Aachen  21.10.2017 21:28 Uhr

„Ladies in Black“ siegen gegen Vilsbiburg

lib-raben13.jpg Am Ende des zweistündigen Spiels in der Volleyball-Bundesliga konnten die Ladies in Black Aachen am Samstagabend mit 3:1 (25:18, 19:25, 25:23, 25:14) gewonnen. Die Aachenerinnen hatten beim Satzball das Glück auf ihrer Seite. Mehr...
20
Wegberg  21.10.2017 11:00 Uhr

Hilfseinsatz in Madagaskar: Vier Wochen und 240 gezogene Zähne

15540744.jpg Charlotte Keeler war in ihren Semesterferien auf einem zahnmedizinischen Hilfseinsatz in Madagaskar. Vier Wochen lang sammelte die 24-jährige Studentin neue Eindrücke und Erfahrungen. Mehr...

Aachen  21.10.2017 07:00 Uhr

Intensive Gespräche mit Insassen der JVA Aachen

Knast Intensive Gespräche mit Insassen: Studierende der Fachhochschule Aachen haben in der Justizvollzugsanstalt in Aachen sieben Straftäter getroffen und sich mit ihnen über ihr Leben vor dem und im Gefängnis unterhalten. Das Ergebnis: Geschichten von Affekten, Fehlentscheidungen, falschen Freunden und freudlosen Familien. Aber auch von Hoffnung und Neuanfang. Mehr...

„Ladies in Black“ siegen gegen Vilsbiburg

Bundesliga: Gladbach verliert mit 1:5, Bayern siegt

Nach Messerattacken in München: Verdächtiger festgenommen

Die Nacht der offenen Kirchen in Aachen

Ralph Mühlmann erhält Mullefluppetpreis 2017

Nächste Niederlage für den FC Köln: 0:1 in Borissow

Champions League: Bayern überlegen, Spektakel in London

Champions League: BVB droht Aus, Leipzig gewinnt

Bahnstrecke bei Düren bekommt 125 Meter neue Oberleitung

Alemannia: Verdienter 2:0-Sieg gegen Bonner SC

Tote bei Waldbränden in Portugal und Spanien

2:0-Sieg: Gladbach überzeugt gegen Werder Bremen

Gereizte Stimmung bei Führung durch den Hambacher Forst

Bundesliga: Bayern gewinnt hoch, Dortmund verliert erstmalig

Unfälle in Wegberg: Zahlreiche Verletzte und hoher Schaden

Anzeige
Lüneburg/Düren  21.10.2017 22:46 Uhr

Powervolleys: Düren ist chancenlos in Lüneburg

20171021_000117285249b993_IMG_2865.JPG Nach dem großen Fest zum Auftakt in die Volleyball-Bundesliga - Düren schlug den Meister Berlin 3:0 - haben die Swd Powervolleys im zweiten Spiel eine deutliche Niederlage kassiert. Mit 0:3 war die Mannschaft des neuen Trainers Stefan Falter auswärts bei der SVG Lüneburg unterlegen. Mehr...
Aachen  21.10.2017 10:00 Uhr

„Formula Student“: RWTH-Studenten und ihre Rennwagen

15537401.jpg Die Formel 1 oder die DTM kennt jeder. Die studentische Form der Autorennen ist die „Formula Student“. Bei dem internationalen Konstruktionswettbewerb mit mehreren Disziplinen geht es um die Konzeption eines kompletten Rennwagens. Seit 2002 ist auch die RWTH Aachen dabei – seitdem jedes Jahr mit mindestens einem selbst gebauten Auto. Mehr...
Aachen  20.10.2017 18:49 Uhr

Vergewaltiger vom Westfriedhof muss ins Gefängnis

15562429.jpg Der gebürtige Aachener Enrico P. ist am Freitag vom Aachener Landgericht zu einer Haftstrafe von achteinhalb Jahren verurteilt worden. Das Gericht behält sich zudem eine anschließende Sicherheitsverwahrung vor. Der 24-Jährige soll von 2014 bis 2015 dreimal Frauen überfallen haben - ein Foto einer Überwachungskamera, das ihn halbnackt auf einer Straße in Übach-Palenberg zeigte, sorgte seinerzeit für Aufsehen. Mehr...

Karlo Clever

Aktuelles für Kinder

Hallo! Ich heiße Karlo Clever und erkläre Euch jeden Tag, was gerade in der Welt los ist. Und ich gebe Euch Antworten auf Fragen, die Euch interessieren.

Anzeige
Düsseldorf  21.10.2017 10:18 Uhr

NRW-Städte planen vorerst weniger verkaufsoffene Sonntage

verkaufsoffener sonntag, fußgängerzone, shopping Aus Angst vor Klagen verzichten viele Städte auf verkaufsoffene Sonntage. Auch in Nordrhein-Westfalen müssen Verbraucher in den kommenden Monaten mit weniger verkaufsoffenen Sonntagen rechnen. Mehr...
Region  21.10.2017 07:00 Uhr

Mittwochs immer in den Knast: Willy Souvignier engagiert sich in der JVA Aachen

15496074.jpg Dieser Mann kümmert sich. Und er tut es auf eine ungewöhnliche Weise und in einem für viele Menschen noch immer ungewöhnlichen Bereich. Willy Souvignier ist ein agiler, engagierter, jung gebliebener Mensch, 81 Jahre alt. Auf seinen Lebenserfahrungen basiert sein selbstverständlicher Umgang mit Insassen der Justizvollzugsanstalt Aachen. Mehr...
Würselen  21.10.2017 12:11 Uhr

Vermisste Seniorin in Kohlscheid gefunden

Blaulicht Die seit Freitagmittag vermisste 70-Jährige aus dem Senioren-Park Carpe Diem in Würselen ist am späten Samstagmorgen gefunden worden. Laut Polizei wurde sie zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Mehr...
Region  21.10.2017 09:21 Uhr

DRK-Blutspendedienst in NRW steht vor Engpass

14786398.jpg Der Blutspendedienst West des Deutschen Roten Kreuzes steht zum Start in die Herbstferien in NRW erneut vor einem Engpass. In den vergangenen Wochen habe es 10 bis 15 Prozent zu wenig Spenden gegeben, teilte der Blutspendedienst in Hagen mit. Mehr...
Städteregion  20.10.2017 17:06 Uhr

Diakonisches Werk: Fast 80 Mitarbeitern droht Kündigung

Diakonisches Werk Beim Diakonischen Werk im Kirchenkreis Aachen droht mehr als der Hälfte der 147 Mitarbeitern die Kündigung. Das haben Vorstand und Aufsichtsrat am Freitag unserer Zeitung bestätigt. Die Schuldnerberatung soll geschlossen werden. Zur Disposition stehen unter anderem Suchthilfe, Diakoniestation in Baesweiler, Aachener Bahnhofsmission, Fachstelle Sexueller Missbrauch und andere. Mehr...
  • Autos
  • Immobilien
  • Stellen
  • Kleinanzeigen
  • Tiere
Aachen/Heinsberg/Düsseldorf  20.10.2017 18:52 Uhr

Wie falsche Polizisten Senioren betrügen

15561946.jpg Mit einer fiesen Betrugsmasche haben es Kriminelle auf Senioren und deren Hab und Gut abgesehen. Als falsche Polizisten erschleichen sie sich das Vertrauen ihrer Opfer. Die Masche von sogenannten falschen Polizisten funktioniert meist nach demselben Prinzip: Ein Anruf, warnende Worte – und ein vermeintliches Hilfsangebot. Ihr Ziel: Geld und Wertgegenstände. Mehr...
Merzenich  20.10.2017 13:58 Uhr

Hambacher Forst: RWE will erst nach Gerichtsentscheid roden

Rodung Hambacher Forst Foto: Henning Kaiser/dpa Der Energiekonzern RWE bleibt bei der Entscheidung, erst nach der Gerichtsverhandlung über Klagen gegen den Braunkohletagebau Hambach seine umstrittenen Rodungen fortsetzen. Das Verwaltungsgericht Köln hatte zuvor den Verhandlungstermin um einen Monat nach hinten auf den 21. November verschoben. Mehr...
19
Düsseldorf  20.10.2017 11:49 Uhr

Dodge Viper außer Kontrolle: Beifahrer fliegt aus Cabrio und stirbt

Cabrio Unfall Tödlicher Unfall auf Schnellstraße in Düsseldorf: Nach mehreren wilden Überholmanövern ist ein Sportwagen vom Typ Dodge Viper am Donnerstagabend mit einem Lkw zusammengestoßen, wobei der Beifahrer aus dem Auto geschleudert und von dem Lkw überrollt worden. Er starb noch am Unglücksort, der Fahrer wurde schwer verletzt. Gegen ihn wird jetzt wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Mehr...
Aachen  20.10.2017 21:31 Uhr

Die Freiheit der Lehre und das liebe Geld

13075998.jpg Rund 900 Millionen Euro hat die RWTH Aachen im vorigen Jahr für Forschung und Lehre ausgegeben. Ein erheblicher Teil dessen – mehr als 325 Millionen Euro – wird durch sogenannte Drittmittel finanziert. Diese Gelder stammen aus wissenschaftlichen Wettbewerben, von der Deutschen Forschungsgemeinschaft, von Stiftungen, öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen. Mehr...
Mönchengladbach  20.10.2017 20:20 Uhr

Zakaria & Co. sollen den Leverkusenern wehtun

15562073.jpg Es ist ein Duell der Ausgeruhten: Borussia Mönchengladbach empfängt am Samstag Bayer Leverkusen (15.30 Uhr). Für die „viele“ Zeit innerhalb der Woche sorgt die Europapokal-Abstinenz beider Klubs, die beide den Anspruch und eigentlich auch das fußballerische Vermögen besitzen, zumindest Europa League zu spielen. Mehr...
17
Erkelenz  20.10.2017 16:37 Uhr

Neuer Rekord beim Vorverkauf-Start zum Electrisize-Festival

15561786.jpg Mit einem neuen Rekord ist das Electrisize-Festival in Erkelenz in den Vorverkauf gestartet: Innerhalb weniger Stunden haben sich mehr als 3000 Freunde der elektronischen Musik ­Tickets für das Festival 2018 gesichert, das am 10. und 11. August auf dem Gelände des ehemaligen Kreuzherrenklosters Haus Hohenbusch stattfinden wird. Mehr...
Hennef  20.10.2017 10:34 Uhr

Tödlicher Unfall: 18-Jähriger Fußgänger von Auto erfasst

Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz Arzt dpa Ein 18-jähriger Fußgänger ist am Donnerstagabend in Hennef im Rhein-Sieg-Kreis von einem Auto erfasst worden und dabei ums Leben gekommen. Mehr...
Sport

Hamilton erobert Pole Position in Austin vor Vettel

Schnellster Austin Nach einem Chassiswechsel muss sich Sebastian Vettel in der Qualifikation von Austin Formel-1-Spitzenreiter Lewis Hamilton beugen. Der Brite rast im Mercedes auf Startplatz eins und könnte schon am Sonntag beim Grand Prix der USA wieder Weltmeister werden. Mehr...
Politik

Milliardär Babis gewinnt Wahl in Tschechien

Andrej Babis Prag Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hängt nun davon ab, mit wem der Milliardär Andrej Babis in eine Koalition geht. Wohin wird er das Land in der Mitte Europas steuern? Mehr...
Wirtschaft

Transfergesellschaft: Air Berlin will schnelle Entscheidung

Air Berlin Berlin Tausenden Mitarbeitern der insolventen Air Berlin droht die Kündigung - das Unternehmen setzt deshalb vor allem auf eine Transfergesellschaft. Davon könnten bis zu 4000 Beschäftigte profitieren. Am Montag wird verhandelt. Mehr...
Wissenschaft

„Antilopen-Parfüm” hält Tsetse-Fliegen von Rindern fern

„Antilopen-Parfüm” Bonn Ein „Antilopen-Parfüm” kann die gefährliche Tsetse-Fliege in Afrika von Rindern fernhalten. Das schreiben Wissenschaftler des Zentrums für Entwicklungsforschung der Uni Bonn im Fachblatt „PLOS Neglected Tropical Diseases”. Mehr...
Auto

Radfahrer: Gefahr bei voller Dröhnung

Musik beim Radfahren Fahrradfaher Verkehr Symbolbild: dpa München Viele junge Radfahrer tragen auf dem Weg zur Schule oder Uni Kopfhörer oder Ohrstöpsel und können daher nur sehr eingeschränkt das Verkehrsgeschehen wahrnehmen. Das hat der ADAC in München bei einer groß angelegten Aktion in mehreren deutschen Städten herausgefunden. Mehr...
Kultur

Pablo Neruda könnte vergiftet worden sein

Pablo Neruda Santiago de Chile Seit Jahren wird über die Todesursache spekuliert, jetzt sind Forscher einer Antwort ein Stück näher gekommen. Pablo Neruda ist auf keinen Fall an Krebs gestorben, wie bislang behauptet. Ob der Poet ermordet wurde, müssen weitere Untersuchungen klären. Mehr...

Die Homepage wurde aktualisiert