünner Urinstrahl bei Jungen kann auf verengte Vorhaut hinweisen

Ist der Urinstrahl eines Jungen sehr dünn oder tröpfelt er sogar nur, kann das an einer verengten Vorhaut liegen. Auch wenn die Vorhaut oft entzündet ist, schmerzt, sich beim Wasserlassen aufbläht oder die Penisspitze rot anschwillt, ist das ein Anzeichen für die sogenannte Phimose. Mehr…

Mannheim 11:46 Uhr

Laith Al-Deen: Naidoos Ansichten schon immer speziell

Trotz Xavier Naidoos (43) Auftritt vor den rechtspopulistischen „Reichsbürgern” sieht sein Musikerkollege Laith Al-Deen (42) keine rechten Tendenzen bei ihm. „Xavier hatte schon immer seine speziellen Ansichten”, sagte er dem „Mannheimer Morgen” (Freitag). Mehr…

Lammerdorf 11:35 Uhr

Fest des Heimatvereins: Halloween im Bauernmuseum

Es wird gruselig in Lammersdorf: „Nach der großen Resonanz im vorigen Jahr gehen wir davon aus, dass sich auch dieses Jahr im Bauernmuseum wieder viele Freunde von Jack Oldfield einfinden werden“, sagt Georg Schruff, Vorsitzender des Lammersdorfer Heimatvereins. Mehr…

Berlin 11:28 Uhr

Schon viele Flughäfen kontrollieren wegen Ebola

Weltweit rüsten sich bereits viele Länder auf ihren Flughäfen gegen den Ebola-Erreger. Bei der Überprüfung von Reisenden aus den von der Seuche betroffenen Gebieten setzen Staaten auf Befragungen, Wärmebildkameras oder Fiebermessungen. Mehr…

Roetgen 11:18 Uhr

UWG Roetgen stellt Bürgermeisterkandidaten

Die UWG Roetgen wird zur Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr einen eigenen Kandidaten ins Rennen schicken. Das wurde auf der Versammlung im Landgasthaus „Gut Marienbildchen“ von den Mitgliedern beschlossen. Mehr…

Herzogenrath 11:03 Uhr

Dank an die Ehrenamtler der offenen Seniorenarbeit

„Wir wollen nur einmal Danke sagen für das, was Sie ehrenamtlich in der offenen Seniorenarbeit für andere Menschen leisten“, sagte Bürgermeister Christoph von den Driesch. Der Einladung der Stadt, in Kooperation mit dem FESA-Netzwerk, folgten 70 Ehrenamtler ins AWO-Heim. Mehr…

Berlin 10:25 Uhr

Stiefkinder erben nicht automatisch: Mit Testament vorsorgen

Für Stiefkinder müssen Eltern rechtlich vorsorgen, wenn diese auch etwas erben sollen. Denn für Patchworkfamilien passen die geltenden Erbrechtsregeln meist nicht, teilt der Deutsche Anwaltverein (DAV) in Berlin mit. Nach gesetzlicher Erbfolge haben Stiefkinder kein Recht darauf zu erben, das gesetzliche Erbrecht basiert nämlich auf Blutsverwandtschaft. Mehr…

Bonn 10:22 Uhr

Entsorgung von Laub im Wald ist strafbar

Wer Laub von seinem Grundstück einfach im Wald entsorgt, macht sich strafbar. Dafür kann es ein Bußgeld geben, erklärt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen. Damit soll verhindert werden, dass artenreiche Waldränder durch fremdes Laub zerstört werden. Die Blätter sollten aber auch nicht im Restmüll landen. Mehr…

Mainz 09:59 Uhr

Auf frischer Tat ertappt: Bei Einbruch nicht den Helden spielen

Wer einen Einbrecher in seiner Wohnung ertappt, sollte sich schnell und leise vom Tatort entfernen. Dazu rät Bianca Biwer, Bundesgeschäftsführerin der Opferschutzorganisation Weisser Ring. Man sollte sich nicht selbst in Gefahr bringen, indem man dem Einbrecher die Fluchtwege abschneidet. Mehr…

Braunschweig 09:56 Uhr

Alle Halbjahre wieder: Pannen bei der Zeitumstellung

Am Wochenende werden etliche Menschen wieder verwirrt sein. Die Uhren werden umgestellt. Vor, zurück oder wie genau? Eins vorweg: Der Stundenzeiger wird am Sonntagmorgen um eine Stunde von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgedreht. Mehr…

Köln 09:44 Uhr

Verzicht macht fit: Neue Motorengeneration bei Volvo

Volvo macht sich fit für die Zukunft und greift deshalb zu einem Sparprogramm der besonderen Art. „Zylinderzählen ist Vergangenheit“, sagt Entwicklungschef Peter Mertens. Vierzylinder sind angesagt, um Spritverbrauch und Abgaswerte zukunftsträchtig zu zügeln. Mehr…

Nürnberg 09:33 Uhr

Konsumklima verbessert sich wieder

Der Abwärtstrend beim Konsumklima in Deutschland ist erst einmal gestoppt. Die Stimmung der Verbraucher habe sich sogar wieder leicht verbessert, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK in Nürnberg mit. Mehr…

Peking 09:21 Uhr

Mark Zuckerberg spricht in Peking Chinesisch

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hat Studenten in Peking mit seinen Chinesisch-Kenntnissen beeindruckt. Zuckerberg veröffentlichte eine Video-Aufzeichnung seines Auftritts an einer Pekinger Universität auf seiner Facebook-Seite. Mehr…

Tokio/Palo Alto 08:40 Uhr

Toyota trennt sich ebenfalls von Tesla-Anteilen

Der japanische Autobauer Toyota hat sich wie Daimler von Anteilen am US-amerikanischen Elektroauto-Pionier Tesla getrennt. Eine Toyota-Sprecherin bestätigte am Freitag den Schritt, machte jedoch keine Angaben zu Zeitpunkt und Umfang des Aktienverkaufs. Mehr…

Stuttgart 08:37 Uhr

Stirb, Toaster: Setzen Hersteller auf kurzlebige Produkte?

Fast jeder kennt ihn: Den Föhn, der kurz nach Ablauf der Garantie den Geist aufgibt. Oder den Handrührer, der nur noch ein müdes Surren von sich gibt, wenn die Gewährleistung gerade abgelaufen ist. Ist das Zufall - oder Methode der Hersteller? Mehr…

München 08:35 Uhr

Eine Drehbank namens Gerhard: Trauerkultur auch in Firmen wichtig

Wenn ein Mensch stirbt, ist das nicht nur für Familie und Freunde ein Schock. Auch am Arbeitsplatz erschüttert keine Nachricht die Mitarbeiter so sehr wie die vom Tod eines Kollegen. Viele Chefs reagieren hilflos. „Meist wird in Unternehmen über Tod nicht gesprochen. Denn eigentlich rechnet niemand so recht damit, dass in einem Betrieb jemand stirbt”, sagt Mechthild Herberhold, die Unternehmen im Umgang mit Trauerfällen berät. Aber nach Zahlen des Statistischen Bundesamts starben 2012 mehr als 140.000 Menschen in Deutschland im Alter zwischen 25 und 65 Jahren durch Krankheiten, Unfälle oder Suizide - und damit im Alter der Berufstätigkeit. Mehr…

Göteborg 08:35 Uhr

Advent in Göteborg: Zu Besuch bei den Wichteln

In Göteborg rasten in diesen Wochen die Wichtel des Weihnachtsmannes. Kleine Wesen kochen ihnen zur Stärkung den Reisbrei Julgröt und setzen sie an den warmen Ofen. Hier verschnaufen sie ein wenig von der harten Arbeit. Mehr…

Konstanz/Friedrichshafen 08:34 Uhr

Ungewöhnliches Reiseziel: Im Winter am Bodensee

Es liegt nicht am Glühwein, dass am Ende des Weihnachtsmarkts plötzlich ein Schiff vorbeifährt. Schließlich führt in Friedrichshafen der Weg zwischen den Buden direkt hinunter zum Bodensee. Auch im Winter gibt es rund um Europas drittgrößten Binnensee viel zu sehen. Mehr…

Amsterdam 08:34 Uhr

Brisanter als man denkt: Zum Nikolaus nach Amsterdam

Von Mitte November bis Anfang Dezember steht Amsterdam im Zeichen des beliebtesten niederländischen Volkfestes Sinterklaas. Der Nikolaus schaut gleich drei Wochen vorbei. „Sinterklaasje” wird heiß geliebt - ruft aber auch wütende Gegendemonstranten auf den Plan. Mehr…

Potsdam 08:34 Uhr

Weihnachtsmärkte in Potsdam: Advent an der Havel

Ein Brandenburger Tor hat Potsdam auch. Es ist sogar etwas älter als das in Berlin. Zu Fuß höchstens zwei Minuten entfernt steht Birgit Ritschel vor der Tourist-Info in der Brandenburger Straße. Die Stadtführerin zeigt Besuchern in der Adventszeit die weihnachtlichen Seiten Potsdams - oder zumindest einige davon. Mehr…

Berlin 08:32 Uhr

Audi A3 als Gebrauchter: Ein teurer Golf mit Premium-Anspruch

Früher begann das sogenannte Premium-Segment erst mit der Mittelklasse. Doch dank Baukasten-Strategie änderte sich das. Audi etwa tut sich schon seit 1996 in der Kompaktklasse um. Nun ist der A3 zwar weitgehend baugleich mit dem Konzernbruder VW Golf und trotzdem teurer - doch am Premium-Anspruch scheint etwas dran zu sein. Jedenfalls macht der A3 als Gebrauchtwagen nur wenig Probleme. Mehr…

Berlin/Bonn 08:32 Uhr

Es werde mehr Licht: Autoscheinwerfer aufrüsten

Die hellen Tage werden kürzer und der Griff zum Lichtschalter wird häufiger. Wenn im Herbst und Winter die Fahrt zur Arbeit im Dunkeln beginnt oder endet, wünschen sich manche Autofahrer mehr Licht aus den Scheinwerfern. Denn dann fährt man angenehmer und sicherer. Vor allem Fahrer von Autos ohne Xenon-Scheinwerfer können ihre konventionellen Leuchten verbessern. Mehr…

Gießen 08:32 Uhr

An Grundstücksausfahrt besonders aufpassen

Wer aus einer Grundstücksausfahrt fährt, muss mit Verkehrsverstößen anderer rechnen. Er muss, wenn es zu einem Unfall kommt, unter Umständen auch dann alleine haften, wenn der Unfallgegner zu schnell fuhr. Mehr…

Bonn 08:31 Uhr

Länger haltbar: Salatblätter nach Bedarf abzupfen

Ein großer Endivienkopf muss alleinlebende Menschen beim Einkauf nicht abschrecken. Denn der Salat hält sich mehrere Tage im Kühlschrank in einer Plastiktüte, wenn man von ihm immer nur den aktuellen Bedarf an einzelnen Blättern abzupft. Mehr…

Nürnberg 08:31 Uhr

Lebkuchen backen ist kein Hexenwerk

Sie schmecken nach Kindheit, gemütlichen Wintertagen und Tradition. Sie werden aus feinsten Zutaten gebacken - oft nach alten überlieferten Rezepten. Lebkuchen gibt es in Deutschland seit dem 13. Jahrhundert, und bis heute haben sie ihren festen Platz in der Weihnachtsbäckerei. Mehr…

Berlin 08:26 Uhr

Murks mit Methode: Wenn Hausgeräte schnell verschleißen

Früher war alles besser! Das mag mancher denken, wenn sein Staubsauger oder der Wasserkocher schon wenige Monate nach dem Kauf streikt. Denn dann ist der Ärger erstmal groß. Früher gab es noch echte Wertarbeit, heute wird von vornherein Schrott produziert, könnte man denken. Aber gibt es das wirklich: geplanten Verschleiß? Oder ist das eine reine Verschwörungstheorie? Mehr…

Köln 07:20 Uhr

Journalist auf der Suche nach den alten Gleisen

In einem Waldstück, irgendwo zwischen Jülich und Dahlheim, ist Bernd Franco Hoffmann beinahe verzweifelt. Er habe sein Ziel erreicht, meinte das Navigationssystem. Das könne nicht sein, sagte sein Verstand; kein Gleis, keine Weiche, keine Ampelanlage – einfach nichts, was an Schienenverkehr erinnert. Mehr…

Redmond 06:42 Uhr

Microsoft steigert Umsatz um ein Viertel

Der US-Software-Riese Microsoft kommt bei seiner Erneuerung voran. Im vergangenen Quartal sprang der Umsatz im Jahresvergleich um ein Viertel auf 23,2 Milliarden Dollar (18,3 Mrd Euro). Mehr…