Quiz Freisteller Bend Autoscooter

Alle Artikel im
Online-Archiv

Klicken Sie auf den jeweiligen Erscheinungstag, um eine Übersicht
der Nachrichten zu erhalten, die an diesem Tag online erschienen sind.

24:01 Uhr

Düren bringt's: Thermopor Glas und Glas Porschen

Innovativ, freundlich, kompetent: In unserer Reihe „Düren bringt's“ stellen wir Ihnen jeden Monat Dürener Geschäfte und Betriebe im Portrait vor. Dabei haben Sie die Chance einen Gutschein über 150 Euro zu gewinnen. Mehr…

Moskau/Washington 17:21 Uhr

Neuer Streit in Ukraine-Krise

Nach der überraschenden Einigung auf einen Friedensplan für die Ukraine stößt die Umsetzung auf massive Hindernisse. Die prorussischen Kräfte im Osten des Krisenlandes stellten Bedingungen für ihre Entwaffnung. Mehr…

Städteregion 17:21 Uhr

Was sind uns die Schwimmbäder wert?

In eine Stadt gehört ein Bad. Weil aber immer weniger Besucher in die Schwimmbäder kommen, steigt ihr Zuschussbedarf an. Das gilt auch für die 18 Bäder der Städteregion. Christian Ochsenbauer, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Badewesen e.V. kennt das Dilemma. Mehr…

Washington/Genf/Moskau 17:20 Uhr

Ukraine: Bei der Umsetzung des Friedensplans hakt es

Ein Friedensplan für die Ukraine liegt auf dem Tisch - aber bei der Umsetzung hakt es schon am ersten Tag. Die Separatisten stellen Bedingungen für ihre Entwaffnung. Der Westen macht Druck auf Moskau. Mehr…

Mexiko-Stadt 17:10 Uhr

Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Ein schweres Erdbeben hat das Zentrum und den Süden Mexikos erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,5 lag rund 37 Kilomoter nördlich der Ortschaft Tecpan im Bundesstaat Guerrero, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte. Mehr…

Bruchköbel 16:59 Uhr

Auftakt der Ostermärsche mit einigen hundert Teilnehmern

Zum Auftakt der diesjährigen Ostermärsche haben sich in Hessen und Nordrhein-Westfalen einige hundert Menschen versammelt. Im westfälischen Gronau forderten am Karfreitag etwa 300 Atomkraftgegner die Stilllegung der einzigen deutschen Urananreicherungsanlage. Im hessischen Bruchköbel demonstrierten mehr als 100 Menschen gegen Kriegseinsätze der Bundeswehr. Mit Blick auf die Ukraine-Krise forderten sie, Sicherheit zivil und nicht militärisch zu verstehen und abzurüsten. Mehr…

Mexiko-Stadt 16:53 Uhr

Schweres Erdbeben der Stärke 7 erschüttert Mexiko

Ein schweres Erdbeben hat das Zentrum und den Süden Mexikos erschüttert. Die mexikanische Erdbebenwarte spricht von Stärke 7. In Mexiko-Stadt wurde Alarm ausgelöst. Tausende Menschen verließen in Panik ihre Häuser und Büros. Über Schäden ist bislang nichts bekannt. Das Zentrum des Bebens lag rund 30 Kilometer nordwestlich der Ortschaft Tecpan im Bundesstaat Guerrero. Mehr…

Mexiko-Stadt 16:49 Uhr

Gabriel García Márquez gestorben

Die literarische Welt trauert um einen der größten Schriftsteller unserer Zeit: Der kolumbianische Nobelpreisträger Gabriel García Márquez starb am Donnerstag in seinem Haus in Mexiko-Stadt, wie die staatliche Kulturbehörde Conaculta mitteilte. Mehr…

Gangelt 16:46 Uhr

Kreativität auch in der Zuneigung

Rund 50 Gäste waren zur Eröffnung des neuen Ehrenamtsbüros der Gangelter Einrichtungen Maria Hilf gekommen. Leo Wennmacher, Geschäftsführer der Stiftung „Mit gleichen Chancen leben“, die das neu geschaffene Forum Ehrenamt unterstützt, begrüßte Mitarbeiter, ehrenamtlich Tätige, Bewohner der Gangelter Einrichtungen und viele andere Interessierte. Mehr…

16:25 Uhr

Fähre vor Südkorea geht unter: Fast 300 Vermisste

Eine Fähre mit mehr als 450 Menschen an Bord ist vor der Südwestküste Südkoreas in Seenot geraten und gesunken. Widriges Wetter und eine starke Strömung erschweren weiter die Bergungsarbeiten. Fast 270 Menschen galten auch am Freitag - zwei Tage nach dem Untergang der Fähre - als vermisst. An Bord waren 325 Schüler auf dem Weg zu einem Ausflug. Ragte zunächst die Bugwulst noch aus dem Wasser, war später am Freitag nichts mehr von der Fähre zu sehen. Fotos: dpa Mehr…

Homs 16:23 Uhr

Autobombe vor Moschee in Homs: 15 Tote

In Homs in Syrien sind durch die Explosion einer Autobombe 15 Menschen getötet worden. Der Sprengsatz ging nach dem Freitagsgebet vor einer Moschee in die Luft. Mehrere dutzend Menschen seien verletzt worden, berichtete ein regimekritischer Fernsehsender. In der Nachbarschaft wohnen vor allem Gegner des Regimes von Präsident Baschar al-Assad. Aktivisten veröffentlichten Videoaufnahmen, die verstümmelte Leichen auf der Straße zeigen. Mehr…

Sydney 16:21 Uhr

Herzogin Kate punktet mit Kleid

Sie zum Osterfest schick in Eierschalfarbe, er steif mit Schlips und Kragen: Kate hat ihren Prinz William in Sachen Mode beim Australienbesuch erneut um Längen geschlagen. Mehr…

London 16:19 Uhr

Trauerfeier für Peaches Geldof am Ostermontag

Familie und Freude von Peaches Geldof wollen ihr am Ostermontag die letzte Ehre erweisen. Die Trauerfeier soll in der Kirche stattfinden, in der Peaches Geldof geheiratet hatte und in der auch die Trauerfeier für ihre Mutter abgehalten worden war. Peaches Geldof war am 7. April tot in ihrem Haus im britischen Kent gefunden worden. Sie hinterlässt zwei Kinder und ihren Ehemann Thomas Cohen. Bisher ist unklar, woran die 25-Jährige starb. Die Untersuchung auf Giftstoffe im Körper steht noch aus. Mehr…

Aachen 16:03 Uhr

Piraten: Marc Salgert will Bürgern viel mehr Türen öffnen

Für überraschende, nachgerade verwirrend aufrichtige Antworten sind sie ja bekannt. Beim Mitschreiben kann einem trotzdem mitunter der sprichwörtliche Kitt aus der Brille fallen. Was haben die Piraten erreicht, seit sie vor fünf Jahren den ersten Ratssessel geentert haben? Mehr…

Aachen 16:03 Uhr

Öcher Mädchen hechtet zum großen Erfolg

Ihr größter Fanclub steht ihr Samstag schon ab dem Frühstück zur Seite. Hier findet Julia Van den Berghen psychologische Betreuung, taktische Schulung, die väterliche Schulter, die mütterliche Zuneigung und charmante brüderliche Foppereien. Das gesamte Familienpaket sozusagen. Mehr…

Inden/Altdorf 15:49 Uhr

Schiedspersonen: „Schlichten statt Richten“

Hermann Josef Schmitz aus Inden/Altdorf, der seit 2004 Schiedsmann ist, kann sich mit dem Begriff „Friedensrichter“ sehr gut anfreunden. Er stammt noch aus der so genannten „Franzosenzeit“, als der vielgeschmähte Nachbar hier kurze Zeit regierte und auch hierzulande den Code Civil einführte. Mehr…

Düren 15:40 Uhr

Letzter Akt im „Baggerballett“ steht kurz bevor

Donnerstagmorgen um 10.11 Uhr: Keine 60 Stunden nach Beginn der Abbrucharbeiten kracht der letzte Rest der 1959 erbauten Eisenbahnbrücke der B56 in Düren in die Tiefe. Die Fahrer der bis zu sieben parallel eingesetzten Bagger haben mit ihren hy­draulischen Felsmeißeln und Abbruchscheren ganze Arbeit geleistet. Mehr…

Heerlen 15:40 Uhr

Polizei ringt mit Hanfzüchtern

Paul Depla, Bürgermeister von Heerlen, stöhnt. „Die meisten meiner Polizisten sind nur noch damit beschäftigt, illegale Hanfplantagen auszuheben. Das kostet uns jährlich rund 500.000 Euro. Zeit für andere polizeiliche Tätigkeiten haben meine Beamten kaum mehr.“ In Roermond ist es nicht viel anders. Mehr…

Istanbul 15:33 Uhr

Gül gegen Ämtertausch mit Erdogan

Vier Monate vor der Präsidentenwahl in der Türkei hat Amtsinhaber Abdullah Gül einen Wechsel in das Amt des Ministerpräsidenten abgelehnt. Vor Journalisten deutete er ein mögliches Ende seiner politischen Karriere an. Mehr…

Donezk 15:32 Uhr

Bedingungen für Entwaffnung von Seiten der prorussischen Kräfte

Im Osten der Ukraine haben die prorussischen Kräfte Bedingungen für ihre Entwaffnung gestellt. Der Militäreinsatz der ukrainischen Regierung gegen die eigene Bevölkerung müsse beendet werden, sagte einer der Aktivisten in Donezk. Sie verlangen das Recht auf eine russische Staatsbürgerschaft, um Moskau gegebenenfalls um Beistand bitten zu können. Russland, die EU, die Ukraine und die USA hatten bei einem Krisentreffen unter anderem vereinbart, dass alle nicht-staatlichen Gruppierungen ihre Waffen abgeben sollen. Mehr…

Kathmandu 15:24 Uhr

Lawine am Mount Everest tötet zwölf Menschen

Eine Lawine hat am Mount Everest mindestens 12 Menschen getötet. Rettungsmannschaften suchen noch nach Vermissten. Sieben Nepalesen konnten teils schwer verletzt gerettet werden. Auch die Toten stammten aus Nepal, die meisten der Opfer waren Bergführer oder Träger. Sie waren auf dem Weg vom Basislager zum Camp 1, um dort für fünf große Expeditionen Zelte aufzubauen und Essen einzulagern. Das Unglück ist das schwerste in der Geschichte des Alpinismus am Mount Everest, dem höchsten Berg der Welt. Mehr…

Jackerath 15:08 Uhr

Erst Haifischbecken, jetzt Puppentheater: Geschichte eines Artisten-Ehepaares

Fast wäre es so weit gekommen, dass es zum ersten Mal in der Jahrhunderte alten Geschichte des Eierversteckens nur enttäuschte Kindergesichter gegeben hätte. Herr Osterhase stand kurz davor, resigniert aufzugeben, weil es keine ordentlichen Verstecke mehr gab. Zum Glück wurde er im allerletzten Moment auf das Blumental aufmerksam gemacht und das Eierverstecken konnte seinen Lauf nehmen. Mehr…

München 14:39 Uhr

Sammer verkündet Aus der „Kuscheloase”

Auf dem Weg zur historischen Triple-Verteidigung soll der FC Bayern aus der „Kuscheloase” raus und sich beim Bundesliga-Schlusslicht auf das große Champions-League-Duell einstimmen. Mehr…

Seoul 14:29 Uhr

Ermittler beantragen Haftbefehl gegen Kapitän von Unglücksfähre

In Südkorea hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen den Kapitän der Unglücksfähre beantragt. Den Ermittlern zufolge wurde das Schiff von der dritten Offizierin gesteuert, als es havarierte. Wo sich der Kapitän zu diesem Zeitpunkt aufhielt, ist unklar. Ihm wird vorgeworfen, die Fähre als einer der ersten verlassen zu haben. Gegen zwei weitere Crewmitglieder erging ebenfalls Haftbefehl. Die Fähre war am Mittwoch vor der Südwestküste Südkoreas gesunken. 270 Passagiere werden noch vermisst. Mehr…

Wassenberg 14:29 Uhr

Allein französischer Charme reicht nicht

Was für ein Chaos: Kleidung liegt überall unaufgeräumt herum, leere Flaschen kullern über den Boden in der WG von Yvonne (Kathleen Schönefeld), Ruth (Astrid Bärmann), Karin (Susanne Marx) und Lydia (Monika Domsel). Mehr…

Stolberg/Duisburg 14:24 Uhr

Stolberger siegen beim größten Amateurtanzturnier Deutschlands

Die Duisburger Tanztage fanden in diesem Jahr vom 14. März bis 6. April statt, die Tanzschule Not Just Dancing aus Stolberg war mit drei Formationen dabei. Zwei von ihnen durften sich besonders freuen: Sie belegten den ersten Platz in ihrer Kategorie. Mehr…

Berlin 14:22 Uhr

Löw mit Notplan: Polen-Test fast ohne WM-Fahrer

Natürlich verfolgt Joachim Löw auch zu Ostern die Entwicklungen bei seinen WM-Kandidaten intensiv. Vor allem aber muss der Bundestrainer schon an den Notplan-Details für seine ohnehin komplizierte Brasilien-Vorbereitung basteln. Mehr…

Monschau 14:17 Uhr

Mit klingendem Spiel hinaus aus der Stadt

Es war eine echte Attraktion für die Monschauer Altstadt, als Thomas Jansen vor knapp 30 Jahren mit einer ungewöhnlichen Idee aufkreuzte. Der Sammler, Restaurator und Liebhaber mechanischer Musikinstrumente bezog mit seinen selbst spielenden Instrumenten die Parterre des damals leer stehenden Festhauses Wiesenthal (heutiges Carat-Hotel). Mehr…

Rom 14:08 Uhr

Traditioneller Kreuzweg mit dem Papst

Tausende Pilger und Gläubige haben in Rom an die Leiden Christi erinnert und sich auf die bevorstehenden Osterfeierlichkeiten eingestimmt. Höhepunkt des großen Programms am Karfreitag ist am Abend der traditionelle Kreuzweg am Kolosseum mit Papst Franziskus. Die Zeremonie vollzieht in 14 Stationen das Leiden und Sterben Christi nach. Erwartet werden tausende Pilger. Mehr…

Eschweiler über Feld 14:08 Uhr

Ein Dorf erstrahlt in neuem Glanz

Ein ausgiebiger Frühjahrsputz war in Eschweiler über Feld angesagt: 32 Bürger hatten sich auf Einladung von CDU-Ratsmitglied Dr. Timo Czech eingefunden, um beim großen Frühjahrsputz in ihrem Dorf mit anzupacken. Mehr…

Aachen 14:01 Uhr

Ölanschläge: 26-jähriger Stolberger festgenommen

Den Ermittlern ist offenbar der Durchbruch in Sachen Ölanschläge auf Motorradfahrer in der Voreifel und in der Eifel gelungen. Jost Schützeberg, Pressesprecher der Aachener Staatsanwaltschaft, hat am Freitag bekannt gegeben, dass ein 26 Jahre alter Mann aus Stolberg vorläufig festgenommen wurde. Mehr…

Simmerath 14:00 Uhr

Welttag des Buches: Das Kino im Kopf anknipsen

Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches und des Urheberrechts“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. Mehr…

Nordkreis 13:57 Uhr

Skate-Rampen in Alsdorf bekommen frisches Graffiti-Design

An Farbe wird es so schnell nicht mangeln, denn für 400 Euro bekommt man eine ganze Menge Sprühdosen. Das Geld hat die Stadt Alsdorf in ein Graffiti-Projekt investiert. Während der Osterferien wollen die Streetworker Susanne Schlegel und Hartmut Krombholz die neue Skater-Bahn am Alsdorfer Annapark verschönern. Wer mag, darf dabei mithelfen. Mehr…

München 13:56 Uhr

Jubel in Aue, Trauer in Cottbus - Köln will feiern

Aues Trainer Falko Götz schnaufte tief durch - sein Cottbuser Kollege Jörg Böhme flüchtete sich in Durchhalteparolen: Im Zweitliga-Abstiegskampf sind zwei Vorentscheidungen schon am Gründonnerstag gefallen. Mehr…

Würselen 13:52 Uhr

Singer-Fabrik: Abriss ist erstmal ein Tabu

Den respektvollen Umgang mit der Baugeschichte hat Achim Großmann immer wieder reklamiert. Das gilt natürlich auch für das Singer-Gelände. Beim Amt für Denkmalpflege beim Landschaftsverband Rheinland mit Sitz in der Abtei Brauweiler in Pulheim hat er einen Antrag auf Unterschutzstellung und Aufnahme in die Denkmalliste von Gebäuden der früheren Zigarren- und Nadelfabrikation an der Kaiserstraße in Würselen gestellt. Mehr…

Nordkreis 13:48 Uhr

Wiedersehensfreude nach einem halben Jahrhundert

Ein halbes Jahrhundert ist vergangen, seit sie aus der Volksschule Lehnstraße entlassen wurden. Ein frohes Wiedersehen gab es für die Schüler von einst in der Gaststätte „Zur Teut“ an der Martin-Luther-King-Straße. Mehr…

Moskau 13:46 Uhr

Snowden wehrt sich gegen Kritik an Frage in Putins TV-Sendung

Wegen seiner Teilnahme an einer Fernsehshow mit Kremlchef Wladimir Putin ist der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden scharf kritisiert worden. Der einstige US-Botschafter in Moskau, Michael McFaul, nannte Snowdens Frage zur Massenausspähung in Russland „idiotisch” und „peinlich”. Mehr…

Euskirchen 13:43 Uhr

Elfjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall getötet

Bei einem Verkehrsunfall in Dahlem (Eifel) ist am Freitagmorgen ein elfjähriges Mädchen getötet worden. Zwei Geschwister (5 und 14) und die 41 Jahre alte Mutter erlitten schwere Verletzungen, wie die Polizei Euskirchen mitteilte. Mehr…

Shanghai 13:33 Uhr

Erstes Aufbäumen der Verfolger schreckt Mercedes nicht

Formel-1-Spitzenreiter Nico Rosberg ließ das erste Aufbäumen der Verfolger ziemlich kalt. „Noch nehmen wir das nicht sehr ernst. Mein Konkurrent hier ist wieder mein Teamkollege”, sagte der Mercedes-Pilot nach dem Freitagstraining in Shanghai. Mehr…

Wien/Washington 13:31 Uhr

Iran hält Atom-Zusage ein und erhält 450 Millionen Dollar

Der Iran baut seine Bestände waffenfähigen Urans ab und hält sich damit an die Abmachungen mit der Weltgemeinschaft. Die USA haben deshalb wie vereinbart ihre Sanktionen gelockert und 450 Millionen Dollar (325 Millionen Euro) bisher gesperrte Mittel an Teheran freigegeben. Mehr…

Stolberg/Eschweiler/Kerala 13:22 Uhr

So feiern die indischen Christen in Kerala das Osterfest

Indien ist kein christliches Land, es ist ein multireligiöses Land. Menschen verschiedener Religionen leben hier zusammen. Das Land ist zu 80 Prozent vom Hinduismus geprägt. Doch ist der christliche Glaube seit 2000 Jahren in Indien beheimatet. Mehr…

Sunnyvale 13:11 Uhr

Chiphersteller AMD wächst dank Spielekonsolen

Der Fokus auf Chips für Spielekonsolen hilft AMD über die schwächelnden Computerverkäufe hinweg. Der Umsatz stieg im ersten Quartal im Jahresvergleich um 28 Prozent auf 1,4 Milliarden Dollar. Mehr…

Madrid 13:08 Uhr

Bale begeistert - Real gegen Bayern mit Ronaldo?

Der gefeierte Pokal-Held von Valencia macht sich für Real Madrid allmählich bezahlt und soll auch gegen den FC Bayern seinen Wert zeigen. Mit seinem sensationellen 2:1-Siegtreffer im spanischen Pokalfinale gegen den FC Barcelona beeindruckte Gareth Bale sogar Sprintstar Usain Bolt. Mehr…

Jülich 13:04 Uhr

Panzerschilder sind in Jülich noch nicht verschwunden

Im Schilderwald gibt es im Nordkreis ein Ding, das anderenorts schon längst ausgestorben ist: das Panzerschild. Die richtige Bezeichnung ist MLC-Schild. Das steht für Military Load Class, also militärische Lastenklasse. Es ist gelb, mit schwarzer Schrift, meistens ist ein Panzer oder ein Lkw abgebildet. Mehr…

Vossenack 13:04 Uhr

Crescendo-Gospelchor in der Vossenacker Klosterkirche

Der Kulturverein „HöhenArt Hürtgenwald e.V.“ präsentiert am Freitag, 9. Mai, um 20 Uhr, in der Franziskaner-Klosterkirche Vossenack zum zweiten Mal den über die Kreisgrenzen hinaus beliebten und bekannten Crescendo-Gospelchor. Mehr…

Donezk 12:50 Uhr

Prorussische Kräfte in Ostukraine stellen Bedingung für Entwaffnung

Die prorussischen Kräfte in der krisengeschüttelten Ostukraine haben Bedingungen für ihre Entwaffnung gestellt. Der Militäreinsatz der Machthaber aus Kiew gegen die eigene Bevölkerung müsse beendet werden. Außerdem wollten die Aktivisten das Recht auf eine russische Staatsbürgerschaft, um Moskau gegebenenfalls um Beistand bitten zu können. Bei internationalen Krisengesprächen in Genf hatten Russland, die EU und USA sowie die Ukraine vereinbart, dass zur Lösung des Konflikts alle nicht-staatlichen Gruppierungen entwaffnet werden müssten. Mehr…

Seoul 12:48 Uhr

Lehrer soll sich nach Rettung aus havarierter „Sewol” erhängt haben

Nach seiner Rettung aus der havarierten südkoreanischen Fähre „Sewol” soll sich ein Lehrer erhängt haben. Der 52-Jährige sei in der Nähe des Orts der Schiffskatastrophe entdeckt worden, berichtete die nationale Nachrichtenagentur Yonhap. Die Polizei gehe von Selbstmord aus. Offensichtlich habe er Schuldgefühle gehabt, weil er gerettet wurde, während viele unter seiner Obhut mitreisende Schüler noch vermisst werden. Der Mann war stellvertretender Direktor einer Oberschule nahe Seoul. 325 seiner Schüler waren an Bord - sie waren unterwegs zu einem Ausflug auf die südliche Ferieninsel Cheju. Mehr…

Schöneiche 12:47 Uhr

Kleine Spix-Aras: Nachzucht seltener Papageien gelungen

Spix-Aras gelten als in freier Wildnis ausgestorben - in Brandenburg ist nun eine Nachzucht der seltenen Papageien geglückt. Die beiden Küken seien vor einigen Tagen geschlüpft, sagte Enrico Sydow vom Verein zur Erhaltung bedrohter Papageien in Schöneiche. Mehr…

Lamersdorf 12:43 Uhr

In Lamersdorf das wohl größte Osternest der Region übergeben

Die Erzieherinnen von Familienzentrum und Kindertagesstätte „Peppino“ der Gemeinde Inden in Lamersdorf hatten sich beim Schmücken sehr viel Mühe gegeben, als gestern die Übergabe eines neuen Spielgerätes anstand: Die große Nestschaukel war mit reichlich Stroh und gefärbten Eiern zu einem riesigen Osternest ausgepolstert worden, als Leiterin Monika Bohnen mit den knapp 80 Mädchen und Jungen die Gäste im Außenbereich des Familienzentrums begrüßte. Mehr…

Shanghai 12:32 Uhr

Kühler Empfang für neuen Ferrari-Teamchef Mattiacci

Der Ferrari-Aufräumer trägt Sonnenbrille. Ziemlich übernächtigt betritt der neue Scuderia-Teamchef Marco Mattiacci am Freitag im smoggrauen Shanghai die Box des taumelnden Formel-1-Traditionsteams. Seine demonstrative Coolness wird der 43 Jahre alte Römer brauchen. Mehr…

Leipzig 12:32 Uhr

Forscher: Stress steckt an

Nicht nur Gähnen, sondern auch Stress kann ansteckend sein. Wer selbst entspannt sei, für den könne es stressig werden, wenn er einen anderen Menschen in einer angespannten Situation sehe, berichteten Forscher aus Leipzig und Dresden am Donnerstag. Mehr…

Berlin 12:30 Uhr

Bauern und Taxibranche pochen auf Mindestlohn-Branchenlösung

Branchenverbände im Agrar- und Verkehrsbereich haben wegen des geplanten gesetzlichen Mindest-Stundenlohns von 8,50 Euro vor steigenden Preisen für Lebensmittel und Taxifahrten gewarnt. Der Deutsche Bauernverband (DBV) pocht auch angesichts des frühen Starts der Spargelsaison auf Branchenlösungen. Mehr…

Hückelhoven-Hilfarth 12:24 Uhr

Sänger und Klarinettisten überzeugen in St. Leonhard

Der Kammerchor Altodijo hat ein gemeinsames Konzert mit dem renommierten Ensemble Clarinet Choir Schinveld in der St.-Leonhard-Kirche gespielt. Beide Ensembles boten im Wechsel ein umfangreiches, aber zu keiner Zeit langatmiges Programm aus unterschiedlichen Stilrichtungen Mehr…

New York 12:14 Uhr

Terrorprediger Al-Masri weist alle Vorwürfe von sich

Im Prozess gegen den Hassprediger Abu Hamsa al-Masri in New York hat der 55-Jährige alle Anschuldigungen von sich gewiesen. Der in Ägypten geborene Brite ließ über seinen Verteidiger erklären, er sei an keiner ihm zur Last gelegten Straftat beteiligt gewesen. Mehr…

Eschweiler 12:09 Uhr

Hubschrauberlandeplatz soll Ende des Jahres fertig sein

Bald rücken wieder die großen Kräne an. Der Auftrag zum Bau des Hubschrauberlandeplatzes am St.-Antonius-Hospital wurde vergeben. Am Freitag unterschrieb Elmar Wagenbach, geschäftsführender Vorstand des Krankenhauses, die Verträge. Mehr…

Teheran 12:06 Uhr

Ruhani: Welt kann auf Iran als Stabilitätsanker zählen

– Der Iran hat die Welt aufgerufen, das Land nicht länger als potenzielle Kriegsgefahr anzusehen, sondern auf das Land als einen Anker der Stabilität im Nahen Osten zu zählen. Sie hätten in unseren Verhandlungen (um das Atomprogramm) verdeutlicht, dass sie gegen den Krieg und für Stabilität und Frieden sind, sagte der iranische Präsident Hassan Ruhani. Sein Team bei den Atomverhandlungen mit den fünf UN-Vetomächten sowie Deutschland nannte er die „Offiziere des Friedens”. Mehr…

Herzogenrath 12:06 Uhr

St.-Sebastiani-Armbrustschützen folgen einer alten Tradition

Zu einem gemütlichen Beisammensein hatten jüngst die St.-Sebastiani-Armbrustschützen auf Burg Rode eingeladen. Der Einladung der Gesellschaft zum Schützenessen war eine große Anzahl von Herren gefolgt, denn einer alten Tradition folgend, nehmen an diesem Essen ausschließlich männliche Mitbürger teil. Mehr…

Berlin 12:03 Uhr

Bauernverband pocht auf Mindestlohn-Lösung für Saisonarbeiter

Der Deutsche Bauernverband pocht angesichts des frühen Starts der Spargelsaison auf Branchenlösungen bei der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns von 2015 an. Die Landwirtschaft laufe Gefahr, dass wichtige Bereiche des Garten- und Weinbaus so in Deutschland nicht mehr zu halten seien, wenn die Besonderheiten der Saisonarbeit bei der Einführung des Mindestlohns nicht berücksichtigt würden, sagte DBV-Generalsekretär Bernhard Krüsken der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. Mehr…

Mützenich 12:00 Uhr

Kindergarten Mützenich: Ein toller Tag mit Oma und Opa

56 Kindergartenkinder aus Mützenich hatten jetzt ihre Großeltern von nah und fern zu einem Großelternnachmittag eingeladen. Zu diesen Feierlichkeiten durften wieder die Räume des angrenzenden Schützenheimes genutzt werden. Mehr…

Frankfurt/Main 11:56 Uhr

Hannover feiert: Wichtiger Sieg ja, Rettung noch nicht

Die Gästekabine in der Frankfurter Commerzbank-Arena erzitterte unter dem Gejohle und Geschrei der Mannschaft von Hannover 96 nach dem so wichtigen und vielleicht schon rettenden 3:2 (3:1)-Sieg im Abstiegskampf bei Eintracht Frankfurt. Mehr…

Nordkreis 11:45 Uhr

Minister Gröhe bei der CDU in Würselen

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) nimmt am Mittwoch, 23. April, ab 16 Uhr an einer Diskussionsveranstaltung der CDU Würselen im Kulturzentrum Altes Rathaus, Kaiserstraße 36, teil. Mehr…

London 11:40 Uhr

Britische Labour-Partei engagiert Obamas Wahlkampfstrategen

Die britische Labour-Partei hat für den Wahlkampf 2015 US-Präsident Barack Obamas Wahlkampfstrategen David Axelrod engagiert. Das gaben die britischen Sozialdemokraten bekannt. Axelrod hat Obama in den Jahren 2008 und 2012 zu Wahlsiegen geführt. Die britische Labour-Partei führt derzeit in den Umfragen klar vor den regierenden Torys. Allerdings kann Spitzenmann Ed Miliband nicht mit Premierminister David Cameron mithalten. Die Briten wählen im Mai 2015 ein neues Parlament. Mehr…

Tokio 11:40 Uhr

Japan setzt Walfang im Nordpazifik fort

Japan macht nach dem Walfang-Verbot für die Antarktis durch das höchste UN-Gericht im Nordpazifik weiter Jagd auf die Meeressäuger. Die jährliche Jagd werde in der bevorstehenden Saison fortgesetzt, gab Fischereiminister Yoshimasa Hayashi bekannt. Mit Blick auf die weltweite Kritik an Japans Walfang sollen laut Medienberichten jedoch weniger Wale als bisher harpuniert werden. Der Internationale Gerichtshof in Den Haag hatte kürzlich entschieden, dass Japan die angeblich zu Forschungszwecken abgehaltene Jagd auf die Wale im Südpolarmeer einstellen muss. Mehr…

Salvador 11:40 Uhr

39 Morde bei zweitägigem Polizeistreik in WM-Stadt Salvador

Während des zweitägigen Streiks der Polizei im nordostbrasilianischen Staat Salvador de Bahia sind laut Behörden 39 Menschen ermordet worden. Die Polizei hatte am Dienstag ihren Ausstand erklärt und eine Gehaltserhöhung und Lohnangleichungen gefordert. Sie beendete den Ausstand, nachdem ein Gericht den Streik für illegal erklärt und der Erzbischof von Salvador sich in die Verhandlungen eingeschaltet hatte. In Salvador tritt das DFB-Team am 16. Juni zu seinem erstem WM-Spiel gegen Portugal an. Mehr…

München 11:14 Uhr

Die Sonne auf der Erde

Wie wird es im Jahr 2050 bei uns auf der Erde aussehen? Die meisten Leute denken nicht so weit in die Zukunft. Für Marco Wischmeier ist das normal - und Teil seiner Arbeit. Er ist Physiker und forscht in Garching. Das ist in der Nähe von München, im Bundesland Bayern. Mehr…

Neu Delhi 11:12 Uhr

Ärzte finden Goldbarren im Darm eines Inders

Ärzte haben im Dünndarm eines wohlhabenden Inders zwölf kleine Goldbarren gefunden. Der 63 Jahre alte Geschäftsmann sei in der Hauptstadt Neu Delhi operiert worden, weil er über Bauchschmerzen geklagt habe, berichtete die Zeitung „Times of India” am Freitag. Mehr…

Aachen 11:09 Uhr

Mit Volldampf in den Frühling: Öcher Bend lockt wieder

Es geht auf den Berg und ins Tal, im freien Fall nach unten und mit Volldampf in die Kurven: Der Öcher Bend startet! Neben rasanten Fahrgeschäften und reichlich Nervenkitzel finden die Besucher von Samstag bis Montag, 5. Mai, auch wieder ein familienfreundliches Programm mit einem breiten Spektrum an gastronomischen Angeboten und interessanten Aktionen. Mehr…

Berlin 11:09 Uhr

Stilvoll mit Macken: Der Alfa Romeo 159 als Gebrauchter

Schön, aber Geschichte: Mit großen Erwartungen legte Alfa Romeo 2005 die unkonventionell gezeichnete Sportlimousine 159 auf. Was da den Federn der Designer um Giorgetto Giugiaro entsprungen war, begeisterte durchaus: Das Auto gewann einige Leserwahlen, die Zeitschrift „Motor Klassik” titulierte den Wagen im Jahr 2009 als „Klassiker der Zukunft”. Mehr…

Losheim am See 11:09 Uhr

Wenn neue Reifen nicht rund laufen: Das Problem Höhenschlag

Es ist wie verhext: Die Sommerreifen sind nagelneu. Doch seitdem sie am Wagen sind, tritt in bestimmten Geschwindigkeitsbereichen dieses nervige Vibrieren im Lenkrad auf. Der Grund: Eine Unwucht - eines der Räder läuft nicht rund. Das kann schon mal passieren, wenn neue Gummis auf die Felgen kommen und die Räder danach nicht akkurat ausgewuchtet werden. Doch manchmal hilft bei einem eiernden Rad auch mehrfaches Nachwuchten und Nachjustieren mit kleinen Felgengewichten nichts. „Dann hat man wahrscheinlich beim Reifen einen Höhenschlag mitgekauft”, sagt Thomas Schuster von der Kfz-Prüforganisation KÜS. Mehr…

Bonn 11:09 Uhr

Junge Brennnesselblätter schmecken als Pesto

In Ziergärten sind Brennnesseln den Besitzern meist ein Dorn im Auge, in Nutzgärten dagegen manchmal gern gesehen. Denn das als Unkraut verschriene Gewächs lässt sich gut für einen Wildkräutersalat, für ein Pesto oder als Gemüsebeilage verwenden. Mehr…

Frankfurt/Main 11:08 Uhr

Äbbelwoi und Landlust: Kurzurlaub im Umland von Frankfurt am Main

Apfelwein heißt hier „Äbbelwoi” oder „Stöffsche”, und Bürotürme ragen in den hessischen Himmel. Wer nach Frankfurt am Main kommt, den locken meist Messen und Business. Doch schon im Radius von einer Autostunde um die Metropole finden Geschäftsreisende schnell Entspannung in ländlichen Gasthöfen inmitten herrlicher Natur. Einige der nahen Refugien eignen sich auch für den Kurzurlaub mit der ganzen Familie: Auf manchen Höfen kann man hessisches Brauchtum oder die Apfelweinkelterei live erleben. Mehr…

Washington 11:07 Uhr

Obama spricht Südkorea Beileid aus - Hilfe aus den USA

US-Präsident Barack Obama hat nach der Fährkatastrophe vor der Küste Südkoreas den Angehörigen sein Mitgefühl ausgesprochen. Einsatzkräfte der US-Marine seien zur Unterstützung am Unglücksort. Als einem der engsten Verbündeten sei die amerikanische Verpflichtung zu Südkorea unerschütterlich, in guten Tagen wie in schlechten, sagte Obama. Diese Beziehung werde er auch beim Besuch in Seoul in der kommenden Woche unterstreichen. Die Fähre „Sewol” war am Mittwoch gesunken. Mehr…

Peking 11:04 Uhr

Automesse in Peking ist neues Mekka für Autobauer

Chinas Automarkt wird in diesem Jahr voraussichtlich mit rund neun bis elf Prozent wachsen. Angesichts des weltgrößten Automarktes im Reich der Mitte und der starken Wachstumsraten hat sich die Pekinger Automesse, die am Sonntag beginnt, zum Mekka für die Branche und ihre Neuvorstellungen entwickelt. Mehr…

Hamburg 11:01 Uhr

Deutsche Stimme von Angelina Jolie sagt neue „Tagesschau” an

Von diesem Samstag an wird Claudia Urbschat-Mingues, die deutsche Synchronstimme von US-Star Angelina Jolie, die neue Ansage für die 20-Uhr-Ausgabe sprechen. Die Entscheidung sei im Leitungsteam von ARD-aktuell gefallen, das zur Hälfte aus Frauen bestehe, teilte ARD-aktuell-Chefredakteur Kai Gniffke der Nachrichtenagentur dpa auf Anfrage mit und bestätigte damit eine Meldung des Nachrichtenmagazins „Focus”. Die „Tagesschau” wird sich von morgen an mit neuer Technik, neuem Studio und neuer Fanfare präsentieren. Kostenpunkt: rund 24 Millionen Euro. Mehr…

Köln 11:00 Uhr

FC Köln appelliert an Fans: Bei Aufstiegsfeier auf den Plätzen bleiben

Der 1. FC Köln hat im Fall des Bundesligaaufstiegs am Ostermontag im Spiel gegen den VfL Bochum an die Stadionbesucher appelliert, den Innenraum nicht zu stürmen. „Es ist der Wunsch der gesamten Mannschaft - sollte der Aufstieg feststehen - mit allen Fans im Stadion zu feiern”, hieß es in einer Mitteilung des Spitzenreiters der 2. Fußball-Bundesliga am Freitag. Mehr…

Köln 10:58 Uhr

Zahlungsfrist für Versicherung nach Unfall

Nach einem unverschuldeten Unfall kann einem die Zeit, bis die gegnerische Versicherung zahlt, ganz schön lang werden. Schließlich will man das eigene Fahrzeug ja möglichst schnell wieder nutzen, und die Reparaturkosten vorzuschießen, kann große Löcher in den Geldbeutel reißen. Mehr…

Winterswijk/Oldenkott 10:57 Uhr

Heißes Pflaster, grüne Grenze: Niederländische Schmugglerpfade

Sind wir schon in Deutschland, im Westmünsterland? Oder noch im niederländischen Achterhoek? Wer mit dem Fahrrad oder als Wanderer auf dem Kommiezenpad bei Winterswijk unterwegs ist, kommt mitunter ins Grübeln. Ob Deutschland, oder Niederlande - der Grenzverlauf ist kaum zu erkennen. Mehr…

Geilenkirchen 10:37 Uhr

Ökumenische Bibelwoche: Glaube, Gott und schöne Bühnenbilder

Passend zum Osterfest haben 26 Jungen und Mädchen an einer ökumenischen Kinderbibelwoche der evangelischen Kirchengemeinde in Geilenkirchen teilgenommen. Der Gedanke an Gott steht bei den Kinderbibelwochen stets im Mittelpunkt, und viele Geschichten sowie Lehren aus der Bibel verdeutlichten die Allgegenwärtigkeit des Christentums. Mehr…

Würselen 10:35 Uhr

SC Bardenberg ehrt seine Jubilare

Sechs Punkte hatten der ersten Mannschaft des SC Bardenberg Ende der vergangenen Saison für den Verbleib in der Kreisliga B gefehlt, so dass der zweite Abstieg in Folge verkraftet werden musste. Unter Trainer Haldun Aytekin, der mit der Reserve von Rhenania Würselen in die Kreisliga B aufgestiegen war, und Obmann Hans-Gerd van Treeck wurde ein vollkommener Neuanfang in der Kreisliga C nötig. Mehr…

Jülich 10:33 Uhr

Ein besonderer Stadtrundgang: 2000 Jahre Geschichte in fünf Stunden

Gründen, wachsen, untergehen und neugründen – dieser Kreislauf prägte über 2000 Jahre Jülicher Geschichte. Jeder neue Zyklus baute auf den Ruinen des vergangenen auf und hat ihn dabei in Teilen auch integriert. So hinterließ jeder Zyklus bis heute seine charakteristischen Spuren im Jülicher Stadtbild. Mehr…

Heinsberg 10:29 Uhr

Durch den Wilden Westen des Kreises

Auch in diesem Jahr laden Hastenraths Will und seine unerschütterliche Crew wieder ein zu ihren abenteuerlichen Comedy-Busfahrten durch den wilden Westen des Kreises Heinsberg. Mehr…

Osterhausen 10:28 Uhr

Osterhase bekam fast 40 000 Wunschzettel aus aller Welt

Post aus China, Spanien, Sri Lanka und anderen Ländern hat der deutsche Osterhase in diesem Jahr bekommen. Die Oster-Postämter in Orten mit Namen wie Osterhausen in Sachsen-Anhalt, Eibau in Sachsen und Ostereistedt in Niedersachsen haben dieses Jahr fast 40 000 Briefe und Päckchen an den Hasen bearbeitet. Dabei seien die Wünsche an den Osterhasen so groß wie die an den Weihnachtsmann: Von Spielzeug über ein Fahrrad bis hin zu einem eigenen Pferd sei alles dabei. Mehr…

Shanghai 10:23 Uhr

Genügsamer Weltmeister: Vettel fremdelt mit „Suzie”

Im Promi-Rennen auf den Straßen von Shanghai war Sebastian Vettel endlich wieder Sieger. Nach den Spaß-Runden mit chinesischen VIPs vor dem Grand Prix in der Millionen-Metropole lag der viermalige Formel-1-Weltmeister zumeist auf seinem alten Stammplatz: ganz vorn. Mehr…

Heinsberg 10:20 Uhr

Heimatverein reist nach Istanbul

„Istanbul, Metropole am Bosporus zwischen Orient und Okzident“ – unter diesem Motto war der Heimatverein der Erkelenzer Lande unterwegs. Wegen der großen Nachfrage ging es sogar an zwei Terminen mit je 36 Teilnehmern in die Türkei. Mehr…

Drove 10:00 Uhr

Ostern: Mehr als ein Hase, der bunte Eier bringt

Ostern? Na klar: Da kommt der Osterhase und versteckt im Garten bunt bemalte Eier. Außerdem gibt es die Eier in vielen schokoladigen Geschmacksrichtungen und süße Hasen in allen Farben und Größen. Ostern? War da sonst noch was? Mehr…

München 10:00 Uhr

Von der Leyen schließt Rückkehr zur Wehrpflicht aus

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) schließt eine Rückkehr zur Wehrpflicht weiterhin aus. „Nein, wir werden die Wehrpflicht nicht wieder einsetzen”, sagte sie dem Magazin „Focus”. „Mir sind motivierte Soldaten, die freiwillig kommen, viel lieber als Soldaten, die nur kamen, weil sie mussten.” Mehr…

Roetgen 10:00 Uhr

U17 von Charlton Athletic zu Gast beim FC Roetgen

Nach der Ostereiersuche wartet auf die Anhänger des Roetgener Jugendfußball am Ostersonntag ein besonderer Leckerbissen, denn bei der B-Jugend des FC 13 stellt sich um 15.30 Uhr die U17 des englischen Zweitligisten Charlton Athletic vor. Mehr…

Wien 09:26 Uhr

OSZE bereit zur Überwachung der Deeskalation

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) ist bereit, mit ihrer Beobachtermission die Maßnahmen zur Deeskalation in der Ukraine zu überwachen. Dies betonte der Schweizer Außenminister und OSZE-Vorsitzende Didier Burkhalter am Donnerstagabend. Mehr…

Mountain View/Washington 09:23 Uhr

„Kepler” erspäht erdgroßen Planeten in bewohnbarer Zone

Astronomen haben nach eigenen Angaben erstmals einen erdgroßen Planeten in der bewohnbaren Zone nahe eines anderen Sterns entdeckt. Wasser könnte auf der fernen Welt flüssig sein, wie die Forscher um Elisa Quintana vom US-amerikanischen Seti-Institut im Fachjournal „Science” berichten. Mehr…

Teheran 09:06 Uhr

Mutter bewahrt Mörder ihres Sohnes vor Hinrichtung

– Eine Mutter hat den Mörder ihres Sohnes kurz vor der Hinrichtung im Iran begnadigt: Statt des Stricks bekam er von ihr eine Ohrfeige, wie die Zeitung „Shargh” berichtete. Der 25-jährige Täter hatte vor sieben Jahren den damals 18-jährigen Sohn der Frau auf einer Straße in Rojan in Nordiran erstochen. Mehr…

New York 08:52 Uhr

Isabel Allende schreibt neues Buch

Nach einer Phase der tiefen Trauer über den Tod ihres Stiefsohns schreibt die chilenische Bestseller-Autorin Isabel Allende (71) wieder an einem neuen Buch. Mehr…

New York 08:42 Uhr

„Mehr als ein Maler”: Große Polke-Schau im MoMa

Ob Glas, Luftpolsterfolie oder Stoff - Sigmar Polke bemalte einfach alles. Auch Filme, Collagen, Zeichnungen und Skulpturen gehören zum Werk des Multitalents, das sich mit anscheinend grenzenloser Kreativität, radikalem Zweifel und immer auch einer großen Portion Humor zu einem der bedeutendsten deutschen Künstler der Nachkriegszeit entwickelte. Mehr…