Roetgen  17:29 Uhr

Höckerlinie des Westwalls soll Attraktion für Wanderer werden

16032318.jpg So verändert sich der Blick auf die jüngste Zeitgeschichte: Einst als Verteidigungsbauwerk im Westen vor Beginn des Zweiten Weltkrieges errichtet, soll die Höckerlinie des Westwalls nun als Attraktion für Wanderer dienen – zumindest ein Stück davon. Der Heimat- und Geschichtsverein (HeuGeVe) Roetgen hat kürzlich ein Westwallgrundstück nahe Roetgen gekauft, um es touristisch zu erschließen. Mehr...
21
Herzogenrath  16:49 Uhr

Ende der Nadelferttigung in Herzogenrath

Nadelfabrik Diese Nachricht markiert das Ende der Nähnadelproduktion in ganz Deutschland: Die Schmetz-Gruppe plant im Laufe des Jahres die Einstellung der Spezialnadelfertigung der Schmetz Nadel Produktion GmbH (SNPG) in Herzogenrath mit 70 Mitarbeitern. Mehr...

Simmerath  16:20 Uhr

Suche nach vermisster Frau aus Simmerath

vermisste Die Polizei der Städteregion bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach einer Frau aus Simmerath, die seit Dienstagmittag vermisst wird. Mehr...

Der Westwall soll Besuchermagnet werden

Dschungelcamp 2018: Die Kandidaten im Porträt

Neuer Märchenprinz: Julius I. regiert Aachens Kinderkarneval

Terodde beschert Köln Last-Minute-Sieg

370 Schwimmer beim 24-Stunden-Schwimmen im Wasser

Bundesliga: BVB nur remis, Bayern mit perfektem Start

Oecher Fastelovvendschau der Prinzengarde Aachen

Die Katastrophe von Köln: Der Einsturz des Stadtarchivs

Gala „Menschen 2017“: Der ganz besondere Jahresrückblick

Vaalser Straße: Altes Zollhaus geht in Flammen auf

Eine Kirche stirbt: Der Immerather Dom ist Geschichte

Kluge Autos, Brillen, Schuhe: Technik-Messe CES in Las Vegas

Hochwasseralarm am Rhein: Montag höchster Stand

Golden Globes: Stars bekommen Preise für Film und Fernsehen

Proklamation im Eurogress: Prinz Mike I. regiert das jecke Aachen

Anzeige
Aachen  16:05 Uhr

Falscher Polizist betrügt Seniorin: 50.000 Euro Schaden

symbol schmuck autobahngold goldschmuck Ein heimtückischer Fall von Trickbetrug beschäftigt derzeit die Aachener Polizei. Ein unbekannter Täter hat am Montag eine 79-jährige Rentnerin um Bargeld und Schmuck im Wert von 50.000 Euro betrogen. Mit einer erfundenen Geschichte überzeugte er sie, ihre Wertsachen von der Bank abzuholen. Dann nahm er Schmuck und Geld bei seinem Opfer persönlich in Empfang. Mehr...
Köln/Mönchengladbach  13:16 Uhr

Kontrollausschuss ermittelt wegen Fahnendiebstahls beim Revierderby

fahnendiebstahl köln gladbach Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Ermittlungen gegen den 1. FC Köln aufgenommen und den Fußball-Bundesligisten zu einer Stellungnahme aufgefordert. Das bestätigte der DFB am Dienstag. Mehr...
22
Düsseldorf  13:30 Uhr

NRW-SPD stimmt nicht über mögliche GroKo ab

SPD SPD-Chef Schulz wirbt in NRW für die Neuauflage der großen Koalition. Gleichzeitig melden sich immer mehr Gegner der GroKo zu Wort. Kann die SPD-Spitze die Delegierten vor dem Parteitag am Sonntag noch überzeugen? Mehr...

Karlo Clever

Aktuelles für Kinder

Hallo! Ich heiße Karlo Clever und erkläre Euch jeden Tag, was gerade in der Welt los ist. Und ich gebe Euch Antworten auf Fragen, die Euch interessieren.

Anzeige
Düren  17:25 Uhr

Wie sieht die Zukunft der Dürener Jazztage aus?

16031463.jpg Am 6. Juni sollen die Dürener Jazztage starten. Aber wie geht es nach dem Tod des Jazzclub-Vorsitzenden Rolf Delhougne weiter? „Ich setze alles daran, dass es die Dürener Jazztage auch in Zukunft geben wird“, sagt Bernd Ohlemeyer, 2. Vorsitzender beim Jazzclub. Mehr...
Gangelt-Breberen  12:35 Uhr

Tiergestützte Therapie: Huhn Cleopatra zaubert ein Lächeln herbei

16023934.jpg Seit zehn Jahren arbeitet Kryk, Dozent an der Pflegeschule in Wegberg und stellvertretender Schulleiter, freiberuflich in der tiergestützten Therapie. An diesem Morgen ist er zum ersten Mal in einer Einrichtung der Heinrichs-Gruppe, die an 20 Standorten im Kreis Heinsberg, in der Städteregion Aachen und im Rhein-Erft-Kreis vertreten ist. Mehr...
Baesweiler  16:17 Uhr

Unfall auf der B57n: Auto fährt schnurgerade über Kreisverkehr

Stau Verkehr Auto Autobahn A99 Symbol Symbolbild: Tobias Hase/dpa Autofahrer, die am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 57n in Baesweiler unterwegs waren, mussten sich auf Höhe des Ludwig-Erhard-Rings auf längere Wartezeiten einstellen. Grund dafür war ein Unfall: Ein Auto war laut Polizei schnurgerade über den Kreisverkehr gefahren und auf der gegenüberliegenden Seite zum Stehen gekommen. Mehr...
Born  12:01 Uhr

Unfalldrama: Ehefrau stirbt, Mann schwer verletzt

Niederlande Symbol Rettungswagen Krankenwagen Ambulance Blaulicht Unfall Foto:Sander Koning/epa Bei einem schweren Autounfall ist am Montagabend im niederländischen Born ist eine Frau ums Leben gekommen. Ihr Mann wurde schwer verletzt. Bei dem Unfall westlich der Gemeinde Selfkant, rund fünf Kilometer von der deutsch-niederländischen Grenze entfernt, prallte ihr Wagen frontal gegen die Leitplanke. Mehr...
Münster  14:14 Uhr

Gemeinde Hellenthal will mehr Geld vom Land: NRW-Verfassungsgericht skeptisch

Münster, Kommunen klagen gegen Gemeindefinanzierung Im Rechtsstreit dreier NRW-Kommunen für höhere Geldzuweisungen vom Land hat sich der zuständige Verfassungsgerichtshof am Dienstag skeptisch gezeigt. „Es wird Ihnen doch kein Geld weggenommen, dass sie schon hatten”, stellte Verfassungsrichter Andreas Heusch am Dienstag in Münster fest. Eine Entscheidung will das Gericht am 27. Februar verkünden. Mehr...
  • Autos
  • Immobilien
  • Stellen
  • Kleinanzeigen
  • Tiere
Düsseldorf  11:06 Uhr

Einwohnerzahl in NRW leicht auf fast 17,9 Millionen gestiegen

Kirchensteuer Kirche Einnamen Erzbistum Köln Symbol Symbolbild Die Zahl der Einwohner ist in Nordrhein-Westfalen durch Zuwanderer leicht auf fast 17,9 Millionen Menschen gestiegen. Ende 2016 lebten im bevölkerungsreichsten Bundesland 17,89 Millionen Menschen, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Mehr...
Eschweiler  17:37 Uhr

Verkehrschaos vor den Schulen: Liebfrauenschule geht auf Eltern zu

Liebfrauenschule Die Autos drängeln sich über die Kreuzung, dazwischen Kinder zu Fuß oder auf Fahrrädern. Vor manchen Eschweiler Schulen wird es morgens und mittags ganz schön gefährlich für die Schulkinder. Als Konsequenz wollen einige Eltern ihren Nachwuchs selbst mit dem Auto bringen – und machen die Verkehrslage nur schlimmer. Mehr...
Aachen  14:56 Uhr

Betrunkener beschimpft Pendler mit Nazi-Parolen

15577692.jpg Ein alkoholisierter Mann hat am Dienstagmorgen Reisende am Aachener Hauptbahnhof beschimpft und den „Hitler-Gruß“ gezeigt. Nachdem er den Bahnhof auf Aufforderung von Sicherheits-Mitarbeitern der Bahn nicht verlassen hatte, griff die Bundespolizei ein. Mehr...
Städteregion  16:15 Uhr

Beim Tierschutz Hand in Hand arbeiten: Romy Lang unterstützt Veterinäramt

16009708.jpg Tierschutz ist seit dem Jahr 2002 als Staatsziel im Grundgesetz verankert. Doch in der Praxis hat das wenig bewirkt, kritisieren Tierschutzorganisationen. Immer wieder veröffentlichen sie schockierende Bilder und Videos aus Massentierhaltungen und Schlachthöfen, auch aus der Region, wie zuletzt aus dem Schlachthof Düren. Mehr...
Aldenhoven  15:54 Uhr

Zusammenstoß: Zwei Schwerverletzte und 20.000 Euro Schaden

3453 In Aldenhoven ist es am Montagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden zwei Autofahrerinnen schwer verletzt. Sie mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Mehr...
Heinsberg  17:33 Uhr

Millionenprojekt: Ein neues Logistikzentrum für das Krankenhaus Heinsberg

16031557.jpg Manchmal ergeben sich Dinge beinahe zwangsläufig aus Notwendigkeiten heraus. So auch beim geplanten Neubau eines Logistikzentrums mit rund 1450 Quadratmetern zusätzlicher Nutzfläche am Städtischen Krankenhaus in Heinsberg. Mehr...
Jülich/Ahaus  15.01.2018 17:22 Uhr

Jülicher Castoren werden vorerst doch nicht nach Ahaus transportiert

Jülich Symbol Forschungszentrum Castor Castoren radioaktiv Atommüll Reaktor Forschungsreaktor Die 152 Castoren mit stark strahlendem radioaktivem Abfall aus Jülich werden in absehbarer Zeit nicht ins Zwischenlager nach Ahaus transportiert. Das teilte die Stadt Ahaus am zurückliegenden Wochenende mit. Das Bundesamt für kerntechnische Entsorgungssicherheit (BfE) hat seine Anordnung vom Juli 2016 zur „sofortigen Vollziehung“ zum Aufbewahren von 152 Castorbehältern aus Jülich in Ahaus ausgesetzt. Mehr...
Sport

DHB-Auswahl mit Lemke und drei Punkten ins Gruppenfinale

Nachnominiert Zagreb Der Handball-Krimi gegen Slowenien wirkt bei Bundestrainer Prokop nach. Er revidiert seine ursprüngliche Nominierung und holt Abwehrboss Lemke ins EM-Team. Und es gibt eine weitere gute Nachricht: Der Protest der Slowenen hat keinen Erfolg. Mehr...
Politik

Grundsteuer auf der Kippe - Karlsruhe prüft Einheitswerte

Bundesverfassungsgericht Karlsruhe Kippt die Grundsteuer, weil die Einheitswerte als Berechnungsgrundlage gegen das Grundgesetz verstoßen? Eine Reform ist längst geplant. Wichtig für Tempo und Umfang der Reform ist, was das Bundesverfassungsgericht entscheidet. Mehr...
Wirtschaft

VW glaubt an Elektro-Durchbruch in den USA

Jürgen Stackmann Detroit Die USA sind eher ein Land der Spritschlucker und dicken Geländewagen - bisher. VW setzt aber darauf, dass sich die Kunden mehr in Richtung E-Auto orientieren. Die heimischen Hersteller müssen sich erst einmal mit ganz anderen Folgen der Politik ihres Präsidenten arrangieren. Mehr...
Digital

„Aachen 2025“: Das „Zuhause der Zukunft“ gewinnt Gestalt auf dem Katschhof

16032033.jpg Aachen Ein bisschen Geduld – und reichlich Engagement – sind allemal noch vonnöten, bis der virtuelle Schleier gelüftet wird, der das „Zuhause in der Zukunft“ zurzeit noch ein wenig mysteriös umweht. Die Akteure im innovativen Netzwerk namens „Aachen 2025“ freilich haben durchaus keinen Grund, sich weiter in Schweigen zu hüllen. Im Gegenteil. Mehr...
Auto

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Ram1500 von FiatChrysler Detroit Anders als auf der CES in Las Vegas sucht man auf der Motorshow in Detroit neue Technologien vergebens. Stattdessen zeigen die Aussteller viele neue Autos aus altem Schrot und Korn. Aber genau das ist es, was sich in Amerika am besten verkauft. Mehr...
Reisen

Vorsicht in Costa Rica vor bewaffneten Raubüberfällen

Wasserweg zum Tortuguero-Nationalpark San José/Berlin Vorsorge ist wichtig: Nach Costa Rica reisen viele, um die Landschaft im Nationalpark Tortuguero zu genießen. Bei den Reisevorbereitungen ist es wichtig, auch an mögliche Gefahren zu denken - und sich so gut es geht vor möglichen Überfällen zu schützen. Mehr...

Die Homepage wurde aktualisiert