Städteregion/Kreis Düren  19:49 Uhr

Heftige Gewitter in der Region: Bahnverkehr gestört

gewitter symbol Symbolfoto: dpa Sogar Züge mussten auf der Strecke zwischen Aachen und Düren warten, bis alles vorbei war: Eine Reihe von schweren Gewittern sorgte am Sonntag für vorübergehende Abkühlung in der Region. Der Wetterdienst warnte offiziell vor Unwettern in der Städteregion und dem Kreis Düren. In sozialen Netzwerken berichteten Nutzer von heftigen Regenfällen, anderswo herrschte durchgängig Sonnenschein. Mehr...
Düren  11:21 Uhr

Streit um Autokauf eskaliert: Mann schlägt Scheiben mit Hammer ein

Autohaus Julian Stratenschulte Nach einem Streit mit einem Autoverkäufer soll ein 65-Jähriger am Samstag in Düren elf Fahrzeuge mit einem Zimmermanns-Hammer beschädigt haben. Der Mann aus Merzenich schlug Windschutz- und Seitenscheiben ein, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag sagte. Der Schaden werde auf rund 50.000 Euro geschätzt. Mehr...

Aachen  15:08 Uhr

Die große Kunst des kleinen Schwarzen: Espresso-Kultur im Cube Design Museum

16680450.jpg Das Cube Design Museum geht der Faszination italienischer Espresso-Kultur auf die Spur – genauer: der für den Genuss essenziellen Technik, den Accessoires, den Kultobjekten. „Passione Italiana“ – italienische Leidenschaft, so simpel wie treffend ist der Titel der Schau. Mehr...
10

Mann verbrennt nach Unfall in eigenem Auto

Das gelbe Meer der Eifel: Narzissenfest lockt Hunderte an

Bundesliga: Kölns Abstieg rückt wieder ein Stück näher

Spektakel am Tagebau: Gigant kriecht über die A44

Italienische Passion: Espressomaschinen im Cube Design Museum

Alemannia unterliegt RWE trotz starker Schlussphase mit 0:1

Bundesliga: Gladbach kann wieder feiern

Sommer-Intermezzo in der Eifel

DFB-Pokal: Frankfurt wirft Schalke raus

Größte deutsche Kunstmesse Art Cologne hat eröffnet

Anzeige
Alsdorf  15:21 Uhr

Riesenprojekt: Namensliste hält Erinnerung an tödlich verunglückte Bergleute fest

16668254.jpg Hunderte von Menschenleben hat der Bergbau im Aachener Revier gefordert, allein das schlimmste Unglück forderte 1930 über 270 Tote. Um eine Liste aller tödlich verunglückten Bergleute zu erstellen, hat die frühere Alsdorfer Standesbeamtin Veronika Leisten die Sterbebücher in neun Standesämtern durchforstet. Nun wurde die Liste im Rahmen einer Gedenkveranstaltung offiziell präsentiert. Mehr...
Titz  16:53 Uhr

Bizarrer Unfall: Auto alarmiert Retter selbsttätig, Fahrer verschwunden

Blaulicht Polizei Unfall Symbol Symbolbild: dpa/Patrick Seeger Zu einem ungewöhnlichen Unfall bei Titz im Kreis Düren wurde die Polizei in der Nacht zu Sonntag gerufen. Das automatische Notrufsystem eines verunglückten Autos hatte die Einsatzkräfte selbständig zum Unfallort gelotst. Dort fanden die Retter zwar den völlig zerstörten Wagen - doch er war menschenleer. Mehr...
Aachen  20:03 Uhr

Neuer CDU-Chef Brantin: Klare Ansagen auch an den OB

16693025.jpg „100 Prozent wollte ich gar nicht haben“, sagt Holger Brantin schmunzelnd. Nach solchen Traumergebnissen hat mancher – siehe Martin Schulz – schon heftige Abstürze erlebt. Mit den 91,9 Prozent, mit denen der 54-Jährige am Freitag zum neuen Aachener CDU-Vorsitzenden und Nachfolger von Ulla Thönnissen gewählt wurde, ist er „uneingeschränkt zufrieden“. Mehr...

Karlo Clever

Aktuelles für Kinder

Hallo! Ich heiße Karlo Clever und erkläre Euch jeden Tag, was gerade in der Welt los ist. Und ich gebe Euch Antworten auf Fragen, die Euch interessieren.

Anzeige
Eupen  18:21 Uhr

Tihange und Doel: Mehr als 200 Anzeigen erstattet

16639765.jpg Aus Angst vor einem schwerwiegenden Unfall haben Atomkraftgegner am Samstag Anzeigen gegen den belgischen Staat und den Betreiber der Kernkraftwerke in Tihange und Doel erstattet. Mehr...
Neuss  11:17 Uhr

18-Jähriger stirbt bei Badeunfall in Neusser Baggersee

Unfall Baggersee Neuss Ein 18-Jähriger geht beim Schwimmen in einem Baggerloch einfach unter. Taucher finden ihn schnell. Ärzte können nichts mehr für ihn tun. Notfallseelsorger müssen sich um die Augenzeugen kümmern. Mehr...
Berlin/Köln  14:07 Uhr

Polizei: Köln auf Platz sieben unter den unsichersten Großstädten

köln dom polizei Unter den zehn unsichersten Großstädten Deutschlands liegt Köln auf Platz sieben. Sie ist damit die einzige Großstadt Nordrhein-Westfalens in dieser Gruppe. In Köln wurden im vergangenen Jahr 12.720 Straftaten pro 100.000 Einwohner erfasst. Dies geht aus der jüngsten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) hervor, die der „Welt am Sonntag” vorliegt. Mehr...
Aachen  13:03 Uhr

Sommerwetter verwandelt Nordrhein-Westfalen in ein Blütenmeer

Der Frühling kommt Zum Teil klirrende Kälte herrschte in den ersten Monaten des Jahres. Doch die steigenden Temperaturen und der Sommer im April haben in der Natur alles in Bewegung gesetzt. Es blüht allerorten. Mehr...
46
Düsseldorf  12:24 Uhr

Kriminalität in NRW-Kliniken steigt auf über 10.000 Straftaten

Bett Krankenhaus Krankenbett Patient Symbol Foto: Colourbox Im vergangenen Jahr wurden mehr als 10.000 Straftaten an Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen erfasst. Seit einigen Jahren sei eine Zunahme von Gewalt spürbar in den Kliniken, berichten Experten. Mitarbeiter werden beschimpft, bedroht und Möbel zerstört. Mehr...
Eschweiler  14:39 Uhr

Fleißige Retter proben mit Großübung für den Ernstfall

16690990.jpg Das Regionale Traumazentrum Eschweiler und die Feuer- und Rettungswache Eschweiler probten bereits zum sechsten Mal gemeinsam die Abläufe von realitätsnahen Unfallszenarien mit mehreren Polytraumatisierten – von der Alarmierung bis zur Übergabe im Schockraum, um so bestmögliche Versorgungsabläufe in jeder Situation zu gewährleisten. Mehr...
Barmen  14:52 Uhr

Herkulesarbeit: Mit der Hand im Kampf gegen den giftigen Riesenbärenklau

16691034.jpg Der Riesenbärenklau, auch Herkulesstaude genannt, ist gefürchtet für ihren giftigen Saft. Die eingewanderte Staude, die eine Höhe von vier Metern erreichen kann, verbreitet sich in der freien Natur rasant und verdrängt heimische Pflanzen. Barmener AG und Mitstreiter bekämpfen auf 17 Hektar den Riesenbärenklau per Hand. Mehr...
Heinsberg-Kirchhoven  16:58 Uhr

Freibad Kirchhoven feiert 80. Geburtstag

16691647.jpg „Wenn die Erbauer des Freibads 1938 gewusst hätten, wie sich ihr Bad in den nächsten 80 Jahren entwickelt – das hätte keiner geglaubt“, sagte Jürgen Hohnen. Der stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins war sichtlich begeistert von der großen Gästezahl, die er am Samstagabend zu Beginn der Feierlichkeiten zum 80. Jubiläum begrüßen konnte. Mehr...
Düren/Kreuzau  17:15 Uhr

Das wohl größte Schockturnier im Kreis

16667704.jpg Es ist ein umfunktionierter Handwerkskoffer, der zeigt, wie populär das Schocken bei Maik Gehrig und sechs seiner Freunde ist. In Schaumstoff eingepasst sind Würfelbecher, sechs verschiedenfarbige Würfelsets sowie eine Schockplatte aus Holz mit Clublogo. Am Samstag, 28. April, ist es wohl das größte Schockturnier, dass jemals im Kreis stattgefunden hat. Mehr...
Stolberg  16:43 Uhr

Investoren finden Gefallen an Stolberg

16682104.jpg „Jeder Euro Zuschuss soll einen Euro an privaten Investitionen auslösen“, sagt Tim Grüttemeier. „In Stolberg müssten wir weit darüber liegen“. Eine genaue Statistik hat der Bürgermeister an diesem Mittag zwar nicht dabei, aber einige Beispiele zur Hand bei der symbolischen Grundsteinlegung im als Parkhaus genutzten Parterre des barrierefreien Wohnprojektes am Kaiserplatz. Mehr...
Sport

Hamburger SV glaubt wieder an das Fußball-Wunder

Hoffnungsschimmer Hamburg Geht da doch noch was? Nach dem Sieg über den SC Freiburg herrscht beim Hamburger SV im Abstiegskampf wieder Zuversicht. Torschütze Lewis Holtby geht als emotionaler Leader voran. Freiburgs Trainer Christian Streich hadert mit den Ungerechtigkeiten der Fußball-Welt. Mehr...
Aus aller Welt

Zahl der Straftaten 2017 um fast 10 Prozent gesunken

Razzia im Bahnhofsviertel Berlin Die gute Nachricht: Die Zahl der erfassten Straftaten ist 2017 so stark zurückgegangen wie seit fast 25 Jahren nicht. Die schlechte: Die Zahl der Gewaltverbrechen geht weniger stark zurück als etwa die der Diebstähle. Und die Zustände an den Schulen verschlechtern sich. Mehr...
Politik

IS-Anschlag in Kabul: Zahl der Toten steigt auf 48

Selbstmordanschlag in Kabul Kabul Der IS tötet Dutzende im kriegszerrissenen Afghanistan: Sie wollten im Oktober bei den Parlaments- und Provinzwahlen ihre Stimme abgeben. Ein Selbstmordattentäter sprengte sich inmitten der Menschen in die Luft. Mehr...
Wirtschaft

Hannover Messe: Alles dreht sich um vernetzte Industrie

Hannover Messe 2018 Hannover Die als weltgrößte Industrieschau geltende Hannover Messe hat begonnen. Bezüglich künstlicher Intelligenz müsse Deutschland nachholen und aufholen, sagte Kanzlerin Angela Merkel kurz vor der Eröffnungsfeier. Mehr...
Digital

Apple modernisiert Roboter zum Zerlegen von iPhones

Apple Cupertino Apple hat sein Roboter-System für das Recycling ausgemusterter iPhones in zweiter Generation modernisiert. Das neue Modell „Daisy” kann bis zu 200 iPhones pro Stunde zerlegen, wie Apple mitteilte. Mehr...
Kultur

Die Toten Hosen in Peking umjubelt

Die Toten Hosen in China Peking Die Toten Hosen im Reich der Mitte: Auch das schlechte Wetter in Peking konnte der Band nicht die Laune vermiesen. Die Gruppe zeigte sich bei ihrem ersten Konzert in China umso motivierter - obwohl ihnen auch die chinesische Zensur in die Quere kam. Mehr...

Die Homepage wurde aktualisiert